logo

Haarmaske mit Arganöl

Die Maske mit Arganöl ist eines der effektivsten Haarpflegeprodukte mit vielen nützlichen Eigenschaften. Arganöl ist ein teures Produkt, es wird aus Arganfrüchten gewonnen. Dieser "Baum des Lebens", wie ihn die marokkanischen Berber nennen, hat ein sehr begrenztes Verbreitungsgebiet, was die hohen Kosten des Öls für seine Früchte erklärt. Argania kommt nur im Norden Afrikas vor.

Wenn sich jedoch eine Frau für eine Arganöl-Haarmaske entscheidet, muss sie das ausgegebene Geld nicht bereuen. Das Öl ist reich an ungesättigten Fettsäuren, enthält Tocopherole und Carotin. Kosmetisches Öl unterscheidet sich von dem beim Kochen verwendeten. Arganöl für Haare und ganzen Körper hat eine helle Farbe und einen leichten Mandelgeruch.

Inhalt des Artikels:

Die Vorteile von Arganöl für das Haar

Die Vorteile von Arganöl für Haare sind unbestreitbar.

Die Verwendung dieses Produkts zur Pflege der Kopfhaut und des Haares ermöglicht die folgenden Wirkungen:

Beseitigen Sie Schuppen und Seborrhoe, da das Öl starke antimykotische und antiseptische Eigenschaften besitzt. Natürliche Fungizide bekämpfen den Pilz und pflanzliche Antibiotika wirken entzündungshemmend.

Geben Sie dem Haar Glanz, Geschmeidigkeit und Geschmeidigkeit, was durch die Polyphenole, aus denen das Öl besteht, möglich ist. Das Produkt wirkt als Antioxidans natürlichen Ursprungs. Daher schützt es das Haar perfekt vor negativen und äußeren Einflüssen.

Dank Sterin aus Arganöl wird die Ernährung der Haarfollikel verbessert und Stoffwechselprozesse beschleunigt. Infolgedessen wird das Haar gepflegtes Aussehen, wird aktiv aktualisiert und wächst schneller.

Vitamin E, das in Arganöl enthalten ist, stimuliert die Selbstheilungsprozesse der Kopfzellen. Haare bekommen mehr Nährstoffe und Sauerstoff, was sie stark, elastisch und geschmeidig macht.

Es ist nicht möglich, graues Haar mit Arganöl zu entfernen, aber das Produkt ist in der Lage, sein frühes Aussehen zu verhindern.

Durch das Öl werden neue Haare gesund und kräftig, und bereits nachgewachsene Haarsträhnen werden gepflegt. Darüber hinaus ermöglicht die Anwendung von Arganöl die Einstellung der Talgdrüsen, wodurch das Auftreten von öligem Glanz auf den Haaren und Schuppen verhindert wird. Die Kopfhaut wird gut mit Feuchtigkeit versorgt.

Masken mit Arganöl bilden einen unsichtbaren Schutzfilm auf dem Haar, der es den Sonnenstrahlen und der heißen Luft nicht erlaubt, die Struktur des Haarschafts zu beschädigen. Das Haar wird glatt, glänzend, birst nicht mehr und ist elektrisierend.

Arganöl ist so nützlich, dass es aktiv zur Behandlung verschiedener Hautkrankheiten verwendet wird, die unter anderem die Kopfhaut ergreifen können. Es wird empfohlen, Anträge auf Ekzeme und Neurodermitis zu stellen.

Wie verwendet man die Haarmaske mit Arganöl?

Das in Apotheken verkaufte Öl weist eine hohe Konzentration an nützlichen Substanzen auf. Es ist notwendig, es in minimalen Mengen anzuwenden, um verschiedene Maskenrezepte zu bereichern. Die zu einem greifbaren Preis gekaufte Flasche reicht also lange aus.

Da Arganöl für einen Europäer ein Fremdprodukt ist, muss vor dem ersten Gebrauch auf Allergien getestet werden. Dazu eine kleine Menge Öl auf die Haut des Handgelenks auftragen und 15 Minuten einwirken lassen. Nach dieser Zeit muss der Zustand der Haut beurteilt werden. Wenn keine negative Reaktion aufgetreten ist, kann das Produkt sicher zur Pflege von Kopfhaut und Haar verwendet werden.

Öl kann auf Haare jeder Art aufgetragen werden. Es eignet sich für die Pflege von fettigem, trockenem und normalem Haar.

Bevor Sie die Zusammensetzung auf das Haar auftragen, sollte es leicht erwärmt werden. Es ist jedoch unmöglich, das Öl auf eine Temperatur über 50 Grad zu erhitzen. Dadurch verliert das Produkt seine nützlichen Eigenschaften. Außerdem kann heißes Öl die empfindliche Kopfhaut beschädigen.

Bezüglich der Reinheit der Haare kann die Maske mit Arganöl sowohl auf gewaschene als auch auf ungewaschene Strähnen aufgetragen werden. In diesem Fall müssen die Komponenten der Maske unbedingt in die Haarwurzeln gerieben werden. Um die Qualität der Oberfläche des Kopfes zu maximieren, ist es besser, einen Kamm zu verwenden, mit dessen Hilfe es bequem ist, das Haar in Trennungen zu unterteilen.

Nachdem die medizinische Zusammensetzung auf den Kopf aufgetragen wurde, muss sie weiter erwärmt werden. Dafür lohnt es sich, im voraus eine Kunststoffkappe und ein Frotteehandtuch vorzubereiten, das um das Haar gewickelt wird.

Die Dauer der Wirkung der Maske auf Kopfhaut und Haar ist im Rezept immer angegeben. Die spezifische Zeit hängt davon ab, welche Komponenten zusätzlich zu Arganöl in der Maske enthalten sind. Wenn keine hautreizenden Produkte vorhanden sind, beträgt die durchschnittliche Verweildauer der Maske 1 Stunde.

Das Entfernen der Maske von den Haaren wird dann nicht schwierig sein. Tatsache ist, dass Arganöl gut in die Kopfhaut und in den Haarschaft absorbiert wird. Das Haar wird nicht mit öligem Ölfilm bedeckt, es sei denn, die Maske enthält andere Öle. Zum Abwaschen der Maske genügt es daher, ein normales Shampoo zu verwenden.

Um maximalen Nutzen zu erzielen, müssen Sie Masken mit Arganöl für Haarverläufe verwenden. In jedem Kurs sollten mindestens 10-12 Behandlungen mit Pausen von 4-6 Tagen durchgeführt werden. Die Maske kann auf die Haarwurzeln, auf die Spitzen aufgetragen oder in die Kopfhaut eingerieben werden.

Rezepte Haarmasken mit Arganöl

Es gibt viele Rezepte für Haarmasken mit Arganöl. Sie finden Empfehlungen für die Verwendung von Öl in reiner Form. Es hat jedoch eine hohe Konzentration an vorteilhaften, aber potenten Substanzen, die eine allergische Reaktion auslösen können. Daher sollten Sie nicht mit Ihren eigenen Haaren experimentieren, es ist besser, die Rezepte zu verwenden. Mit verschiedenen Komponenten in Masken können Sie die perfekte Zusammensetzung für Ihr Haar auswählen.

Wenn das Haar zu langsam wächst, können Sie Klettenöl in der Menge von zwei Esslöffeln nehmen und einen halben Teelöffel Arganöl dazugeben. Diese Mischung wird leicht erhitzt und auf die Wurzeln aufgetragen und reibt sie in die Haarfollikel. Sie können das Werkzeug unter einer Plastikkappe 2 Stunden lang sicher auf dem Kopf belassen.

Wenn festgestellt wurde, dass das Haar seine frühere Attraktivität verloren hat, müde und leblos aussehen, wird die Maske mit Arganöl, Eiern und Salbei ätherischem Öl dabei helfen, sie wiederherzustellen. Für die Zubereitung eines Mittels benötigen Sie 3 Tropfen Salbei-Aromaöl, ein Eigelb und einen Teelöffel Arganöl. Ein Vorheizen der Maske ist nicht erforderlich, ihre Komponenten sollten Raumtemperatur haben. Das Reparaturmittel bleibt 40 Minuten auf dem Haar. Es ist notwendig, den Kopf zu wärmen.

Wenn die Haarschäfte stark beschädigt sind und selbst häufige Besuche beim Friseur das Problem der Spliss nur für kurze Zeit lösen, sollten sie mit einer starken Verbindung behandelt werden. Für die Zubereitung benötigen Sie Honig (1 EL), eine Durchstechflasche mit Vitamin A, eine Durchstechflasche mit Vitamin E und Arganöl (1 TL). Alle Komponenten müssen gemischt und nicht nur auf Haut und Haarwurzeln aufgetragen werden, sondern auch, um die Maske über die gesamte Länge der Haarwirbelsäule zu verteilen. Dann müssen die Stränge in einem Geflecht gesammelt und isoliert werden. Das Werkzeug bleibt mindestens eine Stunde auf dem Kopf. Wenn wir über stark geschädigtes Haar sprechen, kann die Anzahl der Behandlungen im Verlauf 15 betragen.

Oft sind Haare und Kopfhaut sehr trocken. Dies verursacht Schuppenbildung und Juckreiz. Um dieses Problem zu lösen, können Sie eine Maske verwenden, die ausschließlich aus Ölen besteht. Für die Zubereitung müssen Sie 1 Teelöffel Arganöl mischen und die gleiche Menge Oliven- und Rizinusöl hinzufügen. Um die Wirkung des Werkzeugs zu verstärken, machen Sie 2 Tropfen ätherisches Öl aus Grapefruit und Lavendel. Die Mischung wird erhitzt, danach sorgfältig in die Kopfhaut eingerieben und auf die Haarwurzeln aufgetragen. Die Belichtungszeit einer solchen Maske beträgt 60 Minuten. Der Kopf muss erwärmt werden.

Wenn das Haar sehr schnell schmutzig wird und fettig wird, müssen die Talgdrüsen reguliert werden. Arganöl (ein Teelöffel) mit der Zugabe von Eiweiß und Zitronensaft (2 Teelöffel) bewältigt diese Aufgabe perfekt. Nachdem alle Komponenten gemischt wurden, werden sie auf die Haarwurzeln und die Kopfhaut aufgetragen und verbleiben 30 Minuten. Eine solche Maske erfordert keine zusätzliche Bewitterung.

Wenn das Haar nicht nur für das Auftreten von öligem Glanz, sondern auch für den Verlust anfällig ist, dann hilft Arganöl (ein Teelöffel) unter Zusatz von Senf (2 Teelöffel Pulver + 2 Teelöffel gekochtes Wasser), um dieses Problem zu lösen. Sie können die Maske mit fettarmem Kefir verdünnen. Die resultierende Zusammensetzung wird auf die Haarwurzeln und die Kopfhaut aufgetragen und verbleibt 20 Minuten. Es wird nicht empfohlen, das Produkt länger zu überstehen, da Senfpulver die Haut reizen kann. Aufwärmen des Kopfes ist ebenfalls nicht erforderlich.

Sie können die ölige Seborrhoe mit einer Maske aus Arganöl (22 Tropfen) unter Zusatz von Aloe-Saft (10 ml) und kalkfarbenem Sud (20 ml) entfernen. Alle Komponenten müssen gemischt und 40-60 Minuten lang auf die Kopfhaut aufgetragen werden. Es ist nicht notwendig, die Haare zu wärmen. Nach dem Abwaschen der Maske wird empfohlen, sie mit Wasser und Zitronensaft zu spülen (Sie müssen einen Zitronensaft pro Liter Wasser nehmen).

Wo und wie erhält man hochwertiges Arganöl?

Arganöl ist in fast jeder Apotheke erhältlich. Dieses Produkt wird nur durch Kaltpressen erhalten, um alle nützlichen Substanzen darin enthalten zu können. Für eine Flasche mit 30 ml müssen im Durchschnitt etwa 400 Rubel gezahlt werden. Daher ist es notwendig, dem mit dem Spender gelieferten Produkt den Vorzug zu geben. Dank der Düse kann das Werkzeug so sparsam wie möglich eingesetzt werden.

Es ist nicht überraschend, dass ein so teures Produkt geschmiedet werden kann. Echtes Arganöl hat einen schwachen, aber spürbaren Geruch nach Gras und Nüssen, der sich ständig verändert. Nach dem Auftragen des Öls auf der Haut verschwindet dieser Geruch vollständig. Wenn das Öl nicht riecht, hat es seine günstigen Eigenschaften verloren.

Im Gegensatz zu anderen Ölen hat Argan wenig leichte Struktur und zieht in wenigen Minuten in Haut und Haare ein. Es hinterlässt keinen Fettfilm und keine Klebrigkeit. Arganöl hat einen goldenen Farbton und ist möglicherweise etwas unklar. Natürlich sollte man ein abgelaufenes Produkt nicht kaufen und verwenden.

Es ist zu beachten, dass es bereits fertige Masken und Haarspülungen mit Arganöl gibt. Die garantierte Wirkung kann jedoch nur unter Verwendung von Naturprodukten natürlichen Ursprungs ohne chemische Zusätze erzielt werden. Genau das ist eine Maske mit Arganöl.

Die Verwendung von Arganöl für Haarmasken zu Hause

Eine der seltenen und wertvollen Kosmetika ist marokkanisches Öl. Nur im Norden des afrikanischen Kontinents wächst ein stacheliger Baum mit hellgelben Früchten. Argan-Knochen, die in halbwüstigem Gelände reifen, wurden zur Grundlage für die Herstellung eines magischen Produkts.

Verwenden Sie Arganöl für die Haare

  • Vitamin E;
  • Carotinoide;
  • Phytosterole;
  • organische Säuren;
  • Squalen;
  • Phytosterole;
  • Triterpenalkohol.

Nützliche Eigenschaften für Haare:

  1. Spendet Feuchtigkeit und erweicht;
  2. Neutralisiert die Exposition gegenüber hohen Temperaturen und ultravioletter Strahlung;
  3. Die Struktur der Haareinheit wird wiederhergestellt.
  4. Stört den Verlust;
  5. Follikel sind gestärkt;
  6. Wachstum wird aktiviert;
  7. Pflegt die Kopfhaut;
  8. Verhindert Schuppenbildung, Abschälen.

Gegenanzeigen - individuelle Intoleranz. Der Schaden schließt eine vorherige Prüfung am Ellbogen aus.

Die Verwendung von Arganöl für Haare

Arganöl für Haare kann in Zusammensetzungen oder in reiner Form, Behandlungsspitzen oder trockenen, beschädigten Bereichen verwendet werden. Zu Hause werden Balsame, Conditioner und Sprays zur Stärkung und Wiederherstellung der Locken verwendet. Volksrezepte mit Butter Marokkaner, die mit ihren eigenen Händen zubereitet werden, werden sowohl zur Behandlung der Haare als auch zur schonenden Pflege der Kopfhaut verwendet.

Wichtige redaktionelle Hinweise

Wenn Sie den Zustand Ihrer Haare verbessern möchten, sollten Sie den von Ihnen verwendeten Shampoos besondere Aufmerksamkeit schenken. Eine erschreckende Zahl - in 97% der Shampoos berühmter Marken sind Substanzen, die unseren Körper vergiften. Die Hauptkomponenten, aufgrund derer alle Probleme auf den Markierungen als Natriumlaurylsulfat, Natriumlaurethsulfat und Cocosulfat bezeichnet werden. Diese Chemikalien zerstören die Struktur der Locken, das Haar wird brüchig, verliert an Elastizität und Festigkeit, die Farbe verblasst. Aber das Schlimmste ist, dass dieses Zeug in die Leber, das Herz, die Lunge gelangt, sich in den Organen ansammelt und Krebs erzeugen kann. Wir empfehlen Ihnen, auf die Verwendung von Geldern zu verzichten, in denen sich diese Substanzen befinden. Vor kurzem haben die Experten unserer Redaktion die sulfatfreien Shampoos analysiert, wobei die Mittel der Firma Mulsan Cosmetic den ersten Platz einnahmen. Der einzige Hersteller von Naturkosmetik. Alle Produkte werden unter strengen Qualitätskontroll- und Zertifizierungssystemen hergestellt. Wir empfehlen den Besuch des offiziellen Online-Shops mulsan.ru. Wenn Sie an der Natürlichkeit Ihrer Kosmetik zweifeln, überprüfen Sie das Verfallsdatum. Es sollte ein Jahr Lagerung nicht überschreiten.

Wo kaufen?

Marokkanisches Haaröl ist in der Apotheke erhältlich. Diese Naturkosmetik wird auf optimale Weise erhalten - durch kaltes Pressen. Der Ölpreis hängt von der Dosierung und der Firma des Vertreibers ab: 55 ml - 550 - 800 Rubel, 30 ml - 250 - 400 Rubel. Es ist bequemer, Öl mit Sprühdüsen oder Tropfstopps zu kaufen.

Die besten Rezepte Masken mit Arganöl für die Haare

Die vorteilhaften Eigenschaften von Arganöl werden in der hausgemachten Kosmetologie häufig verwendet. Wenn Sie regelmäßig verschiedene Methoden zum Auftragen von Hausmasken anwenden, werden Sie zum Besitzer glänzender, gesunder Locken. Die Wirkung auf natürliches Haar ist erstaunlich - es umhüllt jede Locke und verleiht ihr Glanz, Kraft und Elastizität.

Haarausfall Maske

Das Ergebnis: Eine Maske mit Arganöl, ein bewährter Festigungsmittel für das Haar. Bei starkem Verlust sollten Sie einen siebentägigen Kurs nutzen.

Zutaten:

  • 28 Tropfen Arganöl;
  • 14 gr. Kakaopulver;
  • 6 gr. Ingwer

Zubereitung und Anwendungsverfahren: Geben Sie nahrhaftes Öl und orientalisches Gewürz in ein trockenes, wohlriechendes Pulver. Gut mischen, vor dem Sauerrahm eine Brühe Brennessel hinzufügen. Reiben Sie in die Wurzeln und massieren Sie den Kopf drei Minuten lang. Tragen Sie eine schützende Duschhaube und halten Sie die Maske und das Öl der Organe für die Haare noch zehn Minuten lang aus. Waschen Sie die Zitrusbrühe anstelle eines Balsams, um Kräuteraufgüsse zu verwenden.

Haarwuchsmaske

Ergebnis: Die Wirkung von Öl auf die Kopfhaut wirkt sich günstig auf die Follikel aus und aktiviert das Lockenwachstum. Wenn Sie Ihr Hausmittel richtig anwenden, wachsen Ihre Haare zwei bis drei cm pro Monat. Tragen Sie Arganöl auf, um über Nacht eine maximale Wirkung zu erzielen.

Zutaten:

  • 23 Tropfen Arganöl;
  • 12 gr. Senf
  • 20 ml Milch.

Zubereitung und Art der Anwendung: Senfpulver mit warmer Milch verdünnen, marokkanisches Öl hinzufügen. Ausschließlich auf der Wurzelzone mit einem Pinsel verteilen. Acht Minuten nach der Anwendung mit natürlichem Shampoo ausspülen. Bei feinem Haar zusätzlich mit Keratin spülen.

Maske für Tipps

Ergebnis: Die Verwendung von Arganöl saugt geschichtete Haarpartien an. Die Widerstandsfähigkeit wird wiederhergestellt, der natürliche Glanz der Locken nimmt zu. Bei strapaziertem und trockenem Haar innerhalb von acht Tagen mindestens dreimal auftragen.

Zutaten:

  • 16 Tropfen Arganöl;
  • 9 Tropfen Traubenöl;
  • 3 gr. Shea-Butter;
  • 2 Tropfen Rosenholzäther.

Zubereitung und Art der Anwendung: Das Arganöl mit der Beere und dem geschmolzenen Shi kombinieren und gründlich vermischen, um in den Äther zu gelangen. Mit einem Schwamm auf sauberes, feuchtes Haar streichen und nach vierzig Minuten mit einem Papiertuch abtupfen.

Maske für fettiges Haar

Ergebnis: tragen zu einer milden Reinigung bei, Normalisierung des pH-Wertes der Kopfhautmaske von Arganöl.

Zutaten:

  • 15 Tropfen Arganöl;
  • 7 Tropfen Salbeiöl;
  • 18 ml Kefir;
  • 12 gr. blauer / grüner Ton

Zubereitung und Art der Anwendung: Warmes Kefir mit kosmetischem Ton kombinieren und weitere Komponenten hinzufügen. Verteilen Sie das Hausmittel auf Arganölbasis 3-5 cm unterhalb der Wurzeln. Waschen Sie die Locken nach zwanzig Minuten mit einem neutralen Baby-Shampoo und spülen Sie sie mit Calendula-Extrakt aus.

Maske für trockenes und sprödes Haar

Ergebnis: Die Haarpflege mit Arganöl trägt zur Sättigung von organischen Säuren und Vitaminen bei. Die Locken werden weich, elastisch, die Zusammensetzung bedeckt jede Locken mit einem Schutzfilm vor Sprödigkeit, Querschnitt und Sonneneinstrahlung.

Zutaten:

  • 26 Tropfen Arganöl;
  • 15 gr. Bierhefe;
  • 2 Eigelb;
  • 4 Tropfen Rosenholzäther.

Zubereitung und Applikationsmethode: Das Hefepulver mit warmer Kamillenkruste verdünnen, nahrhaftes Öl und Eigelb hinzufügen. Schlagen Sie mit einem Schneebesen bis zur Einheitlichkeit in den Äther des Rosenholzes. Auf trockene Locken auftragen und drei / vier cm von den Wurzeln wegziehen. Tragen Sie einen Hut und wickeln Sie Ihren Kopf mit einem Haartrockner, um sich mit heißer Luft aufzuwärmen. Waschen Sie die Locken nach einer halben Stunde mit einem feuchtigkeitsspendenden Shampoo mit Baobaböl.

Maske für gefärbtes Haar

Ergebnis: Masken mit Ölen sind nach allen Arten des Färbens auch von Biowires für die Haarwiederherstellung unverzichtbar. Stellt die poröse Struktur wieder her, verleiht der Haut einen gesunden Glanz und verhindert, dass das von der Heimkosmetik kreierte Rezept gestört wird.

Zutaten:

  • 27 Tropfen Arganöl;
  • 6 Tropfen Olivenöl;
  • 20 gr. Roggenkleie;
  • 14 ml Aloesaft.

Zubereitung und Applikationsmethode: Brühen Sie die Brühe mit Lindenbrühe auf einen Mixer, um einen homogenen Brei zu erhalten. Führen Sie gekühlten saftigen Saft und unraffinierte pflegende Öle ein. Auf nassen Locken verteilen, mit Folie und heißem Handtuch umwickeln, um eine Viertelstunde zu warten. Verwenden Sie zum Abwaschen der Maskenreste Organic Line Shampoo. Anschließend müssen Sie einen Balsam für gefärbte und beschädigte Locken auftragen.

Maske für feuchtigkeitsspendendes und nährendes Haar

Ergebnis: Arganöl für trockenes oder dehydriertes Haar, kompensiert den Mangel an Vitaminen, Säuren und Feuchtigkeit. Verwenden Sie eine bewährte, einfache Maske, um sich von der sengenden Sommersonne zu erholen und im Winter vor Temperaturabfällen zu schützen.

Zutaten:

  • 28 Tropfen Arganöl;
  • Pyridoxinampulle;
  • 11 Tropfen Weizenöl;
  • 17 gr. Liebling

Zubereitung und Applikationsmethode: Dem geschmolzenen Blütenhonig marokkanisches Öl, flüssiges Vitamin und feuchtigkeitsspendendes Weizenöl beifügen. Tragen Sie die Maske mit Argan für das Haar auf die sauberen, trockenen Strähnen auf. Die Komposition mit einem Hut und einem Handtuch etwa 30 Minuten einweichen. Waschen Sie die Locken nach dem angegebenen Intervall mit einer Abkochung aus Grapefruithaut.

Maske für strapaziertes Haar

Ergebnis: Medizinische Rezepte für Arganhaaröl stellen jedes Haar wieder her, verkleben Schuppen und füllen poröse Bereiche auf. Bei übermäßiger Sprödigkeit wird empfohlen, einen zehntägigen Maskenkurs durchzuführen.

Zutaten:

  • 7 ml Arganöl;
  • 2 ml Jojobaöl;
  • 7 ml Cognac;
  • 3 Wachteleier.

Zubereitung und Applikationsmethode: Mischen Sie geschlagene Eier mit erwärmten kosmetischen Ölen und Cognac, der auf 50 erhitzt wird. Abends verteilen Sie die heilende Masse über die gesamte Haarwuchsfläche. Das Tragen einer Duschhaube über einem warmen Winter (ein Handtuch rutscht im Schlaf ab). Die Prozedur die ganze Nacht überstehen, morgens mit einem sulfatfreien Shampoo waschen.

Videorezept: Nützliche Eigenschaften und die Verwendung von Arganöl zu Hause

Marokkanische Öl Verwendung Reviews

Ich verwende Arganöl sofort nach dem Tonen oder Färben. Stränge verwickeln sich nicht und die Farbe bleibt länger erhalten.

Mit der Haarpflege können Sie immer wie eine Million aussehen. Arganöl spendet perfekt Feuchtigkeit, ohne Locken zu wiegen.

Endlich habe ich meine Haarprobleme geschafft! Ein Mittel gefunden, um Haare wiederherzustellen, zu stärken und zu wachsen Ich benutze es bereits seit 3 ​​Wochen, das Ergebnis ist da und es ist großartig. Lesen Sie mehr >>>

Wie man Arganöl verwendet, um Haare zu Hause wiederherzustellen und zu wachsen

29.03.2014 Elena Schönheit und Pflege 3 Kommentare

Grüße, liebe Leser!
Ich habe lange nicht über Haarpflege publiziert. Kürzlich habe ich wieder Arganöl bestellt und beschlossen, Ihnen mitzuteilen, wie Sie Arganöl für Rezepte für Haare und Masken zu Hause verwenden können. In der weiblichen Kosmetiktasche finden Sie eine Vielzahl von Pflegeprodukten für das Haar. Aber die Hälfte von ihnen ist reine Chemie, was nur schadet, aber nichts nützt. Arganöl ist ein umweltfreundliches Produkt. Es wird häufig von Frauen verwendet, um den Zustand der Schlösser zu verbessern.

Aus dem Artikel erfahren Sie:

Arganöl für Haare: Anwendung, Eigenschaften und Nutzen

Drücken Sie es aus den Samen von Arganbäumen. Sie wachsen nur in Marokko. Dieses Produkt wird hier produziert und in die ganze Welt exportiert.

Ein ausgewogener Nährstoffgehalt ist ein geeigneter Weg, um die Stränge zu stärken und ihr Wachstum zu beschleunigen. Reich an Arganöl für das Haar Omega-3, Omega-6 (80%) und Phytosterine (20%).

Darüber hinaus bietet die Arganöl-Haarmaske die folgenden Vorteile:

  • in der Zusammensetzung enthaltene Fettsäuren, die den Welkprozess der Zellen verhindern;
  • Antioxidantien und Vitamine ermöglichen es Ihnen, die Struktur der Locken mit wertvoller Feuchtigkeit zu sättigen;
  • pflanzliche Antibiotika verhindern Schuppen und das Risiko von Seborrhoe;
  • Sterine stimulieren das Wachstum von Strähnen, entfernen graues Haar und mildern Locken.

Die Haupteigenschaften von marokkanischem Haaröl liegen in diesen Komponenten. Arganöl, beliebt bei Frauen, für Haar, seine Anwendung, Eigenschaften und Nutzen liegen auf der Hand und müssen gekauft werden, um die Strähnen zu pflegen.

Haarmasken mit Arganöl zu Hause

Haarmasken mit Arganöl

Zur Herstellung verschiedener Masken wird hochwertiges natürliches Arganöl für Haare verwendet. Um die Locken glänzend und kräftig zu machen, reicht es aus, einfache und zugängliche Zutaten zu verwenden.

Für alle Haartypen

Klette und Rizinusöl in derselben Menge mischen. Mehl auf die Wurzeln der Stränge auftragen. Der Kopf sollte mindestens 20 Minuten lang sanft massiert werden. Spülen Sie die Mischung nicht 60 Minuten lang. Wenn die angegebene Zeit verstrichen ist, waschen Sie Ihre Haare mit Shampoo.

Feuchtigkeit wiederherstellen

Für trockenes Haar mischen, um solche Probleme zu bewältigen. Fügen Sie in einem Esslöffel Klettenöl eine identische Menge Argan hinzu. Die Mischung sollte vom Ansatz bis zur Spitze in Locken verteilt werden. Alles mit einem Handtuch umwickeln, 30 Minuten warten. Waschen Sie Ihren Kopf mit einem Shampoo, das keine Sulfate enthält.

Mittel gegen Haarausfall

Diese Maske der Glatze beseitigt das unangenehme Problem. Nehmen Sie zwei Teelöffel Olivenöl und fügen Sie einen Teelöffel Argan hinzu. Betritt das geschlagene Eigelb. Fügen Sie etwas Salbeiöl hinzu. Die fertige Mischung wird für die Kopfhaut verwendet. Es muss von der Wurzel bis zur Spitze der Stränge verteilt werden. Wenn 15 Minuten vergangen sind, waschen Sie Ihre Haare mit Shampoo.

Proto fettiger Glanz

Diese Maske ist für fettiges Haar unverzichtbar. Mischen Sie Argan- und Avocadoöl. Alle Zutaten werden in der Menge eines Teelöffels aufgenommen. Fügen Sie der fertigen Mischung drei Tropfen Zedernöl hinzu, um die Funktion der Talgdrüsen zu stabilisieren. Nach dem Auftragen der Maske auf die Stränge warten Sie eine halbe Stunde. Dann mit warmem Wasser abspülen.

Effektive Maske

Oft werden therapeutische Haarmasken mit Eigelb hergestellt. Schlagen Sie es und fügen Sie drei Esslöffel Argan hinzu. All diese Mischung wird in einem Wasserbad erhitzt. Danach reiben Sie den Haferbrei in die Wurzeln ein, bevor Sie die Haare waschen und den Bereich von der Wurzel bis zur Spitze erfassen. Schütteln Sie Ihren Kopf mit einem warmen Handtuch und warten Sie 40 Minuten. Wasche deine Haare mit einem normalen Shampoo.

Haarausfall

Mit der Maske gegen Haarausfall können Sie vorzeitigen Haarausfall vermeiden. Geben Sie in 14 Gramm Kakaopulver 28 Tropfen Argan und 6 Gramm Ingwer ein. Rühren Sie die Zutaten gründlich um und geben Sie eine kleine Nesselbrühe hinzu. Reiben Sie die Mischung drei Minuten lang mit sanften Massagebewegungen in den Kopf. Dann rollen Sie Ihren Kopf mit einem Handtuch auf und warten Sie weitere 10 Minuten. Abspülen des Produkts ist Zitrusbouillon. Der beste Balsam in dieser Situation ist pflanzliche Tinktur.

Für gefärbtes Haar

Dieses Rezept hilft dabei, gefärbte Locken wieder herzustellen. Zaparyte 20 Gramm Roggenkleie Auskochen von Kalk. Zerdrücken Sie die Zutaten in einem Mixer, bis sie glatt sind. Fügen Sie 14 Gramm Argan hinzu. Tragen Sie die Masse auf feuchte Locken auf und erfassen Sie den Bereich von der Wurzel bis zur Spitze. Wickeln Sie Ihren Kopf mit einem warmen Handtuch, ohne ihn 40 Minuten lang zu entfernen. Dann mit Wasser abspülen.

Zum Befeuchten

Dies ist eine ausgezeichnete Option, um vor Schuppen und übermäßiger Trockenheit der Kopfhaut zu schützen. Fügen Sie in 17 Gramm Blütenhonig Argan (28 Tropfen) hinzu. Tragen Sie das Produkt auf trockene Fäden auf. Die Komposition berührt eine halbe Stunde lang nicht. Dann spülen Sie mit warmem Wasser und einem sulfatfreien Shampoo.

Für geschädigtes Haar

Drei Wachteleier verquirlen. Geben Sie 7 Milliliter Argan und 2 Milliliter Jojoba ein. Bevor Sie zu Bett gehen, legen Sie den Haferbrei auf die Fäden. Morgens waschen Sie Ihre Haare mit einem sulfatfreien Shampoo.

Für spröde Haare

15 Gramm Bierhefe mit Kamillenextrakt verdünnen. 26 Tropfen Argan und 2 Eigelb hinzufügen. Schlagen Sie alles auf, damit Sie eine Masse homogener Konsistenz erhalten. Ziehen Sie sich von den Wurzeln zurück, um sie zu verschütten. Wenn eine halbe Stunde vergangen ist, wasche deine Haare.

Dies sind Haarmasken mit Arganöl zu Hause, deren Vorbereitungsprozess nicht viel Zeit in Anspruch nimmt. Mit ihrer Hilfe können Sie die Hauptprobleme bewältigen und Besitzer eines luxuriösen Haares werden. Wenn Sie wissen, wie man Arganölmasken für Haare herstellt, können Sie beim Kauf von Geld in Apotheken und Geschäften Geld sparen.

Wie kann man Arganöl auf das Haar auftragen?

Nicht alle Frauen wissen, wie man Arganöl richtig auf das Haar aufträgt. Dies ist sehr einfach, da es genügt, einfachen Tipps zu folgen:

  • Tragen Sie eine kleine Menge auf Ihre Handfläche auf. Reiben Sie es mit sanften Massagebewegungen in den Kopf. Wiederholen Sie den Vorgang so, dass jeder Millimeterstrang mit der Masse bedeckt wird.
  • Der Bereich an den Wurzeln der Locken sollte sorgfältig verarbeitet werden. Auch Mittel für Haarspitzen werden deshalb gleichmäßig verteilt;
  • Arganöl effektiv für das Haar verwenden, falls nach dem Auftragen alle mit einem Handtuch eingewickelt werden;
  • Die Mischung mindestens 60 Minuten lang aufbewahren. Sie können jedoch die ganze Nacht Arganöl auf Ihr Haar auftragen, so dass es in ihre Struktur aufgenommen wird.

Dies ist eine Methode zum Auftragen von Öl, die das Haar verbessert und stärkt. Die Hauptsache ist, dass Sie nicht vergessen, solche Verfahren regelmäßig durchzuführen, denn nur in diesem Fall können Sie die Ergebnisse schnell feststellen.

Arganöl Shampoo

Die grundlegenden Eigenschaften und die Verwendung solcher Produkte für das Haar sorgen für Diskussionen. Diese Shampoos bieten aufgrund ihrer einzigartigen Zusammensetzung viele Vorteile für Locken.

Wenn Sie regelmäßig Shampoo mit Arganöl verwenden, können Sie folgende Ergebnisse erzielen:

  • spröde und beschädigte Litzen sehen gepflegt aus;
  • Mit Hilfe von Mitteln können Sie mit Glatze kämpfen, da sie das Wachstum neuer Stränge fördern;
  • Das Haar wird glänzend, weich und sehr gehorsam.

Sie können Arganöl nur dann in das Shampoo geben, wenn es keine Sulfate enthält. In den Läden können Sie fertige Kompositionen kaufen, die Locken vor negativen Umwelteinflüssen schützen.

Arganöl Shampoo

Es ist sehr einfach, Shampoos zu verwenden. Es ist notwendig, eine kleine Menge von Massagebewegungen auf die Stränge anzuwenden. Wenn es 5-10 Minuten dauert, waschen Sie das Shampoo mit klarem Wasser ab. Dieses Werkzeug ist für den regelmäßigen Gebrauch geeignet, da es die Struktur der Locken nicht beeinträchtigt.

Dies sind teure, aber sehr effektive Produkte. Mit ihrer Hilfe können Sie den Locken Kraft und Glanz verleihen. Shampoos wirken sich positiv auf den Zustand der Kopfhaut aus. Wenn Sie sich für das richtige Werkzeug entscheiden und sich auf Ihren Haartyp konzentrieren, werden Sie mit gesundheitlichen Problemen umgangen.

Arganöl für Wimpern

Wenn Sie Besitzer eines ausdrucksstarken Looks werden möchten, müssen Sie sich nicht für ein Wimpernverlängerungsverfahren anmelden. In Argan gibt es Spurenelemente, die die Wurzeln der Flimmerhärchen nähren können und die Haut der Augenlider befeuchten. Neue Haare werden viel schneller wachsen. Es ist notwendig, das Werkzeug regelmäßig in einigen Wochen zu verwenden, um die Ergebnisse seiner Verwendung festzustellen.

Stellen Sie vor dem Auftragen von Arganöl für das Wachstum der Wimpern sicher, dass Sie nicht allergisch darauf reagieren. Verteilen Sie eine kleine Menge des Produkts auf einer kleinen Hautfläche und warten Sie etwas. Wenn plötzlich Rötung und Juckreiz auftreten, sollten Sie solche Vorgänge ablehnen.

Wenn es keine negativen Reaktionen gibt, können Sie es verwenden. Nehmen Sie ein sauberes, nicht mit Wasser und Wattestäbchen verdünntes Tuch. Legen Sie das Werkzeug dabei sanft auf den Rand der Augenlider. Restfettflimmern über die gesamte Länge. Aber seien Sie vorsichtig, denn das flüssige Mittel gelangt oft in die Augen.

Um Argan-Wimpernöl die erwarteten Ergebnisse zu verleihen, wenden Sie es 30 Tage lang täglich an. Sie werden feststellen, dass Ihre Flimmerhärchen dicker, stärker und gesünder sind.

In den Läden findet man Wimperntusche mit Arganöl, was eine hervorragende Wirkung hat. Tägliches Make-up wird jetzt auch nützlich sein, denn mit Hilfe von Kosmetika können Sie den Zustand der Zilien verbessern.

Augenbrauen-Arganöl

Nicht alle Frauen haben dicke Augenbrauen aus der Natur. Sie müssen täglich spezielle Stifte verwenden, um das Problem zu lösen. Sie können jedoch das Wachstum von Augenbrauen stimulieren und sie stark und gesund machen.

Argan Augenbrauenöl wird zum unentbehrlichen Helfer jeder Frau. Es ist notwendig, es jeden Tag anzuwenden und die Wachstumslinie der Augenbrauen gleichmäßig zu verteilen. Dank dieser Funktion sehen Sie nach einigen Wochen das Ergebnis der Aktion des Tools.

Argane enthalten viele wertvolle Vitamine und Mikroelemente. Deshalb ist es sehr beliebt bei den Vertretern des schwächeren Geschlechts, die ihr Aussehen überwachen.

Kontraindikationen für die Verwendung von Arganöl

Experten warnen, dass die Anwendung des Produkts auf beschädigte Haut verboten ist. Diese Option sollte von Menschen aufgegeben werden, die an Intoleranz der einzelnen Komponenten leiden.

Es ist sehr wichtig, die Haltbarkeit von Fonds zu beachten, die zwei Jahre nicht überschreiten dürfen. Andernfalls verliert es seine heilenden Eigenschaften, so dass seine Verwendung nicht wirksam ist.

Tipps und Bewertungen von Kosmetikerinnen bei der Anwendung von Öl

Arganöl für Haare: Bewertungen von Kosmetologen

Viele Experten empfehlen die Verwendung dieses Tools, da dies den Locken kolossale Vorteile bringt. Sie geben Frauen so nützliche Tipps:

  • Das Produkt muss vor dem Waschen des Kopfes auf die Stränge aufgetragen werden, damit sie vom Ansatz bis zur Spitze wiederhergestellt werden können.
  • Sie können es mit anderen Masken kombinieren, da der Effekt des Kombinierens schnelle Ergebnisse liefert.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Argan verwenden, wenn Sie die Locken täglich mit einem Lockenstab oder einem Haartrockner legen.
  • Verwenden Sie das Gerät in Kombination mit dem Styling, um das Haar glänzen zu lassen.

Bewertungen von Kosmetologen sind wie folgt:

Ich empfehle allen meinen Kunden, dieses Öl zu verwenden. Die Praxis hat dafür gesorgt, dass sich die Haarstruktur positiv auswirkt. Sie können Probleme bewältigen, indem Sie regelmäßig Masken erstellen, die auf diesem Werkzeug basieren.

Mädchen, die oft ihre Wimpern mit häufigen Erweiterungen ruinieren, wenden sich oft an mich. Ich rate ihnen zu argan. Das Tool bietet die Möglichkeit, die Flimmerhärchen bei regelmäßiger Anwendung innerhalb weniger Wochen zu stärken und wiederherzustellen.

Sehr hochwertiges und effektives Werkzeug. Das Haar wird nach der Anwendung glänzend und seidig. Ich kann allen Mädchen empfehlen, Shampoo zu verwenden, um Schuppen, Trockenheit und Spliss zu beseitigen.

Qualitäts-Arganöl für Haare natürlichen Ursprungs ist für eine moderne Frau eine echte Entdeckung. Ein effektives Instrument, das ursprünglich aus Marokko stammt, wird definitiv helfen, die bestehenden Probleme zu bewältigen. Sie müssen es regelmäßig verwenden, da Sie auf diese Weise die Ergebnisse schneller sehen können!

Haarmasken mit Arganöl

Vor nicht allzu langer Zeit begann man, Arganöl für kosmetische Zwecke zur Haarpflege zu verwenden. Trotz dieser Tatsache ist es sehr beliebt, da es als die effektivste Komponente bei der Pflege von Locken zu Hause gilt.

Wenn wir über den Preis sprechen, ist das Tool nicht für jede Frau verfügbar, aber Sie brauchen nur sehr wenig davon. Sprechen wir heute darüber, was eine Haarmaske mit Arganöl ausmacht, wie sie richtig angewendet wird und welche Kontraindikationen es gibt.

Die Vorteile von Arganöl für das Haar

Der Großteil des Öls sind ungesättigte Fettsäuren, die von großem Nutzen sind. Man hört oft, dass sie auch "gesunde Fette" genannt werden - Omega-3, Omega-6. Damit unser Körper normal arbeiten kann, müssen diese Fette in der Ernährung verwendet werden. Mit einem Mangel an ihnen können Sie sehen, wie der Körper schnell altern wird. Die ersten Anzeichen eines Mangels an solchen Fettsäuren werden als stumpfes Haar, spröde Nägel und ungesundes Hautbild angesehen.

Neben den nützlichen Säuren enthält das Öl eine große Menge an Vitaminen. Für die Erhaltung der Schönheit der Locken sind die Vitamine A und E besonders wichtig. Hierbei handelt es sich um Schönheitsvitamine, die dazu beitragen, schädliche und giftige Substanzen aus dem Körper zu entfernen.

Nun wird klar, dass Arganöl in der Kosmetik sehr wertvoll ist. Es ist außergewöhnlich, natürlich und es ist unwahrscheinlich, dass es Analogien findet.

Sprechen wir jetzt über die Eigenschaften von Arganöl:

  • Entzündungshemmende Wirkungen werden durch Substanzen wie natürliche Antioxidantien bereitgestellt. Sie verlangsamen den Alterungsprozess der Zellen, bringen die Jugend zurück.
  • Omega-3- und Omega-9-Säuren wirken feuchtigkeitsspendend.
  • Es schützt die Locken vor direkter Sonneneinstrahlung und negativen Umwelteinflüssen.
  • Es hat eine ernährungsphysiologische Wirkung, da in seiner Zusammensetzung eine große Anzahl von Nährstoffen enthalten ist.
  • Es verbessert die Ernährung der Haarfollikel und normalisiert den Stoffwechsel in den Zellen.
  • Antimykotische Wirkung, hilft, verschiedene Erkrankungen der Kopfhaut schnell zu heilen.
  • Macht gehorsam und seidig Haarsträhnen.

Gegenanzeigen

Kontraindikationen für dieses Öl emittieren daher nicht, es gibt jedoch einige Einschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen vor der Verwendung:

  • Verwenden Sie kein Öl, wenn sich tiefe Kratzer oder Wunden auf der Haut befinden.
  • individuelle Unverträglichkeit der Komponenten.

Experten warnen davor, dass die Verwendung von Arganöl allergische Reaktionen hervorrufen kann. Bevor Sie es verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass es sich nicht auf den Komponentenfonds manifestiert.

In allen anderen Situationen darf Öl verwendet werden. Denken Sie an die Haltbarkeit, die etwa 2 Jahre beträgt. Nach Ablauf seiner Nutzung ist strengstens verboten.

Nutzungsbedingungen für Arganöl

Arganöl wird nicht so häufig für die Haarpflege im Haushalt verwendet. Erstens wegen des Preises, da es sehr hoch ist. Zweitens erhöhtes fettiges Haar nach der Verwendung des Produkts selbst. Dies kann jedoch vermieden werden, wenn das Produkt selbst ordnungsgemäß verwendet wird. Daher lädt HeyrFase Sie ein, sich mit der richtigen Verwendung einer Haarmaske mit diesem Tool vertraut zu machen:

  1. Arganöl kann zur Pflege aller Haartypen verwendet werden. Nur für Fettstränge gibt es eine kleine Bedingung - es ist wichtig, Produkte in die Maske einzubeziehen, die leicht getrocknet sind (damit die Locken nicht fett werden). Zu diesen Produkten gehören: Eiweiß, Alkohol und frisch gepresster Zitronensaft.
  2. Für beste Ergebnisse empfehlen wir, das Öl leicht zu erwärmen. Es ist ratsam, dies in einem Wasserbad zu tun, aber es ist auch in der Mikrowelle erlaubt.
  3. Die Anwendung ist sowohl für sauberes als auch für schmutziges Haar zulässig.
  4. Es ist erlaubt, in die Haarfollikel einzureiben, direkt auf die Haarschäfte aufzutragen und auch nur für Spitzen zu verwenden (Verhinderung der Ablösung).
  5. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Kopf unter eine Plastikfolie wickeln und ihn mit einem Frotteehandtuch über ein warmes Tuch und ein Handtuch wickeln, wodurch ein Treibhauseffekt entsteht. Dies ermöglicht ein viel tieferes Eindringen in die Kopfhaut und aktiviert alle Prozesse.
  6. Das Öl auf den Locken zu halten, sollte ungefähr 2 Stunden dauern. In diesem Fall ist die Wirkung maximal. Die Haltezeit der Zusammensetzung auf dem Haar hängt auch davon ab, welche zusätzlichen Komponenten verwendet wurden.
  7. Flush muss auch richtig sein. Wenn die Zeit gekommen ist, die Zusammensetzung zu entfernen, geben Sie der Kopfmaske Shampoo hinzu, schäumen Sie sie auf und waschen Sie sie ab. Vergessen Sie nicht, die Locken mit einer einfachen warmen Abkochung von Kamille oder Brennnessel zu spülen. Durch das richtige Spülen des Öls aus den Locken wird das Auftreten von Fett verhindert.
  8. Die häufige Verwendung von Arganöl wird ebenfalls nicht empfohlen. Ansonsten hört es auf zu handeln, da sich die Haare gewöhnen. Mittel mit Öl sollten nicht mehr als zweimal innerhalb von 7 Tagen angewendet werden, und die Prozeduren sollten nicht mehr als 15 betragen. Nach dem Erfordernis ist es notwendig, Ihre Locken auszuruhen - 14 Tage und kann bei Bedarf erneut wiederholt werden. Im Allgemeinen empfehlen wir zu lesen, wie oft Sie Haarmasken herstellen können.

Rezepte Masken mit Arganhaaröl

Selbst gemachte Haarmaske mit Arganöl wird natürlich zu Hause nach verschiedenen Rezepten zubereitet, so dass wir einfach nicht alles erzählen können. Aber wir bieten Ihnen jetzt das effektivste an.

Trocken und spröde. Nehmen Sie:
• Macadamiaester - 20 ml;
• Extrakt aus Ylang-Ylang - 1 ml;
• ätherisches Lavendelöl - 1 ml;
• Arganöl - 20 ml;
• Mandelöl - 20 ml.

Alle Komponenten werden in einem kleinen Behälter zusammengefügt und in der Mikrowelle leicht erhitzt. Denken Sie daran, dass die Temperatur etwas warm sein sollte, um die empfindliche Kopfhaut nicht zu verbrennen. Die Masse ist gleichmäßig über die gesamte Länge der Locken verteilt. Wir wickeln und halten 30 Minuten lang. Entfernen Sie die Zusammensetzung wie oben angegeben vom Haar.

Für fettiges Haar. Um die Zusammensetzung der Maske vorzubereiten, sind folgende Komponenten erforderlich:
• Arganöl - 1 EL;
• Traubenkernöl - 1 EL;
• ätherisches Zedernöl - 1 ml;
• Pfefferminz - 1 ml.

Durch die Kombination aller Komponenten wird die Mischung leicht erhitzt. Gleichmässig auf Locken auftragen, 25 Minuten einwirken lassen. Flushing-Produkte mit Zusatz von natürlichem Shampoo.

Wiederherstellung, Hydratation und Ernährung. Vorbereiten:
• Eigelb - 1 Stück;
• Honig - 20 ml;
• Rizinusöl - 20 ml;
• Olivenöl - 20 ml;
• Arganester - 20 ml.

Das Eigelb verquirlen, um einen kleinen Schaum zu bilden. In der Zwischenzeit den Honig in einem Wasserbad leicht erhitzen und unter ständigem Rühren zum Eigelb geben. Alle oben genannten Öle werden auf dieselbe Art und Weise wie der Honig erhitzt. In die Ei-Honig-Masse gießen Sie eine warme Ölmischung. Vergessen Sie nicht, ständig zu rühren.

Wir gehen zur Anwendung - zuerst mit Massagebewegungen an den Wurzeln und erst dann verteilen wir sie in Locken. Wir wärmen den Kopf und halten 1 Stunde lang. Wir waschen die Maske mit etwas warmem Wasser vom Haar ab und fügen auf natürliche Weise ein kleines Shampoo hinzu.

Siegelmaske Folgende Zutaten sind erforderlich:
• Hauptkomponente - 20 ml;
• Naturhonig - 20 g;
• Kokosnussöl - 20 ml;
• Salz - 10 g.

Salz in ein geeignetes Gefäß gießen und das Imkereiprodukt hinzufügen, mischen. Wir kombinieren Öle und erwärmen sie im Wasserbad. Nachdem wir die beiden Massen miteinander verbunden haben. Dies sollte vorsichtig und langsam erfolgen, damit die Masse homogen wird.

Tragen Sie die Haarmaske mit Arganöl aus den Wurzeln auf und gleichmäßig über die gesamte Länge verteilt auf. Wir wärmen und halten 50 Minuten. Wie üblich abwaschen.

Feuchtigkeitsspendende, reinigende Maske. Zur Vorbereitung nehmen wir:
• hausgemachter Joghurt ohne verschiedene Zusätze - 40 ml;
• Arganöl - 20 ml.

Den Joghurt in ein geeignetes Gefäß gießen und Öl hinzufügen, umrühren. Es wird empfohlen, auf vorgekämmte Locken aufzutragen, sanft zu massieren, um den Blutfluss zu den Haarfollikeln zu verbessern und alle zellulären Prozesse zu aktivieren. Wir wickeln die Komposition 60 Minuten lang auf den Kopf. Nach dem Waschen und natürlich trocknen.

Mit solchen Masken aus Arganöl für die Haarpflege können Sie Ihre Locken zu Hause nähren, stärken und sogar wiederherstellen.

Arganöl für Haare: Eigenschaften und Anwendungsregeln

In Werbetexten zum neuen Wundershampoo kommt ab und zu die Kombination von „Arganöl“ zum Einsatz. Mal sehen, was dieses Öl ist, ob es wirklich ein Allheilmittel für eine Reihe von Haarproblemen ist und ob es zu Hause in seiner reinen Form oder als Teil von selbst gemachten Masken verwendet werden kann.

Wirkung und Komposition

Arganöl wird aus den Früchten der gleichnamigen Pflanze gewonnen, die in Nordafrika wächst. Der marokkanische Arganbaum produziert Früchte ähnlich wie Oliven, aber größer und fleischig. Von ihnen nur Arganöl durch kaltes Pressen extrahiert.

Das Verfahren des Pressens dieses Verfahrens ist energieintensiv und erfordert eine große Menge an Rohmaterialien, weshalb das fertige Produkt relativ hohe Kosten verursacht. Aber mit dieser Methode können alle heilenden Eigenschaften der Früchte von Argania erhalten werden.

Für die Haarpflege sollte Öl für kosmetische Behandlungen, äußerliche Anwendung gewählt werden. Es wird keiner Wärmebehandlung unterzogen, dh es bleiben mehr nützliche Elemente erhalten. Es gibt auch kulinarisches Arganöl, das zur Haarpflege verwendet werden kann, aber davon sollte man keine große Wirkung erwarten. Sein Hauptzweck ist das Kochen.

Die Zusammensetzung des Kosmetikprodukts enthält viele Vitamine und nützliche Fettsäuren, so dass Sie das Produkt erfolgreich für kosmetische Zwecke verwenden können, um den Zustand und die Behandlung von Haut und Haar zu verbessern. So hat das enthaltene Vitamin A eine antioxidative Wirkung, fördert die Kollagenproduktion, erhöht die Geweberegeneration und reguliert den Fettstoffwechsel in den Zellen.

Ein weiteres Antioxidans in der Zusammensetzung von Arganöl - Vitamin E, das auch für den Transport von Sauerstoff in die Zellen verantwortlich ist, verbessert die Regeneration und verlangsamt den Prozess altersbedingter Veränderungen in den Zellen.

Vitamin F fördert die bessere Aufnahme der übrigen Bestandteile der Zusammensetzung, "überwacht" einen ausreichenden Feuchtigkeitsgehalt in den Zellen und sorgt für die notwendige Flüssigkeitszufuhr.

Unter den Antioxidantien zeichnet sich das Produkt aus und Polyphenole, die auch die Zellen wiederherstellen und im Pigment halten. Die Prozesse der Selbstverjüngung sowie die Verlangsamung des Erscheinens grauer Haare im Haar werden durch eine Substanz namens Sterol organischen Ursprungs bereitgestellt.

Mehr als 80% Arganöl besteht aus Fettsäuren - Palmitinsäure und Ölsäure. Sie sind notwendig, um die gewünschte Zusammensetzung der Zellen aufrechtzuerhalten und sie vor den negativen Auswirkungen der Umwelt zu schützen. Schließlich enthält die Zusammensetzung sogenannte pflanzliche Antibiotika, die der Kopfhaut helfen, Pilzen, Keimen und Schuppen zu widerstehen.

Bei geringfügigen Haarschäden werden die ersten Ergebnisse des Gebrauchs des Produkts bereits nach einigen Wochen sichtbar. Bei schweren Verletzungen dauert die Behandlung 4-6 Monate. Die sichtbare positive Wirkung des Öls ist nach 2-monatiger regelmäßiger Anwendung der Zusammensetzung spürbar.

Der Begriff „normal“ bedeutet in diesem Fall, dass das Produkt mindestens 2-3 Mal pro Woche verwendet wird.

Nützliche Eigenschaften

Der Reichtum und die Natürlichkeit der Zusammensetzung ermöglichen es, von einer breiten komplexen Wirkung des Öls auf Haut und Haar zu sprechen. Fettsäuren sind also nützlich für schwache, dünne, gespaltene Enden. Öl trägt dazu bei, Haarschuppen zu glätten, das Haar kräftiger zu machen, Flaum verschwinden, Geschmeidigkeit und Glanz erscheinen.

Arganöl wird durch die Beeinflussung der Kopfhaut geschmeidig und normalisiert die Lipidprozesse. Dadurch können Sie die Trockenheit und das Gefühl der Enge der Kopfhaut vergessen, übermäßige Fettigkeit und Schuppenbildung (Verdienst von Vitamin F) beseitigen.

Das Öl wirkt antioxidativ und verlangsamt den Alterungsprozess. Es stärkt und pflegt die Haarfollikel, wodurch das Haar stärker und dicker wird und weniger herausfällt. Bei häufiger Anwendung des Produkts kann das frühe Auftreten grauer Haare verhindert werden.

Offensichtliche Verwendung des Produkts für trocken gefärbtes und gebleichtes Haar:

  • Erstens gleicht es den Mangel an Feuchtigkeit aus, der in gefärbtem Haar immer auftritt;
  • Zweitens hilft es, das Pigment in der Haarstruktur zu halten, was die Farbtonschonung und den Glanz der gefärbten Haare länger erhält.

Gefärbtes und gebleichtes Haar wird oft hell und locker. Dies liegt an der Tatsache, dass der Farbstoff die Haarschuppen anhebt, um nach innen zu gelangen. Wie bereits erwähnt, schließt und glättet Arganöl die Waage. Dadurch flackert das Haar nicht, glättet und erhält den Farbton, der durch das Färben entsteht, länger.

So können folgende Hauptanwendungsbereiche von Haaröl unterschieden werden:

  • Behandlung beschädigter Splissenden einschließlich Spitzen;
  • Behandlung der Kopfhaut (Schuppen, ölige Seborrhoe, Pilzinfektionen);
  • befeuchtet und erhält die Farbe gefärbter Haare, Vorbeugung gegen frühes graues Haar.

Haarmasken mit Arganöl: die Feinheiten der Anwendung

Arganöl ist ein einzigartiges Heilmittel. Es kann dünnes, lebloses Haar in kräftiges und seidiges Haar verwandeln, die Wurzeln stärken und viele Probleme der Kopfhaut lösen.

Zweifellos von Vorteil

Arganöl enthält ein Maximum an nützlichen Substanzen:

  • Fettsäuren - bieten Fäden hervorragenden Schutz vor äußeren Reizen (ultraviolette Strahlen, Minustemperaturen, übermäßiger Gebrauch eines Haartrockners oder einer Zange) und verlangsamen den Zerfallsprozess der Zellen.

Säuren machen etwa 70% der Zusammensetzung des Öls aus. Organische Säuren - haben heilende Eigenschaften und eine ausgeprägte antimykotische Wirkung.

Aus diesem Grund kann Arganöl als grundlegendes Werkzeug zur Beseitigung von Schuppen eingesetzt werden. Sterole sind organische Substanzen, die für ihre verjüngende Wirkung bekannt sind. Sie helfen, das Auftreten von frühem grauem Haar zu verhindern, Stoffwechselprozesse zu verbessern und die Locken zu ernähren.

Sterine aktivieren die Produktion von Kollagen- und Elastinfasern, weshalb die Fäden nicht mehr herausfallen, stärker werden und besser werden.

  • Polyphenole sind natürliche Antioxidantien, die das Haar perfekt glätten. In jedem Zustand, in dem sich die Stränge befinden, können Polyphenole sie gleichmßig machen, glatt machen und Glanz verleihen.
  • Vitamine A, E - aktivieren die Regeneration geschädigter Zellen, helfen bei der Erneuerung, daher werden sie spröde und brüchig.
  • Daher wird Arganöl in der Kosmetik häufig zur Heilung von Locken verwendet, die eine gute Ernährung, Stärkung und Feuchtigkeitspflege erfordern.

    Anwendungsfunktionen

    In Apotheken vertriebenes Arganöl ist ein konzentriertes Produkt. Es wird in seiner reinen Form verwendet, aber die am weitesten verbreitete Verwendung von Öl aus Argan als Teil verschiedener Masken.

    Dies ist vor allem auf Einsparungen zurückzuführen, da die Kosten des Produkts hoch sind.

    Darüber hinaus gibt es eine hohe Konzentration an nützlichen Substanzen, so dass diese für ihre Verwendung um ein Vielfaches geringer ist als jedes andere Pflanzenöl.

    Vor dem Gebrauch wird das Öl in einem Wasserbad leicht erhitzt (nicht mehr als 50 Grad). In keinem Fall sollten Sie ein Überhitzen oder Kochen verhindern, da bei höheren Temperaturen alle nützlichen Substanzen zerstört werden und die Wirkung beim Auftragen auf das Haar minimal ist.

    Arganöl-Haarmasken passen sowohl auf saubere Locken als auch auf solche, die seit einigen Tagen nicht gewaschen wurden. Es gibt keine strengen Empfehlungen, wann das Verfahren durchgeführt werden soll - alles wird bequemer gemacht. Die Stränge vor dem Auftragen der Maske mit Wasser befeuchten, ist ebenfalls optional.

    Die vorbereitete Mischung wird mit massierenden Bewegungen gründlich in die Haarwurzeln eingerieben und dann über die gesamte Länge der Locken verteilt. Für eine höhere Wirksamkeit wird empfohlen, einen Treibhauseffekt zu erzeugen - nachdem die Mischung durch das Haar verteilt wurde, wird eine Zellophan-Kappe auf den Kopf gesetzt und ein Handtuch darauf gewickelt.

    Meist werden Arganöl-Haarmasken zur Behandlung trockener, fallender Locken verwendet. Um fettiges Haar zu füttern, muss die Zusammensetzung der Masken Inhaltsstoffe enthalten, die eine trocknende Wirkung haben (Alkohol, Zitronensaft, Eiweiß).

    Nach dem Eingriff ist es wichtig, die Zusammensetzung gründlich abzuwaschen, da sonst ein unangenehmer Fettglanz zurückbleibt. Tragen Sie dazu ein nasses Shampoo mit den Händen auf das Haar auf (die Locken müssen nicht nass werden, nur die Handflächen), schäumt und mit viel warmem Wasser gespült.

    Wenn gewünscht, können die Strähnen mit einem Abkochungsbad von Heilkräutern oder Zitronenwasser gespült werden (ein Glas Zitronensaft mit einem Liter reinem Wasser mischen).

    Für Weitere Informationen Über Trockenes Haar