logo

SLS-freie Shampoos, die für Haare sicher sind

Um zu sehen, welche Shampoos gefährlich sind, gehen Sie einfach in jeden Supermarkt, wo es die billigsten, beworbenen Marken gibt, die zu Kosmetikgiganten in den Regalen gehören - L'Oreal, Dove, Garnier, Nivea, Pure Line und andere.

Alle diese Shampoos, die wir täglich in Werbespots mit Models und Schauspielerinnen sehen, enthalten eine gemeinsame Komponente - das sogenannte SLS - Sodium Lauryl Sulphate.

Sie können dies sehen, wenn Sie das Shampoo wenden und die Komposition auf dem Etikett lesen:

Warum SLS im Shampoo schädlich ist

SLS ist das billigste und am einfachsten zu verwendende Reinigungsmittel und Reinigungsmittel im Produktionsmaßstab. Ihm ist es zu verdanken, dass ein Tropfen Shampoo sich in einen üppigen weißen Schaum verwandelt, und dank ihm können Öl und Unreinheiten so gut aus dem Haar entfernt werden.

Diese erstaunlichen Eigenschaften von SLS werden nicht nur bei der Herstellung von Haarpflegemitteln verwendet. Auf der Basis des SLS stellen sie auch Autowaschflüssigkeiten, Glasreiniger und viele andere Formulierungen für den Umgang mit Schmutz auf leblosen Gegenständen her.

In Shampoos für Menschen wird SLS einfach mit Weichmachern gemischt, so dass die Wirkung an der Oberfläche nicht aggressiv wirkt. Es gibt jedoch Dinge, die hinter den Kulissen bleiben.

Die ständige Verwendung solcher Shampoos ist mit einer Blutversorgung in den Haarfollikeln behaftet, die den Verlust und die Verschlechterung des allgemeinen Hautzustandes gefährden kann. Jüngsten Studien zufolge haben SLS ein starkes karzinogenes Potenzial, d. H. Ihre Toxizität kann zur Bildung von Krebs beitragen.

Aus Sorge um die Auswirkungen von SLS auf die menschliche Gesundheit ist in jüngster Zeit der Begriff "sulfatfreie Shampoos" entstanden, und natürlich eine große Anzahl von Kosmetikmarken, die ihren Produkten ein stolzes Zeichen setzen

Ohne SLS

Wenn Sie eine solche Markierung finden, ist das Shampoo höchstwahrscheinlich sicher, aber nicht immer. Viele Marken, die Sulfate ablehnen und ein Zeichen „ohne Sls“ setzen, fügen der Zusammensetzung von Shampoos andere, weniger verbreitete, aber nicht weniger gefährliche Substanzen wie Diethanolamin hinzu. Sie können es auf dem Etikett buchstabieren.

Es ist auch giftig und kann zu Hautreizungen führen. In keinem Fall kann ein Shampoo, das DEA enthält, als sicher bezeichnet werden, auch wenn es „ohne sls und Parabene“ sagt.

Parabene sind Konservierungsstoffe. Sie sind Bestandteil vieler Kosmetika, Cremes, Tonika und ihre zerstörerische Wirkung ist noch nicht nachgewiesen. Wenn Sie jedoch ein Shampoo nicht nur ohne SLS, DEA, sondern auch ohne Parabene finden, ist es besser, es zu wählen.

Diejenigen, die ständig sulfatfreie Shampoos kaufen, beklagen, dass ihnen ein aggressiver Bestandteil fehlt und sie ihre Haare nicht gut waschen können. Das ist nicht ganz richtig. Schlecht gewaschenes Haar, nur ganz natürliches Shampoo. Es gibt jedoch viele chemische Shampoos ohne SLS und Diethanolamine, die sich hervorragend waschen und gleichzeitig sicher sind.

Top Sulfate Free Shampoos Markenliste

Ja zu Karotten und Ja zu Gurken-Shampoos sind auf der ganzen Welt sehr beliebt. Sie sind nicht völlig natürlich, enthalten jedoch keine schädlichen Substanzen und sind absolut ungefährlich.

Anstelle von Natriumlaurylsulfat wurde Natrium-Coco-Sulfat in Ja zu Karotten-Shampoo verwendet. Seine Moleküle sind größer als SLS-Moleküle, so dass sie nicht in die menschliche Haut eindringen können und als Giftstoffe und Reizstoffe wirken.

In Russland ist die Marke Yes to in den Geschäften von Rive Gauche zu finden. Es handelt sich jedoch um Shampoos mit lokaler Füllung. Wenn das Herkunftsland für Sie wichtig ist, bestellen Sie diese Shampoos besser im Internet. Zum Beispiel auf der Website feelunique.com für 9 Pfund pro Flasche mit kostenlosem Versand nach Russland. Im Gegensatz zu vielen anderen Shampoos gibt es übrigens Ja in großen Halbliter-Packungen, die für lange Zeit ausreichen.

Avalon gilt weltweit als sehr würdige Bio-Marke. Avalon Shampoos bestehen zu 70% aus natürlichen Inhaltsstoffen, enthalten kein SLS, DEA und sind absolut sicher. Sie werden in Russland sowohl im Internet als auch in Kosmetikgeschäften frei verkauft. Sie kosten zwar doppelt so viel wie in Amerika.

Aubrey Organics produziert eine große Menge natürlicher Shampoos sowie natürliche Haarfärbemittel, Biotinmasken und mehr Gesichts- und Körperprodukte. Das Unternehmen verwendet biologische natürliche Inhaltsstoffe und wird weltweit von Menschen geschätzt, die sich für ihre Gesundheit interessieren.

Günstige sulfatfreie Shampoos

In unserem Land werden gute sichere Shampoos und Körperprodukte - Cremes, Butters, Flüssigseifen unter dem Label Organic Shop und Organic Kitchen hergestellt. Organic Shop Shampoos können in Apotheken, in Rivgosh, Floor oder in Organic Shop Markengeschäften in großen Einkaufszentren gekauft werden. Diese Shampoos sind nicht völlig natürlich, enthalten jedoch nichts, was dem Körper schaden könnte. Verglichen mit importierten Pendants sind sie recht günstig.

Vollnatürliche Shampoos werden zum Beispiel von Firmen wie Natuderm und Logona hergestellt.

Wählen Sie ein Shampoo, das zu Ihren Haaren passt. Die Hauptsache ohne SLS und DEA.

15+ verfügbare Shampoos ohne Sulfate und Parabene

Biokosmetik ohne Chemie - Mythos oder Realität?

Shampoos ohne Sulfate und Parabene - welche Marken finden Sie in dieser Liste und wie günstig ist ihr Preis?

Wie und wann anwenden und werden sich die Haare zum Besseren verändern?

Alle diese Fragen interessieren das schöne Geschlecht, das die Schönheit und Qualität der Locken bewahren möchte.

In diesem Artikel erfahren wir, ob die Chemikalien in Kosmetika gefährlich sind und welche sinnvollen Alternativen in den Regalen der Einzelhandelsketten zu finden sind. Und in der Tat, ob sie schauen müssen.

Inhalt:

3+ am meisten kontroverse Komponente in der Zusammensetzung von Shampoos

Sogar Mädchen, die die Zusammensetzung von Kosmetika nicht besonders gut verstanden haben, haben gehört, dass Sulfate, Parabene, Phthalate und Duftstoffe vier Dämonen von Waschmitteln sind.

Und hier ist warum:

Sulfate - obwohl sie einen hervorragenden Schaum bilden, der die Wirkung des Abwaschens bis zum Quietschen bewirkt, den Farbverlust und die natürlichen Öle beschleunigen, zu Austrocknung und Irritation der Haut führen und das Haar schneller fettig machen.

Infolgedessen fangen Sie an, Ihren Kopf immer öfter zu waschen.

Es ist unmöglich, Sulfate vollständig abzulehnen, aber es ist notwendig, Marken mit ihrer Mindestmenge zu suchen.

Phthalate - dieses chemische Übel ist einer der Hauptbestandteile von Füllstoffen. Zusammen mit ihnen bekommt man eiserne Locken, die keine Angst vor Wirbelstürmen haben, und eine Menge Giftstoffe.

Viele Phthalate sind bereits für die Verwendung in der Kosmetikindustrie verboten.

Shampoos mit chemischen Zusätzen verschlechtern die Haarqualität erheblich

Parabene - verhindern das Wachstum von Bakterien in Kosmetika, können jedoch Allergien und Krankheiten der Onkologie auslösen.

Eine gute Hälfte der Studien ist jedoch nicht in der Lage, ihre direkten Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit nachzuweisen. Daher ist es wie bei jeder nicht natürlichen Komponente besser, ihre Verwendung einzuschränken.

Geruchsstoffe machen Ihr Mandelshampoo zu Mandeln.

Wenn Sie das Etikett lesen, kann eine gewöhnliche Person kaum verstehen, welche der Komponenten zu juckendem Kopf, Rötung und Schuppen führt. Daher sollten Sie sich für Kosmetika ohne aktive künstliche Duftstoffe entscheiden.

Wir werden im nächsten Abschnitt darüber sprechen.

Tipp: Wenn Sie nach einer Zusammensetzung ohne schädliche Verunreinigungen suchen, suchen Sie tatsächlich nach einer Zusammensetzung mit der geringsten Menge. Wir müssen die Tatsache akzeptieren: 100% Bio-Kosmetik kann nur zu Hause hergestellt werden. Damit das Ladenshampoo der Gesundheit jedoch nicht wiedergutzumachenden Schaden zufügt, müssen sie jeden Tag acht Stunden lang den Kopf waschen.

Sulfatallergien, Juckreiz und Brennen

Shampoos ohne Parabene und Sulfate - eine Liste der Besten, Bewertungen und Preis

Mittel dieser Kategorie sind normalerweise in Flaschen von 100 bis 300 ml erhältlich - die Haltbarkeit natürlicher Shampoos ist kurz.

Der Preis wird in Höhe dieses Volumens angegeben. Wenn Sie beabsichtigen, Shampoo ohne Parabene und Sulfate von unserer Liste zu kaufen, denken Sie daran, dass es besser ist, es im Kühlschrank zu lagern, da es möglicherweise sauer wird.

Mulsan Cosmetic, Russland (Krasnodar), - ca. 6 Dollar

Heute und immer der Anführer aller Bewertungen ist das russische Unternehmen Mulsan Cosmetic. Produkte haben einen unglaublichen Erfolg bei Frauen, die besonders auf ihre Gesundheit achten.

Und das ist nicht überraschend. Jedes Kosmetikprodukt enthält eine einzigartige und sichere Zusammensetzung für die menschliche Gesundheit in jedem Alter.

Produkte in ihren Eigenschaften und ihrer Zusammensetzung übertreffen sogar Wettbewerber mit 4-7-fach höheren Kosten.

Die Haltbarkeit von Produkten beträgt nur 10 Monate, was nur den Gehalt an natürlichen Bestandteilen angibt.

Hier finden Sie keine Sulfate, Parabene, Farbstoffe und anderen giftigen Unsinn.

Nicht nur so klingt der Slogan des Unternehmens: "Kosmetik für diejenigen, die die Komposition lesen". Dies ist eine echte Entdeckung für Mumien, da es Baby Shampoos in der Mulsan Cosmetic Produktlinie gibt.

Aufgrund der begrenzten Gültigkeitsdauer können Produkte nur im offiziellen Online-Shop (mulsan.ru) erworben werden.

Das Unternehmen ist eine angenehme Ergänzung zu Qualitätsprodukten und bietet eine kostenlose Lieferung in Russland an.

„Rezepte Großmutter Agafi“, Russland - Ca. 2 Dollar

Besonders beliebt in allen Listen und Testberichten über Haarpflegeprodukte ohne Parabene und Sulfate ist die russische Marke „Grandmother Agafi’s Recipes“.

Und das ist nicht überraschend - der Hersteller besteht auf der außergewöhnlichen Natürlichkeit der Produkte und behauptet, dass dieselbe Großmutter existierte und alle Kompositionen entwickelte.

Und der Preis ist angenehm erfreut. Die Basis der kosmetikschonenden Basis der Seifenwurzel und sogar der Verpackung, wenn Sie den Wortherstellern glauben, enthält kein Polyvinylchlorid.

Die Bewertungen der Kosmetiklinie sind überwiegend neutral und positiv.

"Rezepte Großmutter Agafi"

Tipp: Shampoo ist auch für den täglichen Gebrauch der Pure-Line-Economy-Marke sehr beliebt. Der Preis beträgt weniger als zwei Dollar und nach dem Waschen sieht Ihr Haar frisch und lebendig aus. Für den täglichen Gebrauch geeignet.

Natura Siberica, Russland - Ca. 6 Dollar

Sulfatfreie russische Shampoos sind klare Marktführer. 95% der Zusammensetzung - Verbindungen von Wildpflanzen Sibiriens.

Nach Angaben der Hersteller des „Nature of Siberika“ Sulfat- und Paraben-freien Shampoos und Online-Testberichte reizen die Produkte die Haut nicht, sind hypoallergen, das Haar wirkt nach regelmäßiger Anwendung lebendig.

Die Aufstellung bietet Behandlungen für alle Arten.

Yves Rocher, Frankreich - ca. 5 Dollar

Low Shampoo - eines der vielen Haarpflegeprodukte einer beliebten französischen Marke.

99% besteht aus Bestandteilen natürlichen Ursprungs, reinigt sanft, während das Haar leicht und ohne Klimaanlage gekämmt wird. Es wird unwirtschaftlich ausgegeben.

Perfekt für Besitzer von leichten Locken.

Logona Natur Sosmetic, Deutschland - Ca. 10 Dollar

In der Linie der deutschen Firma befinden sich Shampoos für alle Haartypen, auch für diejenigen, die zu Schuppen neigen.

Das Shampoo ist hypoallergen und enthält keine Parabene, Silikone, Sulfate, Petrochemikalien und Duftstoffe.

Es ist für Asthmatiker zugelassen und vegan, da es keine tierischen Fette enthält.

Logona Natur Kosmetik

Himalaya Herbals, Indien - ca. 6-7 Dollar

Die Kosmetikmarke wurde 1930 gegründet und stellt seit fast einem Jahrhundert Kosmetika her, die auf den Prinzipien des Ayurveda basieren - der Lehre des Lebens im Einklang mit der Natur.

Himalaya-Shampoos reinigen das Haar sanft und schonend und stellen den verlorenen Glanz und die Kraft wieder her.

Die Zusammensetzung enthält Amla, Süßholz, Kichererbsenextrakt. Keine künstlichen Farben.

Botanicus, Tschechische Republik - ca. 7 Dollar

Und obwohl es einige Zeit dauert, sich an natürliche Shampoos zu gewöhnen, haben viele Mädchen die Wirkung von Botanicus bereits beim ersten Waschen geschätzt, insbesondere in Kombination mit einer Maske.

Besonders beliebt ist das Gerät mit Extrakten aus Kapuzinerkresse und Schachtelhalm für dünne, leblose Locken.

Ein anhaltendes, angenehmes Aroma wird durch das ätherische Öl der Petersilie aufrechterhalten.

Shampoo stärkt das Haar perfekt und bekämpft Haarausfall. Vor Gebrauch muss die Flasche geschüttelt werden.

Alloton, Frankreich - ca. 8 Dollar

Die Serie ist für die tägliche Pflege schwacher Haare konzipiert, die zu Haarausfall neigen.

Zutaten sind Olivenöl, Rosmarin, Klettenextrakt, Kapuzinerkresse, Aloe Vera und Weizenkeime.

Stärkt Haarwurzeln, regt ihr Wachstum an und macht nicht süchtig.

Vichy, Frankreich - ca. 15 Dollar

Die beruhigende Pflege der französischen Marke stellt die Schutzbarriere der Haut wieder her, reduziert Juckreiz, Brennen, enthält Panthenol und Vitamin C.

Die Hersteller geben ehrlich zu, dass nach den ersten drei Wochen des Gebrauchs ein spürbarer Effekt auftritt.

Aubrey Organics, USA - ca. 15-20 Dollar

Amerikanische Kosmetik für haariges Haar, glättet, stärkt und entfernt überschüssiges Flaum.

Das Produkt reinigt das Haar von den Auswirkungen von Sulfat-Silicon-Shampoos, wäscht Chlor aus, kümmert sich um die Farbe und Vitamine und Mineralien bekämpfen die übermäßige Zerbrechlichkeit der Locken.

Der Preis von Aubrey ist angemessen.

Shampoos ohne Parabene und Sulfate - eine Liste professioneller Produkte

L'Oreal Professional Delicate Color, Frankreich - ab 10 Dollar

Das Shampoo enthält nicht nur keine schädlichen chemischen Verbindungen und Alkalien, sondern ist außerdem mit Incell-Molekülen angereichert, die die Struktur der Locken stärken.

Geeignet für gefärbtes Haar, schützt vor dem Ausspülen der Farbe und bewahrt ein angenehm zartes Aroma für lange Zeit.

L'Oreal Professional Zarte Farbe

Schwarzkopf Professional, Frankreich - ab 10 Dollar

Die Liste der Shampoos ohne Sulfate und Parabene, insbesondere der professionellen, ist ohne die Pflegeprodukte dieser Marke nicht denkbar.

In der Zeile finden Sie sowohl vollständig demokratische Vertreter als auch teure Shampoos ab 20 US-Dollar.

Sie alle zeichnen sich durch eine milde Reinigung der Locken aus und eignen sich ideal für die Anwendung nach dem Keratin-Glätten.

Estel Aqua Otium, Frankreich - ab 10 Dollar

Shampoo "Estelle" bezieht sich auf die Kategorie des Profis.

Preis pro Liter. Wie alle natürlichen Shampoos schäumt es schlecht.

Die Zusammensetzung enthält Aminosäuren, Eiweiß, Panthenol und Betain, die für die natürliche Befeuchtung der Stränge verantwortlich sind.

Estel Aqua Otium

Kapous Professional, Italien - bis zu 10 Dollar

Geeignet für häufiges Waschen aller Haartypen, enthält Fruchtsäuren, reinigt sanft die Haare, Vitamine A, B, C, Orangenextrakt, Magnesium, Kalium, Kalzium und andere Spurenelemente.

Es hat einen zarten Zitrusgeruch. Tont und stärkt das Haar.

Cocochoco, Israel - ab 25 Dollar

Das teuerste Mitglied unserer Liste ist ideal für Mädchen, die das Keratin-Glättungsverfahren lieben.

Weiche Sojaproteine, Saft und Kakteenrindenextrakt schützen das Haar vor dem Austrocknen, reinigen sanft und verursachen keine Allergien.

In der Linie gibt es pflegende Balsame und Masken der gleichen Preispolitik.

Es gibt auch eine Menge Babyshampoos ohne Zusatz von Chemikalien.

Produkte aus der folgenden Liste sind ideal für Kinder und Eltern:

  1. Baby Teva
  2. Wakodo
  3. A-Derma Frimalba
  4. Mama kümmert sich
  5. Mustela
  6. Hipp
  7. "Ohrige Kindermädchen"
  8. Sanosan
  9. Bubchen

Weitere Shampoos ohne Chemikalien finden Sie unter Produkten für Kinder.

Beachten Sie jedoch, dass Shampoos für Erwachsene für empfindliche Babyhaut und Haare nicht verwendet werden sollten.

Vor- und Nachteile von natürlichen Shampoos

In der Liste der Shampoos ohne Sulfate und Parabene finden Sie keine tollen Bezeichnungen.

Shampoos mit einem Minimum an Chemie:

  1. Geeignet für die tägliche Wäsche.
  2. Natürliche Komponenten (Extrakte aus Kräutern, Pflanzen und ihren Ölen) spülen künstliche Silikone aus, geben schließlich den natürlichen Glanz zurück und machen die Locken weniger brüchig
  3. Keine allergischen Reaktionen verursachen
  4. Geeignet für alle Haartypen, auch gefärbt
  5. Die aktiven Vitamine in der Zusammensetzung sammeln sich an und heilen daher die Haare
  6. Stellen Sie das Fettgleichgewicht der Epidermis wieder her
  7. Stimulieren Sie das Haarwachstum und kämpfen Sie mit Haarausfall
  8. Die Haltbarkeit der Fonds beträgt nicht mehr als 10 Monate

Lernen, die meisten Naturkosmetik auszuwählen

Das alles klingt zum einen magisch; Andererseits haben Bio-Kosmetika eine Reihe von Nachteilen:

  1. Mittel, die schlecht geschäumt sind - sie müssen erneut angewendet werden, und selbst das ist nicht die Tatsache, dass Sie den "gespülten Effekt" spüren werden.
  2. Verbrachte zwei- bis dreimal schneller und kostete zwei- bis dreimal mehr.
  3. Ohne Balsam ist das Kämmen problematisch. Neben Shampoo müssen Sie auch die Spülung der gleichen Marke verwenden.
  4. In den ersten Wochen nach dem Gebrauch werden die Haare stumpf und unbelebt aussehen - bis alle Silikone aus dem Massenmarktwerkzeug gewaschen sind.
  5. Für das Spülen muss ein ernstes Styling Shampoo mit Sulfaten verwenden.

Wie Sie sehen, übersteigt die Anzahl der Pluspunkte die Minuspunkte erheblich, was bedeutet, dass zusätzlich und als Alternative zum üblichen Shampoo natürliche Pflege in Ihrem Badezimmer vorhanden sein sollte.

Es kann jeden Tag ohne Angst und Risiko angewendet werden, und Mittel mit aktiver chemischer Wirkung können für den Fall reserviert werden, wenn Sie nicht auf eine "große Wäsche" des Kopfes verzichten können, so dass der Einfluss der Chemie minimal ist.

Tipp: Damit die Haut nicht zu stark austrocknet, waschen Sie Ihren Kopf nicht mit zu heißem Wasser. Alle Shampoos werden fünf Minuten lang gründlich abgewaschen - natürlich wäscht das Wasser die Farbe der gefärbten Locken weg, neutralisiert aber auch unnatürliche Bestandteile.

In diesem Artikel finden Sie weitere nützliche Tipps zur Pflege Ihrer Haare und hausgemachten Masken.

Nützliche und schädliche Shampoos für Haare

Vor einiger Zeit wurden alle Shampoos nur auf natürlicher Seifenbasis hergestellt. Diese Werkzeuge sind sehr schlecht geschäumt, da sie mehrmals auf dem Kopf angebracht werden mussten. Gleichzeitig wurden die Haare sanft und schonend gereinigt, und beim nächsten Mal konnten sie fast eine Woche später gewaschen werden.
Die alten Traditionen wurden durch neue Technologien ersetzt, die die Hersteller von Haarpflegeprodukten berührt haben. Seifenbestandteile begannen, die chemischen Bestandteile zu ersetzen. Jetzt ist es viel rentabler, Shampoos zu verwenden - sie schäumen besser und reinigen die Kopfhaut viel schneller. Gleichzeitig begann die Qualität des Produkts zu sinken. Der Hauptbestandteil von praktisch allen weit verbreiteten modernen Shampoos ist Natriumlaurethsulfat. Hierbei handelt es sich um ein spezifisches oberflächenaktives Reinigungsmittel, mit dessen Hilfe das Shampoo perfekt aufschäumt und das Waschen der Haare dadurch sehr angenehm und schnell wird. Gleichzeitig verschmutzen die Haare jedoch sehr schnell und werden fast täglich gewaschen. Darunter leiden die Locken sehr, werden schwach, wehrlos und brüchig.
In diesem Artikel werden sichere und schädliche Produkte zum Waschen von Haar und aggressiven Komponenten von Shampoos sowie die negativen Auswirkungen von Sulfaten auf den menschlichen Körper untersucht. Wir beginnen aber heute damit, mit welchen Mitteln die Menschen nicht gefährdet werden.

Welches Shampoo ist für das Haar ungefährlich?

Sulfatfreie Shampoos - Kosmetika, die dem Haar absolut keinen Schaden zufügen. In der Zusammensetzung dieses Werkzeuges können keine schädlichen Parabene oder verschiedene Konservierungsmittel nachgewiesen werden. Diese Kosmetik besteht nur aus natürlichen Ölen, nützlichen Vitaminen und "Waschmitteln".

Vorteile sulfatfreier Shampoos

  1. Solche Shampoos verlängern die Lebensdauer gefärbter oder gebleichter Haare, während Shampoos mit Sulfaten die Haare schnell vom Haar färben können.
  2. Reinigungsbestandteile natürlichen Ursprungs (meistens Kokosnussprodukte - zum Beispiel Coco Glucoside) - in jeglichen Nicht-Sulfatformulierungen sind Haarpflegemittel leicht auswaschbar, ohne die natürliche Struktur der Epidermis zu beeinträchtigen;
  3. Sulfate spülen die Kopfhaut jedoch nicht vollständig ab, da sie sich mit der Zeit ansammeln und schwere Allergien, Juckreiz und Irritationen verursachen können. Bei der Verwendung von sulfatfreien Shampoos kann dieses Problem schnell vermieden werden;
  4. Sulfatfreie Shampoos machen das Haar geschmeidig. Sie drücken nicht weiter, weil die Nagelhaut nicht mehr starker mechanischer Belastung ausgesetzt ist.
  5. Nach dem Glätten der Keratin-Locken empfehlen Experten, nur sulfatfreie Shampoos zu verwenden, da sie dazu beitragen, die Haarstruktur glatt und glatt zu halten.
  6. Bei ständiger Verwendung dieser Mittel heilt die Kopfhaut perfekt und füttert sie mit einer Vielzahl nützlicher Substanzen.

Die nützlichsten Shampoos für Haare

  1. Nahezu alle Unternehmen aus Japan produzieren in ihrer Zusammensetzung Shampoos ohne Sulfate: Kracie, Resche, Pola und Kanebo. Solche Werkzeuge werden auf Basis von Tensiden hergestellt, die aus verschiedenen Farben, Früchten und Algen gewonnen werden.
  2. In Shampoos der französischen Firma Melvita wird Decylglucosid, ein Tensid aus Pflanzen, verwendet. Dieses Unternehmen war eines der ersten, das vor 15 Jahren das bekannte ECOCERT-Zertifikat erhielt.
  3. Deutsches Unternehmen Dr. Hauschka stellt Produkte zum Waschen der Haare ohne Sulfate her und verwendet dabei spezielles Sucrotenzidov als Tensid.
  4. Es kommt selten vor, dass Nicht-Sulfat-Versionen unter den Marktführern auf dem Massenmarkt für Shampoos zu finden sind. Dies ist zum Beispiel das Produkt L’Oreal Professionnel Delicate und das Schwarzkopf Professional Bonacure Color Save Shampoo. Diese Mittel schützen das gefärbte Haar perfekt.
  5. In dieser Liste können Sie Geldmittel aus der Rainforest-Serie von The Body Shop hinzufügen. Die Zusammensetzung solcher Fonds umfasst: Öl aus Palmenöl, Blaubeerextrakt, Flachsöl und speziell gereinigten Zucker.
  6. Große Windungen erhalten jetzt Haarprodukte von der Firma Alterna aus den USA. Dies ist eine teure professionelle Kosmetik (ein Shampoo kostet etwa 1000-1500 Griwna) mit einer exotischen Duftkomposition für Kenner des Luxus und Genusses.
  7. Die Bio-Serie von Sexy Hair enthält auch nichtsulfatierte Shampoos. In den Sexy Hair Organics enthalten nur natürliche Inhaltsstoffe und etwa 63% nützliche organische Substanzen (dies ist ein heilender Extrakt aus Aloe Vera, Avocado-Extrakt sowie Sonnenblumenöl).
  8. Die beliebte Firma "Yes To" aus Israel ist unter den Verbrauchern für ihre "Yes To Carrots", "Yes To Tomatoes" und "Yes To Cucumbers" -Shampoos bekannt. Alle diese Produkte werden ohne Sulfate hergestellt. Darüber hinaus bestehen diese Shampoos aus etwa 26 Mineralien aus dem Toten Meer.
  9. Inländische Hersteller können auch mit nützlichen Shampoos - Natura Siberica (Tensid - die Zusammensetzung aus Zuckerrohr und nützlichem Kokosnussöl) und Mirra Lux (dieses Produkt umfasst Betain, Bernsteinsäure und auch heilendes Rapsöl).

Welches Shampoo ist schlecht für Haare?

Welches Shampoo kann als wirklich schädlich bezeichnet werden? Dies ist ein Werkzeug, das eine große Anzahl von Parabenen, Sulfaten und anderen für den Körper schädlichen Komponenten enthält. Über sie wird weiter unten diskutiert. Leider sind die beliebtesten Marken, die Marktführer sind, meistens ein recht schädliches Mittel in ihrem Sortiment. Diese Shampoos schäumen gut, geben viel Schaum, gleichzeitig werden ihre Köpfe schnell sehr schmutzig und Sie müssen Ihre Haare fast am nächsten Tag wieder waschen.

Die schädlichsten Shampoos

  1. PANTENE PRO-V - Produkte dieser Marke helfen gut bei der Bekämpfung von Bruchschäden. Aufgrund der Anwesenheit von Sulfaten müssen solche Shampoos jedoch fast täglich verwendet werden.
  2. Loreal - fast alle Linien dieses Unternehmens enthalten schädliche Sulfate, da die Gelder ausgezeichneter Schaum und sauberes Haar sind, aber sie machen süchtig und können zu Reizungen führen.
  3. Garnier ist eine weitere sensationelle Marke, deren Zusammensetzung weit von einem gesunden Lebensstil entfernt ist, aber die Linien dieser Shampoos sind für viele Frauen hervorragend.
  4. Shauma ist eine Firma, deren Slogan ein unglaubliches Volumen ist. Gleichzeitig enthalten Markenshampoos auch Sulfate und deren Analoga.
  5. Head and Shoulders ist ein bekanntes Unternehmen, dessen Mittel wirksam gegen Schuppen wirken. Shampoos entlasten eine Person wirklich von diesem Problem, aber gleichzeitig können sie aufgrund einer ziemlich aggressiven chemischen Zusammensetzung eine Reizung der Kopfhaut hervorrufen.

Gesundheitsgefährdende Stoffe und Bestandteile in Shampoos

In der Liste sind diese Komponenten nach ihrer Abnahme angeordnet (entsprechend der Anzahl dieser Substanz im Shampoo).

Hier sind die Bestandteile verschiedener Shampoos, die definitiv Ihr Haar schädigen:

  1. SLS - Natriumlaurethsulfat. Diese Komponente wurde von Anfang an zur Reinigung der Maschinen entwickelt. Im Shampoo ist er für die Anwesenheit von Flockenschaum verantwortlich. Tatsache ist, dass eine solche Komponente durch die Poren der Haut austreten und in das Gewebe des Herzens, der Augen und sogar der menschlichen Leber gelangen kann. Es ist extrem gefährlich für den Menschen, Mutagene, die den Stoffwechsel ernsthaft schädigen können. Natriumsulfonat befreit die Kopfhaut gut von überschüssigem Fett, trocknet jedoch den Kopf deutlich. Hochwertige Werkzeuge haben keinen solchen Bestandteil in der Zusammensetzung.
  2. BHT - Butylhydroxytoluol. Es ist ein Karzinogen, das die Oxidation von Fetten stört und mit der Luft interagiert. In vielen europäischen Ländern ist die Verwendung in kosmetischen Komponenten generell verboten.
  3. Natriumlauruulaurethsulfat. Ein anderer Name - es steht für Laureth Sulfat. Es hat tiefe Reinigungseigenschaften. Hersteller versuchen oft, diesen aggressiven Wirkstoff als "Kokosnusshaube" zu maskieren. Dieses Produkt erhöht die Anfälligkeit für Allergien, Schuppen und Hautausschläge.
  4. TEA, DEA. Diese Komponente kann in der Zusammensetzung von billigen und teuren Fonds gefunden werden. Dazu gehört Ammoniak, das bei längerem Gebrauch sehr giftig für den ganzen Körper ist. Es reizt die Augen und die Haut sehr.
  5. SLES - Natriumlaurethsulfat. Im Gegensatz zu SLS ist dies eine günstigere Komponente. Es kann sogar in Produkten für Kinder verwendet werden. Gleichzeitig ist SLES aber auch schädlich, obwohl es sich nicht im Körper ansammelt. Es sollte nur gut abgewaschen werden.

Top 10 natürliche Shampoos ohne Parabene, Sulfate, Duftstoffe

Betrachten Sie die beliebtesten natürlichen Shampoos für Haare ohne Parabene, Duftstoffe, Sulfate und anderen chemischen Schmutz. Wir präsentieren unser Ranking der besten Shampoos.

Die besten natürlichen Shampoos für Haare

1. Estel Otium Unique

  • Ursprungsland: Russland
  • Preis: 400-500 Rubel
Foto: Estel Otium natürliches Paraben-freies natürliches Shampoo

Die Serie umfasst mehrere professionelle Haarpflegeprodukte (gegen Schuppen, fettige Kopfhaut und trockene Locken, Haarwuchsaktivator). Die Zusammensetzung der Shampoos - innovativer Keratin-Komplex Unique Active, der direkt auf die Haarwurzel wirkt. Otium Unique-Formeln sind mit Aminosäuren, Peptiden und Milchproteinen angereichert. Shampoos nähren die Kopfhaut, stellen ihre Hydrobalance wieder her und tragen zur Regeneration der geschädigten Haarstruktur bei.

2. „Teer“ aus Oma Agafyas Rezepten

  • Ursprungsland: Russland
  • Preis: 250-350 Rubel
Foto: Natürliches Teershampoo Agafya First Aid Kit

Der Wirkstoff des Shampoos ist Teer, der für seine heilenden Eigenschaften bekannt ist. Entwickelt, um Schuppen zu behandeln und zu verhindern, mit dem Problem des Haarausfalls. Die Basis des Shampoos sind Pflanzen und Kräuter, die in ökologisch sauberen Gebieten Russlands (Sibirien und Baikalregion) gewonnen werden. Aufgrund der Anwesenheit ätherischer Öle in der Zusammensetzung hat das Produkt ein angenehmes Grasaroma, das den charakteristischen Teergeruch „übertönt“. Die Markenprodukte sind von der ICEA als Biokosmetik zertifiziert. Die Qualität der verwendeten natürlichen Rohstoffe wird von der ECOCERT Association kontrolliert. Lesen Sie auch die Bewertungen zu Oma Agafyas Haarmaske.

3. Natürliches Shampoo Natura Siberica

  • Ursprungsland: Russland
  • Preis: 100-400 Rubel
Foto: Natürliche Shampoos für das Haar Natura Siberica

Die Produktlinie der Marke wird durch Haarpflegeprodukte mit unterschiedlichem „Charakter“ (trocken, ölig, gefärbt und beschädigt) repräsentiert. Die Zusammensetzung der Shampoos besteht zu 95% aus Bestandteilen natürlichen Ursprungs. Diese Extrakte von Heilpflanzen, Wildpflanzen Sibiriens und des Fernen Ostens. Aminosäuren, die aus natürlichen Rohstoffen isoliert werden, dienen als Schaumgrundlage. Mittel tragen zur Wiederherstellung der Hydrobalanz der Kopfhaut und zum leichten Kämmen von Locken bei. Die Produkte der Marke sind ECOCERT und ECO BIO zertifiziert.

4. Logona Bier-Honig

  • Herstellungsland: Deutschland
  • Preis: 700-1000 Rubel

Therapeutisches Shampoo für dünnes, sprödes Haar. Trägt dazu bei, den Locken zusätzliches Volumen zu verleihen. Wirkstoffe - Extrakt aus Bier und Akazienhonig. In der Zusammensetzung ist auch ein Extrakt aus Ringelblumeblüten und natürlichem Glycerin enthalten. Das Shampoo wirkt intensiv pflegend, feuchtigkeitsspendend und regenerierend auf die Struktur der Haarsträhnen und der Kopfhaut. Produkte haben dermatologische Tests erfolgreich bestanden.

5. Himalaya-Kräuter

  • Ursprungsland: Indien
  • Preis: 200-300 Rubel

Die Marke bietet Lösungen für die Pflege von Haaren mit unterschiedlichen Eigenschaften (fettig, farbig, spröde usw.). Grundlage der ayurvedischen Heilmittel sind natürliche Inhaltsstoffe, deren Rohstoffe hauptsächlich im Himalaya abgebaut werden. Das Shampoo macht die Locken nicht schwerer, angereichert mit Proteinen, die den Locken helfen, Geschmeidigkeit und Glanz zu erhalten. Mittel aus der Markenlinie haben einen umfassenden positiven Effekt auf die Haarsträhnen und die Kopfhaut - nähren, befeuchten, verhindern übermäßigen Feuchtigkeitsverlust.

6. Schwarzkopf Professional Bonacure (Deutschland)

  • Herstellungsland: Deutschland
  • Preis: 700-1000 Rubel

Professionelle Produkte für die intensive Haarpflege. Die Serie umfasst Shampoos zur Regeneration der Struktur von leblosem und geschädigtem Haar, die den Effekt nach dem Färben von Locken und Keratin-Glättungsverfahren sowie Wachstumsförderern verlängern. In die Rezeptur der Produkte werden UV-Filter eingeführt, die das Haar vor den schädlichen Auswirkungen des Sonnenlichts schützen.
Preis: 550-800 Rubel.

7. L'Oreal Professionnel Source Re-Naitre

  • Hersteller: Frankreich
  • Preis: 600-900 Rubel

Das Werkzeug aus der professionellen Kosmetiklinie, basierend auf natürlichen Inhaltsstoffen. Das Shampoo wurde speziell zur Pflege trockener, beschädigter Flecken und anderer Stylingverfahren entwickelt, geschwächtes, sehr empfindliches Haar. Die Basis der Formel bildeten die Reisproteine. Dieser Bestandteil natürlichen Ursprungs stärkt den Kern der Locken, erweicht und glättet sie über die gesamte Länge. Das Shampoo reinigt sanft, nährt aber gleichzeitig die Haarsträhnen und die Kopfhaut, normalisiert den Wasserhaushalt, stellt die Elastizität und den natürlichen Glanz wieder her.

8. Aubrey Organics Balancing Protein

  • Land: Vereinigte Staaten
  • Preis: 900-1100 Rubel

Perfekt für Besitzer von sehr empfindlicher Haut und Allergien. Die Formel ist mit Soja- und Milchproteinen angereichert, die das Haar beim Kämmen weich, geschmeidig und nachgiebig machen. Der Komplex von Fruchtsäuren glättet die Locken, gibt selbst bei sehr geschädigten Haaren den natürlichen Glanz schnell wieder zurück und beseitigt das Splissproblem. Extrakte und Öle aus organischen Pflanzen und Kräutern stärken die Wurzeln und Stängel der Stränge. Die Produkte der Marke sind vom BDIH (Deutschland), NPA und Cruelty Free zertifiziert und von der Vegan Society zertifiziert.

9. "Krasnaya Polyana Kosmetik"

  • Land: Russland
  • Preis: 400-500 Rubel

Shampoos zur Verbesserung der Wirkung, zur Lösung verschiedener Probleme mit dem Haar (Schuppen und Seborrhoe, Farbschäden, Verlust usw.). Die Basis der Formeln - Abkochungen von Kräutern, Heilpflanzenextrakten, natürlichem Gebirgshonig, Quellwasser aus den Reliktgletschern des Kaukasus. In Shampoos werden nur natürliche Konservierungsmittel verwendet, daher ist ihre Haltbarkeit auf 6 Monate begrenzt.

10. Cocochoco

  • Ursprungsland: Israel
  • Preis: 800-1000 Rubel
CocoChoco Natural Hair Shampoos

Shampoos zur sanften Pflege und Wiederherstellung schwacher und geschädigter Haare. Die Linie umfasst Werkzeuge für intensives Benetzen, Volumen geben, lackierte und gebleichte Litzen pflegen. Das Herzstück jeder Formel ist ein innovativer molekularer Komplex aus Proteinen, Aminosäuren, natürlichen Ölen und Vitaminen, die zusammen eine straffende, tief nährende, weichmachende Wirkung haben und die Regeneration der Haarstruktur fördern. Lesen Sie mehr über die Zusammensetzung und Kritiken von CocoChoco Shampoo in diesem Artikel.

Natürliche Shampoos für Haare. Liste der Sorten ohne Sulfate, Chemikalien und Silikon

Updated 18.10.2017, 15:50 Uhr

Um Ihr Haar zu schützen, ist es wichtig, die richtigen und bewährten Eigenschaften zu verwenden. Natürliche Shampoos haben nicht nur einen reinigenden, sondern auch einen heilenden Effekt, den Sie in jeder Apotheke oder jedem Fachgeschäft kaufen können. Natürliche Shampoos für Haare ohne Chemikalien und Silikon sind sehr beliebt bei denen, die sich wirklich für die Gesundheit ihrer Haare interessieren. Die Aufgabe solcher Mittel - schützen und stärken, nicht nur Schmutz abwaschen. Viele Hersteller fügen Sulfate als Basis hinzu. Sie geben einen dicken Schaum und eine gute Reinigung des Fettes, aber diese Chemikalie kann Juckreiz verursachen, die Schleimhaut reizen und auch das Haar selbst schwächen. Deshalb achten Mädchen auf natürliche sulfatfreie Haarshampoos, die hauptsächlich in Apotheken angeboten werden.

Mulsan Cosmetic

Führende Positionen in allen Umfragen und Ratings haben immer wieder Shampoos von Mulsan Cosmetic erhalten. Aufgrund der außergewöhnlichen Natürlichkeit und Natürlichkeit der Komponenten werden alle Produkte des Unternehmens von vielen Experten auf dem Gebiet der Kosmetologie als die sichersten angesehen.

Sulfate, Parabene, Farbstoffe, Konservierungsmittel und andere aggressive Substanzen, die Haar, Kopfhaut und Gesundheit schädigen, sind von der Zusammensetzung der Shampoos und Balsame vollständig ausgeschlossen. Mulsan Cosmetic Shampoos sorgen für Ihre Gesundheit und Schönheit und verleihen Ihrem Haar natürliche Festigkeit und Elastizität. Aufgrund der Anwesenheit natürlicher Inhaltsstoffe werden Shampoos von Mulsan Cosmetic nicht länger als 10 Monate gelagert. Das Unternehmen verkauft nur über die offizielle Website (mulsan.ru) und überwacht sorgfältig die Haltbarkeit der Produkte. Der Service bietet bequemen und kostenlosen Versand. Wir empfehlen, sich mit den hochwertigen Produkten des Unternehmens vertraut zu machen.

Natura Siberica

Die Marke "Natura Siberika" ist bekannt dafür, dass es sich um Produkte russischer Hersteller handelt. Ihre Haarpflegeprodukte sind mit ICEA-Zertifikaten ausgezeichnet, was auf eine hohe Qualität hinweist. Natürliche Shampoos für Natura Siberica-Haare verursachen keinen Juckreiz und Irritationen und eignen sich auch hervorragend für Allergiker. Sie wirken wohltuend, was dazu führt, dass die Haare auch ohne tägliches Waschen länger attraktiv bleiben. In der Linie gibt es mehrere Werkzeuge, die für verschiedene Haartypen geeignet sind.

Freederm von Shering-Plough

Dieses Instrument kann zu Recht als medizinisch betrachtet werden, es wird oft von Dermatologen verschrieben und kann jetzt in der Apotheke erworben werden. Sie helfen bei der Lösung vieler Probleme, insbesondere bei Juckreiz und Schuppenbildung. In der Linie der Firma "Schering-Plough" gibt es viele Shampoos, die bei denjenigen beliebt sind, die oft ähnliche Probleme haben. Bei auffälligen Problemen sollten Sie einen Arzt um Rat fragen, damit er Ihnen bei der Auswahl eines Pflegemittels helfen kann. Sie können auch selbst kaufen und diese Haarshampoos als vorbeugende Medikamente verwenden - sie leisten hervorragende Arbeit bei ihren Aufgaben. Die Linie umfasst viele Arten von Shampoos, die bestimmte Wirkstoffe enthalten. Bei Bedarf können Sie die richtigen Werkzeuge zur Behebung eines bestimmten Problems ziemlich genau auswählen.

Deutsche Marke Logona

Die deutsche Marke "Logona" ist bei vielen Verbrauchern in unserem Land sehr gefragt. Ihre Haarpflegeprodukte haben sich als sehr gut erwiesen. Sie enthalten keine Sulfate, Silikone und andere schädliche Chemikalien, wie durch ein besonderes Gütezeichen angezeigt. Die Produktpalette umfasst verschiedene Arten von Produkten: zur Pflege von fettigem oder trockenem Haar, zur Beseitigung von Schuppen, zur Stärkung der Haare und zur Verhinderung von Brüchigkeit. Das Medikament hat eine medizinische Wirkung und beseitigt daher die Hauptursachen des Problems. Deutsche Qualität lässt sich auch in der Haarpflege nachweisen!

Natürliche Caudali Shampoos

Die Liste der natürlichen Haarshampoos, die keine Sulfate und andere schädliche chemische Inhaltsstoffe enthalten, ergänzt die Produkte der Firma Caudali. An der Basis dieser Shampoos befinden sich Traubenkernöl, Peptide von Weizen, Jojoba und einige andere natürliche Substanzen. Sie reinigen das Haar nicht nur perfekt von Fett und Schmutz, sondern wirken auch wohltuend. Die sanften Shampoos eignen sich für fast alle Haartypen, auch für empfindlichste. Daher werden sie normalerweise für den regelmäßigen Gebrauch empfohlen. Es ist zu beachten, dass Shampoos dieser Marke auch für gefärbtes Haar geeignet sind. Und das ist eine gute Nachricht, denn in diesem Fall gibt es häufig Probleme bei der Auswahl der notwendigen Reinigungsmittel und Kosmetika.

Aubrey Organics Shampoos

Das Warenzeichen von Aubrey Organix ist ein großer Erfolg unter dem fairen Geschlecht. Meistens werden diese Fonds für den regelmäßigen Gebrauch ausgewählt, da sie keine negativen Auswirkungen haben. Viele Zertifikate, einschließlich USDA, BDIH, NPA, sprechen von hoher Qualität. Über sie können Sie Informationen finden, um zu verstehen, wie ernst es ist. Jedes der vorgelegten Zertifikate stellt eine seiner Hauptanforderungen dar: die vollständige Entfernung von Sulfaten und anderen ähnlichen Chemikalien. Die wichtigsten Vorteile können betrachtet werden:

  • Ausgewogene Zusammensetzung;
  • Eine große Auswahl an Shampoos in der Linie;
  • Die Möglichkeit, das für Ihr Haar am besten geeignete Werkzeug auszuwählen.

Deshalb können Sie alle Produkte dieser Firma empfehlen, da dies auf jeden Fall zum gewünschten Ergebnis beiträgt. In der Aufstellung gibt es verschiedene Arten von Shampoos, darunter Medical mit grünem Tee, Normalisieren für einen aktiven Lebensstil, Balanced und viele andere.

Davines Shampoo Scrub

In einigen Fällen erfordert beschädigtes und geschwächtes Haar nicht nur ein Pflegeprodukt, sondern auch ein hochwertiges Hilfsmittel für die Wiederherstellung. In diesem Fall können Sie in einer Apotheke oder einem Fachgeschäft ein Davines Shampoo-Peeling erwerben, das in seinen Eigenschaften einzigartig ist. Es sei darauf hingewiesen, dass dieses Tool speziell für die Bewohner von Megalopolen entwickelt wurde, da sie in der Regel ähnliche Probleme haben, auch mit Haaren. Daher können Sie mit diesem Medikament schnell die notwendige Hilfe leisten. Das vorgestellte Tool zeichnet sich vor allem durch seine einzigartige Zusammensetzung aus:

  • Natürliche Inhaltsstoffe;
  • Spezielle Waschmittel;
  • Feinwaschmittel.

Dadurch ist es möglich, Haare von Stadtstaub und Schadstoffen zu waschen, die sich normalerweise im Laufe des Tages auf den Haaren ansammeln. Darüber hinaus hat es eine ausgeprägte antioxidative Wirkung, die unter den gegenwärtigen Bedingungen ebenfalls sehr wichtig ist.

Shampoo von Mirra Lux auf Basis von Seifenwurzel

Eines der "natürlichen und folkloristischen" Shampoos kann als dasjenige betrachtet werden, das auf der Basis von Seifenwurzeln hergestellt wird. Es gibt viele beliebte Rezepte, die zeigen, wie man es zu Hause selbst zubereitet. Jetzt ist es jedoch unbrauchbar, weil die Produktpalette der Firma „Mirra Lux“ spezielle natürliche Shampoos enthält, die auf diesem Inhaltsstoff basieren. Sie enthalten auch keine Sulfate, Silikone und andere Substanzen, die sich positiv auf das Haar und die Kopfhaut auswirken. Die wohltuende Wirkung zeigt sich darin, dass das Haar nach mehrmaligem Gebrauch sehr weich und seidig wird. Die Kopfhaut ist auch ohne Krusten und kleine Wunden von verschiedenen Verunreinigungen gut gereinigt. Bei Bedarf können Sie ein Werkzeug auswählen, mit dem Sie Schuppen beseitigen, trockenes Haar befeuchten oder entfetten können. Es gibt heute viele natürliche Shampoos, die keine schädlichen Substanzen enthalten, und dies ist der beste Weg, sich um Ihr Haar zu kümmern. Es ist unwahrscheinlich, dass wir billige Hautcremes oder Augentropfen mit niedriger Qualität aufgreifen, ignorieren Sie also nicht die grundlegenden Anforderungen, wenn Sie ein Shampoo für Ihr Haus wählen. Er ist es, der manchmal hilft, die Probleme, die uns seit langem quälen, schnell zu beseitigen.

Schädliche Shampoos für Haare. Alles über die Zusammensetzung von Shampoos

In der modernen Welt werden uns verschiedene Haarpflegeprodukte und -methoden angeboten. Und obwohl nicht viele Mädchen lange Zöpfe bevorzugen, ist Shampoo eines der wichtigsten Hygieneartikel, die täglich verwendet werden. Französische Forscher schätzen, dass ein Mensch in seinem Leben etwa 57 Liter Shampoo ausgibt. Hair-Produkte werben im Fernsehen mit berühmten Schauspielern und Stars und fördern damit die Marke. Shampoo neigt zu einer schönen Verpackung und einem angenehmen Geruch. Dies ist jedoch auch eine Art verlockender Werbemaßnahme. Wir schauen uns die Verpackung an, erinnern uns an diese Werbespots mit schönen glänzenden und dichten Haaren und vergessen völlig, auf die Zusammensetzung des Shampoos zu achten, das aus vielen gefährlichen chemischen Bestandteilen besteht.

Es gibt drei Hauptgründe, warum Sie sich weigern können, ein Shampoo zu kaufen und hausgemachte natürliche Shampoos zu verwenden.

  1. Fabrikshampoos enthalten gesundheitsgefährdende Bestandteile (wissenschaftlich erwiesen!).
  2. Bevor das Shampoo den Ladentisch erreicht, werden seine allergenen Wirkungen an Versuchstieren getestet. Im Jahr 2013 hat nur die Europäische Union den Verkauf von Kosmetika verboten, die an Tieren getestet wurden.
  3. Im Gegensatz zu Drogen benötigen Shampoos kein Sicherheitszertifikat. Die krebserzeugenden, toxischen und mutagenen Wirkungen von Shampoo interessieren nur den Käufer, nicht aber den Hersteller.

Bevor wir Rezepte für hausgemachte Shampoos geben, sollten wir untersuchen, was Shop-Shampoo gefährlich enthält.

Die Zusammensetzung der Shampoos

  1. Wasser - der Hauptbestandteil der Zusammensetzung jedes Shampoos.
  2. Oberflächenaktive Substanzen in der Zusammensetzung des Shampoos (Surfactant) - der wichtigste Wirkstoff, der für die Reinigung der Haare von Schmutz, Staub und Sebum verantwortlich ist.
  3. Zusätzliche Tenside, die Schaum, Weichheit und Feuchtigkeit liefern.
  4. Verdickungsmittel oder Schaumstabilisator, Entschäumer.
  5. Konservierungsmittel
  6. Geschmacksrichtungen

Welche Schadstoffe können in Shampoos enthalten sein?

  1. Lauryl- und Laurethsulfate sind die Basis von Shampoos und sehr groben Tensiden. Sie sind für das intensive Schäumen beim Waschen sowie für die Reinigung von Haut und Haaren verantwortlich und gehören zu fast allen Shampoos.

Auf Etiketten werden sie wie folgt angezeigt:

In dem Journal des American College of Toxicology (1983, Bd. 2, Nr. 7) heißt es: Die Forscher stellten fest, dass je länger diese Inhaltsstoffe mit der Haut in Kontakt kommen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie Reizungen und allergische Reaktionen hervorrufen. Lauryl- und Laurethsulfate verursachen Veränderungen in der „Epidermis“, verstopfen die Poren, lagern sich auf der Oberfläche der Haarfollikel ab und schädigen sie. Sie können Augenreizungen, Haarausfall und Schuppen verursachen.

Andere Forscher sind zu dem Schluss gekommen, dass diese Komponenten nicht nur Unreinheiten, sondern auch vorteilhafte natürliche Komponenten von der Haut entfernen und dadurch ihre Schutzfunktion beeinträchtigen. Unter dem Einfluss von Laurethsulfaten altert die Haut schneller (Int J Toxicol. 2010 Jul; 29, doi: 10.1177 / 1091581810373151).

Obwohl Wissenschaftler noch nicht bewiesen haben, dass diese Substanzen krebserregend (vom englischen Krebs) oder toxischen Wirkungen sind, besteht immer noch eine solche Gefahr. Es wird angenommen, dass sie in einer Konzentration von 1-5% harmlos sind. In der Zusammensetzung der Shampoos liegt Laureth-Natriumsulfat in einer Konzentration von 10-17% vor (in der Regel werden sie nach dem Wasser an zweiter Stelle aufgeführt, was bedeutet, dass ihre Konzentration maximal ist).

Gleichzeitig gibt es weichere Tenside, sie werden in geringen Konzentrationen zugesetzt und sind weniger schädlich, aber ihre Kosten sind im Vergleich zu Lauryl- und Laurethsulfaten ziemlich hoch. Auf der Verpackung können sie gekennzeichnet werden als:

  • Natriumcocoylisethinat (mildes Tensid)
  • Dinatriumkokosamphodiacetat (weicher Emulgator)
  • Natriumkokosulfat
  • Cocamidopropyl Betaine (Betain)
  • Decylpolyglucose (Polyglycosid)
  • Сocamidopropylsulfobetain (sulfobetain)
  • Natriumsulfosuccinat (Sulfosuccinat)
  • Magnesiumlaurylsulfat
  • Glythereth-Kokosat
  1. Parabene sind auch gefährliche Inhaltsstoffe in Shampoos. Wir haben bereits über ihren Schaden geschrieben.
  1. Mineralöle (Mineralöl) - Produkte der Ölraffination. Es wird vermutet, dass sie nur gefährlich sein können, wenn sie eingenommen werden. Die WHO schreibt jedoch Mineralöle der ersten Gruppe krebserregender Stoffe zu. Das heißt, sie sind potenziell gefährliche Substanzen, die zum Auftreten bösartiger Tumore führen können. Und nur hoch gereinigte Öle gelten nicht als gefährlich. Massenmarktshampoos enthalten ungereinigte gefährliche Mineralöle.
  1. Formaldehyd (Formaldehyd) - kosmetisches Konservierungsmittel. Es hat Toxizität, eine negative Wirkung auf die Fortpflanzungsorgane, die Atmungsorgane und das zentrale Nervensystem. Aufgrund des Verbots der Verwendung von Formaldehyd in Kosmetika begannen die Hersteller, es als Quaternium-15 (es setzt frei von gasförmigem Formaldehyd frei), Dowicil 75 Dowicil 100, Dowicil 200 - sie alle verursachen beim Menschen Kontaktdermatitis hervor.
  2. Phthalate - zur Herstellung von Konsumgütern wie Parfüms, Kosmetika und Shampoos, Medizinprodukten, Plüschspielzeug Eine Studie wurde in der Fachzeitschrift Pediatrics veröffentlicht, die überzeugend belegt, dass Phthalate in der Kinderkosmetik die Fortpflanzungsfunktion von Jungen beeinflussen. Die Wirkung von Phthalaten bei Kindern ist besonders gefährlich. Säuglinge sind Phthalaten aus Shampoos, Lotionen und Pulvern ausgesetzt.

    Phthalate können Asthma, Unfruchtbarkeit und reduzierte Testosteronkonzentrationen bei Jungen verursachen. Aufgrund von Gesundheitsproblemen im Zusammenhang mit der Exposition gegenüber Phthalaten wurden einige von ihnen in der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten verboten.

  3. "PEG" (Polyethylenglycol), Polyethylenglycol (Ethylenglycol) - Stabilisator, Verdickungsmittel, Entschäumer. Diese Substanz kann aufgrund ihrer Fähigkeit, die Prozesse im Körper zu beeinflussen, schwere Stoffwechselstörungen verursachen. Es ist erwiesen, dass Frauen von Tieren, die PEG verwenden, Babys mit genetischen Veränderungen zur Welt brachten. (Anderson et al., 1985).

Ist es möglich, zu Ihrem Shampoo "Nein" zu sagen?

All dies deutet darauf hin, dass Industrieshampoos krebserregende und toxische Substanzen für den Menschen enthalten. Selbst beim Kauf eines teuren Shampoos sind Sie nicht versichert, dass es in seiner Zusammensetzung keine schädlichen Substanzen gibt. Daher ist es viel sicherer, zu Hause hergestellte Shampoos alleine zu verwenden.

Aber bevor wir Ihnen sagen, welche Komponenten für hausgemachte Shampoos verwendet werden können, müssen Sie wissen, dass sich die Haare an solche Shampoos gewöhnen und 2-4 Wochen dauern. Dies bedeutet, dass Sie nicht sofort glänzendes, glänzendes Haar bekommen. Seit einiger Zeit spülen Silikone, Parabene und Sulfate die Haare ab. Vielleicht werden die Haare geschoben, fettig und ungehorsam. Sie müssen sich darauf vorbereiten. Am besten testen Sie hausgemachte Shampoos im Urlaub, zu Neujahrsferien oder im Winter, wenn Sie einen Hut tragen.

Schneiden Sie zunächst die Splisse ab und verwenden Sie Shampoo einmal zur Tiefenreinigung (Shampoo-Peeling). Er öffnet die Haarschuppen und wäscht alle Rückstände von Schadstoffen. Vor der Verwendung von Shampoos ist auch das Entflechten und Kämmen der Haare obligatorisch. Dieses Verfahren verringert die Zeit des Waschvorgangs und Sie werden beim Waschen von Shampoos keine Unannehmlichkeiten erfahren.

Hausgemachte Haarshampoos

Die unten beschriebenen Rezepte enthalten einfache Zutaten, die jede Hostess zur Verfügung hat, und ihre Kosten sind recht niedrig. Es ist jedoch erwähnenswert, dass die Haltbarkeit solcher Shampoos im Kühlschrank nicht mehr als 5 Tage beträgt und einige davon überhaupt nicht gelagert werden, sondern unmittelbar nach der Zubereitung angewendet werden.

Kefir

Kefir Shampoo eignet sich für trockenes und haargeschädigtes Haar. Für die Zubereitung von Kefirshampoo können Sie jedes Milchprodukt verwenden.

Rezeptnummer 1. Legen Sie Kefir auf Ihr Haar und ziehen Sie eine Duschhaube auf, rollen Sie den Kopf mit einem Handtuch. Eine Stunde später mit Wasser und einem halben Zitronensaft abspülen. Dieses Shampoo hilft, die Haare wiederherzustellen und einen Schutzfilm auf ihnen zu bilden.

Rezeptnummer 2. In Kefir (0,2 l) Hefe (50 g) hinzufügen und im Wasserbad erhitzen. Shampoo sollte es wie Gelee aussehen lassen. Diese Mischung auf das Haar auftragen und nach 5-10 Minuten abwaschen.

Brot

Brot Shampoo in Russland Mädchen wuschen ihre Köpfe. Für ein solches Shampoo können Sie altes Roggenbrot verwenden.

Rezept Bereiten Sie eine Abkochung von Kräutern (Brennnessel, Kamille, Wegerich, Eichenrinde, Oregano, Minze) vor. Nehmen Sie dann Roggenbrot (Sie können altbackenes Brot verwenden) und lassen Sie es für kurze Zeit in einem warmen Kräuterkocher. Brotbrust reibt sich intensiv in die Kopfhaut ein und verteilt sich über das Haar. Mit Polyethylen abdecken oder eine Duschhaube aufsetzen, eine Stunde halten. Mit warmem Wasser abwaschen.

Lehm

Ton ist eine sehr gute Basis für Shampoo.
Es bildet einen kleinen Schaum und absorbiert Fett von Kopfhaut und Haar. Es ist bekannt, dass in Russland Ton schwer entfernbar war, um Flecken auf Kleidung und Geschirr zu entfernen, dh als Universalreiniger verwendet zu werden.

Der Ton gibt dem Haar keinen merklichen Glanz, entfernt jedoch statische Elektrizität und reinigt das Haar gut. Clay ist ein sehr effektives und kostengünstiges Shampoo für fettiges Haar.

Am besten reinigen Sie Ihr Haar mit blauem Ton.

Wie benutzt man Lehm zum Waschen der Haare?
Am besten waschen Sie Ihre Haare im Bad mit Ton. Haar gut anfeuchten, eine Handvoll Ton mit Wasser aufnehmen und auf die Kopfhaut auftragen und auf das Haar verteilen. Spülen Sie den Ton am besten, um den Kopf vollständig in das Badezimmer zu tauchen, damit das Fett besser adsorbiert wird und der Ton weggewaschen wird. Es ist sehr praktisch, den Ton in einem Wasserbecken zu waschen.

Für sehr trockenes Haar können Sie den Ton in warmer Milch verdünnen und ein paar Tropfen kosmetisches Öl (Rosmarin, Teebaum, Jojoba, Pfirsich, Aprikose, Olivenöl) hinzufügen. Es ist sehr wichtig, dem Haar Glanz zu geben und enge Schuppen zu geben, um das Haar nach dem Waschen mit kaltem Wasser zu spülen.

Der einzige Nachteil von Ton Shampoo ist eine leichte Färbung hellbrauner Haare. Daher ist es für Menschen mit blonden Haaren besser, zur Zubereitung von Shampoo weißen Ton zu verwenden.

Shampoo auf der Basis von Mylnyanki Medicinal

Mylnyanka medikamentös (Saponária officinális) aus lat. Sapo-Seife. Der Sud dieser Pflanze kann schäumen. Zum Waschen der Haare verwenden Sie Rhizome und Wurzeln des Seifenwurms, die im Spätherbst geerntet werden.

Die Zubereitungsmethode für Shampoo auf der Basis von Seifenwurm:

  1. Nehmen Sie 2 Tassen gefiltertes Wasser (besser abgefülltes Wasser kaufen) und bringen Sie es zum Kochen.
  2. Fügen Sie die Rhizome des Seifenkraut hinzu, um 25 Minuten bei schwacher Hitze zu kochen.
  3. Dann gießen Sie in die Brühe einen Esslöffel Kamille oder Minze. Bestehen Sie die Abkochung 30 Minuten.
  4. Die Brühe abseihen und in ein sauberes Glas gießen. Shampoo Haltbarkeit von 10 Tagen an einem dunklen Ort.

Mehl

Roggen, Mais, Haferflocken (Haferflocken), Erbsenmehl ist ein natürliches Sorbens und reinigt das Fett von der Kopfhaut. Es wird nicht empfohlen, Weizen zu sich zu nehmen, da viel Gluten enthalten ist und es schwer ist, ihn wegzuwaschen. Für eine Portion Shampoo benötigen Sie 3 EL. Löffel Mehl. Es ist sehr einfach, Haferflocken und Erbsenmehl zu erhalten - es reicht aus, die entsprechenden Produkte in einer Kaffeemühle oder einem Mixer zu mahlen.

Um das Haar gut durch das Haar zu verteilen, muss es über Nacht eingeweicht werden.
Shampoo-Rezept auf Mehlbasis

  1. Um das Shampoo vorzubereiten, nimm 3st. Löffel Mehl, mit warmem Wasser abdecken oder eine Abkochung von Kräutern (Brennnessel, Kamille, Minze, Eichenrinde), um eine cremige Konsistenz zu erhalten. Lass es Tag oder Nacht stehen.
  2. Nehmen Sie dann den Mull- oder Nylonstrumpf als Filter, gießen Sie die entstandene Masse hinein und drücken Sie die Flüssigkeit aus. Auf diese Weise entfernen wir die großen Mehlpartikel, die im Filter verbleiben. Am Ausgang sollte so etwas wie eine dicke Milch bekommen. Diese Milch ist ein natürliches hausgemachtes Shampoo auf Mehlbasis.
  3. Vor dem Waschen können Sie ätherische Öle zum Geruch oder einen halben Teelöffel Senf (Haarausfall) hinzufügen. Das entstandene Mehlshampoo wird auf das Haar aufgetragen und 20 Minuten einwirken lassen. Mit warmem Wasser abwaschen und mit Zitronensaft abkühlen.

Ei und Honig

Das Rezept für Eier- und Honigshampoo ist eines der alten Rezepte für natürliche Shampoos. Die moderne Forschung bestätigt nur ihren Nutzen. Ei ist ein natürlicher Emulgator, da es Lecithin, Fette und Aminosäuren enthält. Dies bedeutet, dass beim Waschen des Kopfes mit einem Ei nützliche Substanzen (Vitamine A, B, D, E) sehr gut in die Haut eindringen. Dieses Shampoo behandelt geschwächtes Haar und stellt dessen Struktur wieder her. Sie werden die Ergebnisse nach 2 Wochen der Anwendung bemerken.

Rezept für Ei und Honigshampoo.

  1. Trennen Sie das Eigelb vom Protein.
  2. Zum Eigelb einen Teelöffel Honig hinzufügen. mischen Sie es auf.
  3. Fügen Sie der resultierenden Masse einige Tropfen Olivenöl hinzu, um das Haar weich zu machen.
  4. Shampoo gleichmäßig auf Haar und Kopfhaut verteilt. Halten Sie es etwa 20 Minuten lang.
  5. Waschen Sie das Shampoo mit warmem Wasser ab und spülen Sie das Haar mit Kamille ab.

Exotische Shampoos

Es gibt Pflanzen zur Herstellung von hausgemachten Shampoos, die als exotisch gelten. Ihre Kosten sind jedoch selbst im Vergleich zum billigsten Shampoo heute recht niedrig. Dank des Wachstums und der Wachstumsmerkmale enthalten diese Pflanzen viele wertvolle Substanzen.

Bananenshampoo für Kinder

In südostasiatischen Ländern ist Bananenshampoo ein wesentlicher Bestandteil der Haarpflege. Bananenshampoo reinigt und pflegt das Haar sehr gut. Das Shampoo ist sehr weich und riecht gut, so dass Kinder ihre Haare mit dem Kopf waschen können. Denken Sie daran, dass Sie vor dem Gebrauch die Bananen sorgfältig waschen müssen, um die Pestizide von ihren Schalen abzuwaschen.

Bananen-Shampoo-Rezept

  • 1 Banane;
  • Saft einer halben Zitrone (nicht für Babyshampoo geeignet)
  • 100 g wasser
  • Eigelb

Zum Shampoo passen dunkle Bananen, da sie ein sehr gutes Aufwärmen haben. Banane waschen und reinigen. Die Banane mit einem Mixer oder Reibe schlagen, Eigelb, Zitronensaft und Wasser hinzufügen. Auf Zitrone und Wasser kann verzichtet werden. Diese Komponenten erleichtern das Waschen von Bananenpulpe aus dem Haar. Die resultierende Masse wird auf das Haar aufgetragen, in die Wurzeln eingerieben und unter der Kappe 15 bis 30 Minuten lang gehalten (für geschwächtes Haar). Bei normalem Haar können Sie es sofort abwaschen.

Amla oder indische Stachelbeere wird in Form von Pulver verkauft (der Preis für eine Packung mit 100 g entspricht etwa 80 Rubel), ähnlich wie Henna vom Geruch. Haben Sie jemals darauf geachtet, wie dickes Haar indische Frauen haben? Durch die Verwendung von Shampoo, Maske und Öl von Amla haben Frauen in Indien so schöne und starke Haare. Interessanterweise ist das Vorkommen des Wortes "Shampoo" untrennbar mit Indien verbunden, da es aus dem indischen "Shampo" stammt, das heißt "Massage oder Reiben". Und dieses Wort wurde von den Briten geprägt, deren Kolonie Indien im 20. Jahrhundert war. Daher ist die Tatsache, dass es sich bei der indischen Stachelbeere um ein gutes natürliches Reinigungs- und Kräftigungsshampoo handelt, nicht zufällig. Amla stellt geschädigtes Haar wieder her, regt das Wachstum neuer Haare an und beseitigt die Ursachen von Schuppen.
Amla ist nicht für fettiges Haar geeignet, da es keine natürlichen Saponine enthält und nicht wie Seifenkraut schäumt. Aber trockenes Haar Shampoo von Amla reinigt und befeuchtet sehr gut.

Methode zum Auftragen von Shampoo von Amla.

1 EL Amla-Pulver gießen Sie ein halbes Glas warmes Wasser, rühren Sie um und lassen Sie es 10 Minuten stehen. Verteilen Sie diese Lösung dann gleichmäßig im Haar und spülen Sie sie aus. Führen Sie den Vorgang zweimal durch. Tragen Sie den Shampoo-Pinsel für das Haarstreichen auf. Shampoo kann einmal pro Woche als straffende Maske verwendet werden.

Abschließend

Der moderne Mensch ist bereit, alle Vorteile der Zivilisation aufzugeben. Es ist jedoch an der Zeit zu erkennen, dass Industriekosmetik und Hygieneprodukte zu schweren Erkrankungen führen können. Der erste Schritt zu einem gesunden Lebensstil, den jeder von uns tun kann, besteht darin, Shampoos ohne synthetische Inhaltsstoffe in der Zusammensetzung zu verwenden, dh organisch (bereits in Russland verkauft). Diese Shampoos enthalten natürliche Inhaltsstoffe, die ohne den Einsatz von Chemikalien angebaut werden. Bei der Verwendung von organischen Shampoos gewöhnen sich die Haare an die gutartigeren Bestandteile, wobei die Reste der Chemie abgewaschen werden. Der nächste Schritt könnte eine vollständige Ablehnung gekaufter Shampoos und der Übergang zu einem sicheren Zuhause sein, dessen Rezepte in diesem Artikel beschrieben werden.

Für Weitere Informationen Über Trockenes Haar