logo

Curling Curler

Vor zwanzig Jahren war Dauerwelle die einzige Möglichkeit für Besitzer unrühmter Haare, sie irgendwie in Form zu halten. Gleichzeitig brannten die unvollkommenen Chemikalien gnadenlos Locken, zumal sie mit feinen Strängen auf Holzspulen mit einem Durchmesser von etwa 5 mm aufgewickelt waren. Das Verfahren wurde ausschließlich in Friseursalons durchgeführt und dauerte mindestens 2 Stunden.

Zum Glück sind diese Zeiten schon vorbei. Und obwohl die chemische Dauerwelle des Haares nicht mehr so ​​beliebt ist wie früher, sind auf dem Markt neue, sparsame Mittel aufgetaucht, die es ermöglichen, auch zu Hause hervorragende Ergebnisse zu erzielen. Natürlich ist es immer besser, den Profis zu vertrauen. Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, sich selbst dauerhafte Locken zu schaffen, denken Sie daran, dass viel davon abhängt, welche Art von Lockenwicklern Sie verwenden und welche Technik Sie verwenden, um Ihr Haar zu locken.

Feinheiten der Wahl

Zuvor bestand ein Problem wie die Wahl der Lockenwickler für Dauerwelle überhaupt nicht. Zur Verfügung der Profis standen nur einfache Holzspulen: klein für kurzes und sehr dünnes Haar und dicker für lange und leichte Dauerwelle. Aber auch mit verschiedenen Wickeltechniken konnten interessante Ergebnisse erzielt werden.

Nun stehen uns verschiedene Arten von Lockenwicklern für die Chemie zur Verfügung, die in Gruppen unterteilt werden können nach:

  • Herstellungsmaterial;
  • Größe und Konfiguration;
  • Methode zur Fixierung der Haare;

Darüber hinaus hat jede dieser Arten ihre Vor- und Nachteile sowie die Merkmale der Anwendung. Lassen Sie uns sie näher betrachten.

Materialien

Die Hauptanforderung an Lockenwickler für Dauerwellen - keine Metallelemente. Bei Kontakt mit dem Metall ändert die Zusammensetzung ihre Eigenschaften und die Dauerwelle funktioniert einfach nicht, außerdem kann die Oxidationsreaktion das Haar schwer schädigen. Jede andere Art von Material ist erlaubt. Wenn sich zu Hause Gummi- oder Plastiklockenwickler mit einem geeigneten Durchmesser befinden, können sie daher gut verwendet werden.

Aber Profis lieben immer noch Holzspulen. Ihrer Meinung nach haben sie offensichtliche Vorteile gegenüber Gummi und Kunststoff:

  • angenehm anzufassen und bei der Arbeit nicht aus den Händen rutschen;
  • die Aggressivität der chemischen Zusammensetzung bis zu einem gewissen Grad verringern;
  • nehmen Feuchtigkeit gut auf, damit die Stränge schneller trocknen.

Es ist wichtig! Die Holzspulen müssen ordnungsgemäß gewartet werden, da sie sich sonst schnell verschlechtern. Nach dem Locken werden sie gut mit Wasser gewaschen und mit einem Haartrockner vollständig getrocknet.

An zweiter Stelle steht Kunststoff. Solche Spulen sind in Durchmesser und Form sehr unterschiedlich, langlebig und erfordern keine besondere Pflege.

Wenn Sie Ihr Haar auf weichen Gummilockenwicklern locken, vergewissern Sie sich, dass sie sich nicht verziehen, da sonst die Locke unscharf wird. Die Zusammensetzung zieht schnell in den Schaumstoff ein, die Fäden trocknen lange auf ihnen und selbst Locken funktionieren nicht - dies ist eine gute Option nur für eine leichte kreative Wellung.

Konfiguration

Mit dem Durchmesser der Lockenwickler ist alles mehr oder weniger klar: Je kleiner der Lockenwickler, desto steiler die Locken. Bei der Größe der Stöcke scheint es gleich zu sein: Lange Lockenwickler werden auch für langes Haar verwendet. Dies ist zwar nicht ganz richtig - es hängt alles von der Drehmethode und der Dicke der Haare ab. Eine Vielzahl von Konfigurationen von Lockenwicklern und Laubhupen kann jedoch leicht zu einer Sackgasse führen:

Papilotki

Sie haben immer noch viele Namen: Walzen, Shaper usw. Sie sind ein flexibler Stab aus Weichgummi, Polyurethan oder Schaumgummi, in dessen Mitte sich ein dünner Stab aus gut gebogenem Metall befindet. Es ermöglicht Ihnen, Lockenwicklern fast jede Form zu geben und sie zu verwenden, um natürliche Locken auf langem oder extra Volumen auf kurzen Haaren zu erzeugen.

Plus: Es ist einfach, Haare beliebiger Länge aufzuwickeln und sicher mit dem Papilot selbst zu fixieren.

Minus: Es ist unmöglich, eine perfekt glatte Wellung zu erreichen.

Amerikanische Spulen

Hierbei handelt es sich um ein spezielles Original-Design-Kunststoffstäbchen oder -zylinder, mit dem Sie die Haare daran fixieren können, indem Sie benachbarte Spulen miteinander verbinden. Es ist also nicht notwendig, Gummibänder zu verwenden, an deren Befestigungsstelle oftmals eine Halle entsteht. Man muss sich an die Arbeit mit ihnen anpassen - nicht jeder kann es beim ersten Mal tun. Aber mit einer gewissen Fertigkeit geht der Prozess schnell vonstatten und liefert hervorragende Ergebnisse in Form einer schönen elastischen Locke.

Pluspunkte: keine zusätzlichen Halterungen.

Nachteile: Nicht geeignet für zu langes und dickes Haar.

Spirale

Sie können aus Holz oder Kunststoff bestehen, ziemlich starr sein und sich in Durchmesser und Länge unterscheiden. Ausschließlich für das spiralförmige Locken auf mittleren und langen Haaren konzipiert. Für letztere ist es wichtig, die maximalen langen Spulen so zu wählen, dass die Verteilung der Fäden gleichmäßig ist. Sie sind mit abnehmbaren Gummibändern fixiert, bilden jedoch keine Falten, da die Litzen spiralförmig eingelassen sind.

Pros: Erzeugt eine nahezu perfekte Form von Spirallocken.

Nachteile: können nicht für andere Zwecke verwendet werden.

Waggers

Sie ähneln der Form populärer Klettwickler - den gleichen zylindrischen Igeln, die jedoch aus festem Kunststoff bestehen. Sie haben normalerweise einen Durchmesser zwischen drei und mehr Zentimetern und sollen große Locken für mittlere Haare oder Locken für lange Locken erzeugen.

Die Haare sind gut zwischen den Stacheln der Waggons fixiert, so dass jeder Strang gespannt und gleichmäßig aufgewickelt werden kann.

Plus: Erzeugt schöne volumetrische natürliche Locken.

Minus: Das Haar wird mit Gummibändern fixiert, so dass Falten auftreten können.

Creative

Lockenwickler können absolut jede Form und Konfiguration annehmen - vom Oval bis hin zu komplexen geometrischen Strukturen. Im freien Markt können sie nicht gefunden werden. Wenn Sie sich jedoch ein Ziel setzen, können Sie sie über das Internet oder in Fachgeschäften mit Geräten für Friseursalons erhalten.

Plus: Sie können eine völlig ungewöhnliche Form der Wellung erzeugen (oval, eckig usw.).

Minus: hohe Kosten, die Notwendigkeit, Techniker für die Arbeit mit solchen Lockenwicklern zu besitzen.

Wenn Sie noch nie zuvor eine Dauerwelle gemacht haben, ist es besser, mit Lockenwicklern einfacher Formen zu beginnen und nicht mit komplexen Locken zu experimentieren. Das Ergebnis kann Sie enttäuschen und den Kopf einfach abwaschen, als wäre ein erfolgloses Styling hier nicht ausreichend.

Montagemethoden

Die Stärke und Elastizität der Wellung hängt stark davon ab, wie fest der Faden um die Spule gewickelt ist und wie gut er fixiert ist. Wenn die Spannung des Haares nachlässt, wird die Locke unscharf.

Die wichtigsten Befestigungsmethoden für bis zu vier: Elastik-, Clip-, Klemm- und Designwickler:

  • Gummi Der traditionelle Weg - der bewährte und häufigste, dessen einziger Nachteil die möglichen Locken der Locken sind, wo ein Gummiband gezogen wird.
  • Heftklammer Die zuverlässigste Art, Haare an Lockenwicklern zu befestigen, wird auf eine Kunststoffrolle gelegt und drückt eine Litze gut darauf. Es wird jedoch hauptsächlich bei Thermorollen und einigen Arten von Wageneln verwendet.
  • Klammer Es wird häufig von professionellen Friseuren verwendet, um Haare an markanten Stellen (hauptsächlich beim Pony oder im Gesicht) an Haarlockenwicklern zu "klemmen", wo Falten aus Gummi sehr auffällig sein können.
  • Konstruktiv. Dies gilt für papillotok und amerikanische Lockenwickler, deren Design es Ihnen ermöglicht, den Strang ohne zusätzliche Mittel sicher zu sperren.

Wenn Sie sich nun auf das konzentrieren, was moderne Lockenwickler für die Chemie sind, können Sie die beste Wahl treffen, um den Verlegungsprozess zu erleichtern und die gewünschte Form der Lockenform zu erstellen.

Curl speichern

Regeln für die Implementierung verschiedener Arten von Dauerwellen sowie die Technik des Betrugs finden Sie im Internet oder in Friseurzeitschriften. Es ist wichtig zu wissen, dass die Einwirkzeit des Arzneimittels streng innerhalb der in den Anweisungen angegebenen Grenzen eingehalten werden muss, da Sie sonst ohne Haare bleiben können.

Wenn Sie sich eine leichte natürliche Locke wünschen, wickeln Sie Ihren Kopf auf große Lockenwickler. Je dicker und länger die Haare sind, desto kleiner sollte ihr Durchmesser werden, sonst werden nur die Enden aufgewickelt. Um Locken zu erstellen, wählen Sie nur Spiralspulen.

Wickeln Sie schön die Haare und machen Sie eine hochwertige Dauerwelle - dies ist nur die halbe Miete. Ohne richtige Pflege lösen sich die Locken schnell auf, und im besten Fall entsteht eine leichte Welligkeit.

Daher ist die richtige Pflege gelockter Haare sehr wichtig. Hier sind nur die Grundregeln:

  • Achten Sie darauf, Shampoo und Haarbalsam nach Dauerwelle zu kaufen (möglich für gefärbtes).
  • Waschen Sie Ihr Haar nicht öfter als nötig, zumal das Haar nach dem Locken weniger gesalzen ist;
  • Nach dem Waschen das Haar nicht abschrauben oder zusammendrücken, sondern leicht mit einem Handtuch abtupfen und Locken in den Händen zusammendrücken.
  • Zerlegen Sie die nassen Locken vorsichtig mit den Händen, aber bürsten Sie sie nicht, bis sie vollständig trocken sind.
  • Vergessen Sie nicht, dass der Haartrockner einen heißen Modus hat und Sie Stylingzangen haben.
  • es ist möglich, das Haar erst 4 Wochen nach dem Locken zu färben und sogar zu färben (mindestens drei!);
  • gewellte Locken sind sehr empfindlich gegen UV-Strahlung, da ihr natürlicher Schutz zerstört wird - verwenden Sie dazu spezielle Öle oder Sprays;
  • Salziges und hartes Wasser - die schlimmsten Feinde der Schnörkel, daher sollte der Kopf mit sauberem Wasser nachgespült werden;
  • Verwöhnen Sie Ihr Haar mindestens einmal pro Woche mit hochwertigen professionellen oder nahrhaften hausgemachten Masken.

Es ist wichtig! Natürliches Öl (Olivenöl, Pfirsichöl, Rizinusöl) schützt Locken vor schneller Erosion, wenn es 20-30 Minuten vor dem Waschen auf das Haar aufgetragen wird.

Als zusätzliche Pflege ist eine Kopfmassage sinnvoll, die am besten nachts mit kreisförmigen Bewegungen der Fingerspitzen durchgeführt wird. Es wird die Aktivität der Talgdrüsen stimulieren und die Locken vor dem Austrocknen bewahren. Mit dieser Pflegemethode können Locken ihre Form bis zu mehreren Monaten beibehalten, und Ihr Haar erholt sich nach einem aggressiven Eingriff schnell, sie werden schön, glänzend und lebendig.

Spiralchemie - kreieren Sie natürliche Locken zu Hause

Dass Mädchen mit glattem Haar von Locken träumen, ist eine bekannte Tatsache. Aber das ständige Durcheinander mit Curlers ist extrem anstrengend und Spiralchemie kann eine gute Alternative sein.

Was

Spiralchemie ist eine Art vertikaler Welle. Mit Hilfe von Spiralwicklern können Sie mit dieser Methode langfristig natürliche Locken erzeugen.

Preis im Salon und zu Hause

Der einfachste Weg, eine Spirale bei einem Friseur zu machen. Die Preise in Salons liegen zwischen 1200 und 15000 p. und hängen von der Haarlänge, der Größe der Locken, den verwendeten Formulierungen und den pflegenden Kosmetika ab.

Für den Heimgebrauch sind die endgültigen Kosten des Verfahrens erheblich niedriger. Sie müssen nicht für die Arbeit des Meisters bezahlen, und die Chemie-Kits sind akzeptabel - von 400 bis 1500 p.

Wenn Sie kein Profi sind, wird das Spiralchemieverfahren für Sie schwierig sein. Neben der peinlichen Einhaltung der Anweisungen sollten Sie sich daher zunächst mit der Arbeit der Meister vertraut machen: zum ersten Mal Chemie in der Kabine zu machen oder Videos im Internet anzusehen.

Außerdem würde die Hilfe eines Freundes nicht schaden, da es schwierig ist, mit den Strängen am Hinterkopf zurechtzukommen.

Gegenanzeigen

Vor dem Eingriff soll der Friseur besucht werden. Der Assistent wird Empfehlungen geben und aufgrund verschiedener Kontraindikationen möglicherweise vollständig von der Dauerwelle abraten:

  • sprödes, stark gespaltenes Haar;
  • letzte (bis zu 2 Wochen) tiefe Anfärbung;
  • verschiedene Erkrankungen der Kopfhaut;
  • individuelle Intoleranz gegenüber den Inhaltsstoffen der Droge;
  • Schwangerschaft oder Stillen.

Curling-Funktionen

Der Unterschied zwischen spiralförmigen Wellen und anderen Arten besteht in der Wickeltechnik: Der Strang ist quadratisch getrennt und liegt spiralförmig entlang der Spule, und die Spulen selbst sind senkrecht zur Oberfläche des Kopfes.

Es gibt zwei Möglichkeiten, den Faden auf der Spule zu drehen:

  • der getrennte Strang wird zu einem Geflecht gedreht und auf einer Spule aufgewickelt, wodurch ein viel größeres Volumen erreicht werden kann;
  • Der separierte Strang wird sofort auf eine Spule aufgewickelt, wodurch die Locken dicht beieinander liegen.

Arten von Lockenwicklern

Die Wahl der Basis hängt von der Art und Größe der Locken ab, die Sie erhalten möchten:

Achtung! Die beste Wirkung wird nur mit speziellen Spulen erzielt, die im Gegensatz zu den klassischen Spulen eine größere Länge haben.

Moderne Spulen sind oft mit Spiralnuten zum einfachen Umreifen versehen.

Spiral Curl Vorbereitungen

Bei der Auswahl eines Mittels für das chemische Kräuseln ist zunächst auf die Ph-Werte der Zubereitung zu achten. Je höher die Punktzahl, desto länger anhaltender, anhaltender Effekt von Locken und aggressiverer Effekt auf das Haar.

  1. Säure permanent. Gibt die längste Dauerwelle. Aber heute wird diese Art praktisch nicht verwendet, der Lockenschaden ist zu groß.
  2. Alkalisch permanent. Dies ist ein klassisches Produkt für Dauerwellen, aber es hat einen starken Ammoniakgeruch und erfordert eine sorgfältige Belüftung des Raumes.
  3. Säure-balancierte Dauerwelle Es ist sanfter als alkalisch und eignet sich für geschwächtes Haar. Aufgrund der empfindlichen Wirkung des Arzneimittels ist die Wirkung von Locken jedoch nur von kurzer Dauer.

Ein gelartiges Curlingmittel wird aufgrund seiner Struktur bequem aufgetragen und verteilt sich nicht. Es wird normalerweise an Teilen des Kopfes verwendet - für einzelne Strähnen mit geradenen Locken sowie zum Aufrollen nachgewachsener Wurzeln.

Schaummittel für eine bleibende Karte können nur eine große Welle erzeugen, sind jedoch eine der harmlosesten Vorbereitungen.

Heute können das Medikament und das Fixativ sowohl einzeln als auch im Set erworben werden. Vorzugsweise letzteres, da die Fonds desselben Herstellers besser miteinander interagieren.

Abhängigkeit von der Haarlänge

Spiral Curling ist gut, weil es für Haare jeder Länge und Dicke geeignet ist. Trotzdem haben Frisuren jeglicher Art ein Volumen und Gewicht, daher gibt es für jede Länge spezifische Empfehlungen für den Stil.

Lang Für langes Haar sind alle Variationen des Durchmessers und der Form der Locken möglich - von einer großen Welle bis zu einer kleinen Afro. Es muss beachtet werden, dass je länger die Haare sind, desto mehr Medikamente werden benötigt.

Mittlere Länge Es können auch Locken mit beliebigem Durchmesser erzeugt werden. Die Veränderung der Frisurform nach dem Locken ist jedoch bereits bei der durchschnittlichen Länge stärker.

Kurz Bei kurzen Haaren werden normalerweise nur Lockenwickler mit mittlerem und kleinem Durchmesser verwendet, da große Locken nicht sichtbar sind.

Denken Sie daran, dass die Dauerwelle das Haar visuell um 2 bis 5 cm verkürzt, und lockiges Haar fällt völlig anders als glattes Haar. Wenn Sie sich kurz vor der Dauerwelle für einen Haarschnitt entschieden haben, bitten Sie den Meister daher, einen Haarschnitt zu machen, der zukünftige Locken berücksichtigt.

Curling-Verfahren

Werkzeuge:

  • chemische Droge;
  • Halter;
  • Haarbürste mit großen Zähnen;
  • Schwämme oder Bürsten zum Auftragen der Zusammensetzung;
  • Schüssel für Komposition;
  • Spulen des erforderlichen Durchmessers;
  • mit Wasser sprühen;
  • Paket oder Duschhaube.

Es ist wichtig! Metallwerkzeuge sollten vollständig vom Lockenprozess ausgeschlossen werden, da eine chemische Zubereitung, die mit dem Metall reagiert, Locken färben kann.

Reihenfolge der Aktionen:

  1. Bereiten Sie das Medikament vor.
  2. Überprüfen Sie Ihre Haut auf allergische Reaktionen, indem Sie ein Produkt auf eine kleine Hautpartie hinter dem Ohr auftragen.
  3. Waschen Sie Ihr Haar, ohne Ihre Kopfhaut zu massieren: Dadurch wird die Oberflächenfettschicht verlassen, die die Kopfhaut später vor Chemikalien schützt. Alkoholhaltige Kosmetika, Shampoos und Öle auf Silikonbasis sollten nicht verwendet werden.
  4. Das Haar vorsichtig mit einem Handtuch abtupfen und feucht lassen.
  5. Kämmen Sie vorsichtig die Locken.
  6. Bedecken Sie Ihren Hals und Ihre Kleidung, um das Eindringen des Medikaments zu verhindern.
  7. Schützen Sie Ihre Haut durch Auftragen von Vaseline oder fettiger Creme in der Nähe des Haaransatzes. Diese Substanzen sollten jedoch nicht auf die Stränge fallen, da sie die Wirkung der chemischen Zusammensetzung stören.
  8. Heben Sie die Haare hoch und befestigen Sie sie so, dass dünne Strähnen leicht voneinander getrennt werden können.
  9. Trennen Sie die Strähnen vom Hals ab und bewegen Sie sich nach oben. Die Stränge sollten so groß sein, dass sie bequem auf die Spulen passen und die Lösung sie bis zur vollen Tiefe durchdringen kann. Normalerweise entspricht die Dicke des Strangs der Dicke der Spule.
  10. Decken Sie den ausgewählten Strang mit der Komposition ab und wickeln Sie ihn von der Wurzel zu den Spitzen auf die Spule.
  11. Wenn das Haar trocknet, sollte es erneut befeuchtet werden: Die Zusammensetzung sollte auf feuchte Strähnen aufgetragen werden.
  12. Wenn alle Stränge verdreht sind, bearbeiten Sie sie erneut mit der restlichen Zusammensetzung.
  13. Bedecke deinen Kopf mit Cellophan. Warten Sie auf die in den Anweisungen angegebene Zeit.
  14. Waschen Sie Ihren Kopf ohne Shampoo unter warmem Wasser ab, ohne die Spule zu entfernen.
  15. Bringen Sie den Halter an, indem Sie die Stränge gründlich einweichen.
  16. Warten Sie auf die in den Anweisungen angegebene Zeit.
  17. Nehmen Sie die Spulen vorsichtig heraus und achten Sie darauf, die Struktur der Locken nicht zu beschädigen.
  18. Wasche deinen Kopf wieder ohne Shampoo. Balsam auf das Haar darf nur angewendet werden, wenn der Hersteller der chemischen Zubereitung und des Neutralisators dies vorsieht.
  19. Das Haar vorsichtig mit einem Handtuch abtupfen. Lassen Sie sie alleine trocknen, da der Haartrockner Locken lockern und verwirren kann. Wenn Sie sich für einen Haartrockner entscheiden, verwenden Sie unbedingt einen Diffusor. Wenn dies nicht der Fall ist, ist das Trocknen auf einem kleinen Gebläse erlaubt.

Während des Tages nach dem Curling sollten Curls besonders vor physischen Einwirkungen geschützt werden, um das Risiko einer Verformung von Curls zu vermeiden. Es ist unerwünscht, sie in einem Zopf oder einem engen Schwanz zu flechten und sie mit Haarnadeln, insbesondere Metall, zu befestigen.

Achtung! Zum ersten Mal können Sie Ihre Haare nicht früher als in 2-3 Tagen waschen.

Wie lange hält der Effekt an?

Die Dauer des Spiralkräuseleffekts dauert 3 Wochen bis 8 Monate und ist abhängig von:

  • nach der Art der verwendeten chemischen Zusammensetzung;
  • von der individuellen Struktur der Haare: Bei harten, dicken und absolut glatten Haaren (z. B. asiatischem Typ) dauert die Locke viel weniger als bei dünnen und gewellten Haaren;
  • über die Dauer der Beibehaltung der Zusammensetzung auf den Locken.

Nachwirkungen und Fürsorge

Jede Dauerwelle ist mit den Auswirkungen aggressiver chemischer Inhaltsstoffe verbunden. Daher erfordern die Locken besondere Sorgfalt:

  • Es ist nicht akzeptabel, Haartrockner bei hohen Temperaturen zu verwenden, da dies das Haar noch mehr trocknet.
  • Für trockenes, sprödes Haar müssen Kosmetika aufgetragen werden;
  • Sie können das Haar nicht mit einem Handtuch abwischen und auch mit einem nassen Kopf schlafen: nasses Haar kann sich dehnen und brechen;
  • Keine tiefe Färbung für 2–3 Wochen anwenden. Um den Farbton zu ändern, dürfen Tonics verwendet werden.

In den meisten Fällen ist jede nachfolgende Dauerwelle weniger effektiv als die vorherige Dauerwelle. Unter dem Einfluss der Chemie wird Keratin im Haar in Meta-Keratin umgewandelt, das gegen chemische Präparate immun ist. Damit die Dauerwelle wieder wirksam wird, müssen Sie warten, bis die Haare wachsen.

Es besteht ein Missverständnis, dass Locken kein Styling erfordern. Ohne richtige Pflege verwandeln sie sich in eine Wolke aus verworrenen Haaren. Um die Frisur gut aussehen zu lassen, benötigen Sie spezielle Mousse zum Stylen von Locken und Mittel, um die Wirkung von nassem Haar zu erzielen. Die diffuse Düse am Haartrockner trägt ebenfalls zur Formung der Locken bei. Wie schön, eine Dauerwelle zu setzen, sowie Optionen für Frisuren mit Locken mit den eigenen Händen - all das finden Sie uns auf der Website.

Vorteile und Nachteile

Vorteile:

  • lange Wirkung von Locken;
  • Art der Locken so nah wie möglich an der Natur;
  • Verringerung der Fettigkeit der Haare.

Nachteile:

  • schädliche Auswirkungen auf Haarchemikalien;
  • Für die Dauer der Wellung ist es unmöglich, zu glattem Haar zurückzukehren, ohne es zu beschädigen.

Wie jedes andere Verfahren hat auch die Chemie der Spiralhaare ihre Vor- und Nachteile. Beängstigender Schaden, dem Sie Haare zufügen können. Heute bietet der Markt jedoch eine große Menge an kosmetischen Pflegeprodukten an. Und wenn Sie mit Dauerwelle der Perfektion näherkommen, können Sie dies tun.

Beliebte Arten von Langzeit-Haarstyling:

Lockenwickler für Dauerwellen: Arten und Anwendungsregeln

Die weibliche Inkonsistenz ist so, dass die Besitzer von glatten Haaren oft von lockigen Locken träumen, aber diejenigen, die lockiges Haar haben, streben oft danach. In der Tat können Sie abwechselndes Styling auf glattem Haar mit einer auf der Erzeugung von Locken basierenden Frisur sicher Individualität und Originalität beanspruchen. Durch die Erzeugung von Locken können Sie außerdem ungehorsame üppige Haare "zähmen", die in der Regel in verschiedene Richtungen herausragen.

Bei der Schaffung eines solchen Meisterwerks für Friseure stößt die schöne Hälfte der Menschheit jedoch auf gewisse Schwierigkeiten:

  • Die Installation erfordert einen erheblichen Zeitaufwand.
  • Es ist ziemlich schwierig, gleichmäßige Locken auf dem ganzen Kopf zu erzeugen.

In diesem Zusammenhang greift der führende aktive Lebensstil der schönen Hälfte der Menschheit, ohne genügend Zeit zum Legen, auf die Hilfe einer Dauerwelle zurück. Dann stellt sich die Frage: Was für Lockenwickler?

Besonderheiten

Die Wahl von Lockenwicklern oder sogenannten Permoren in der Friseurumgebung für Dauer hängt von dem gewünschten Endergebnis ab.

Wenn Sie kleine Locken erhalten möchten, sollten die Lockenwickler einen kleinen Durchmesser haben. Dementsprechend werden große Lockenwickler große Locken geben, die bei Frauen heute besonders beliebt sind (die Locken waren in den Jahren 70-80 des 20. Jahrhunderts im Trend).

Es sollte auch beachtet werden, dass die Auswahl der Spulen in vielerlei Hinsicht vom Zustand und der Struktur des Haares abhängt. Zum Beispiel ist es für Besitzer von steifem Haar besser, Lockenwickler mit einem größeren Durchmesser zu verwenden, auf die vorzugsweise kleine Haarsträhnen gewickelt werden. Andernfalls werden Locken aufgrund der Schwerkraft schlecht gekräuselt und zerfallen schnell.

Dünnes Haar "liebt" wiederum kleine Spulen, wodurch das Haar elastisch wird und eine solche Locke länger anhält.

Weiche, flauschige Haare lassen sich besser mit mittelgroßen Lockenwicklern drehen, sodass Sie in der Regel sanfte Locken in verschiedenen Richtungen anordnen können.

In Bezug auf die Haarlänge gilt hier eine Regel: Es wird bevorzugt, die gesamte Länge der Spule zu verwenden. Wählen Sie für kurze Haare kurze Lockenwickler und für langes Haar Elemente mit maximaler Länge. Tatsache ist, dass Lockenwickler kurze Haare biegen, sich zur Mitte hin verjüngen und sich an den Rändern verbreitern. Dieses Formular ermöglicht es Ihnen, hervorstehende Enden in verschiedene Richtungen zu vermeiden. Die Form der Lockenwickler für langes Haar ist die gleiche, was zur Erzeugung gleichmäßiger Locken beiträgt.

Es sollte beachtet werden, dass ein Konzept wie der American Curl, der durch gleichförmige und tiefe Locken gekennzeichnet ist, relativ neu erschien. Um eine solche Frisur zu kreieren, werden spiralförmige Spulen verwendet.

Typen und Eigenschaften

Tatsächlich ist die Vielfalt der Spulen nicht nur durch die Länge oder den Durchmesser beschränkt. Die Vorrichtungen zum Einrollen und unterscheiden sich auch in Aussehen, Material der Herstellung sowie der Befestigungsmethode. Was das Material betrifft, so sind die Lockenwickler aus Holz, Metall (was für chemische Dauerwellen äußerst unerwünscht ist), Gummi, seltener Kunststoff und Schaumgummi.

Es ist zu beachten, dass Profis Holzlockenwickler bevorzugen. Zum einen trocknet das Haar schneller auf, zum anderen ist durch die Verwendung von Haaren die Wahrscheinlichkeit oxidativer Prozesse ausgeschlossen, die sich nicht ganz positiv auf die Haarstruktur auswirken.

Der Durchmesser der Spulen variiert zwischen 6 mm und 25 mm.

Dünne Lockenwickler eignen sich für kurzes oder lockeres Haar, und für dickes und langes Haar werden Lockenwickler mit größerem Durchmesser verwendet, abhängig von der gewünschten Tiefe der zukünftigen Locken.

Wenn wir über die Form der Spule sprechen, wird dies durch eine relativ große Anzahl von Variationen dargestellt: von kurz nach lang und von gerade nach spiralig und konisch.

  1. Klassische sind kleine Spulen mit glatter Oberfläche, auf denen sich mehrere Lochreihen befinden, um die chemische Substanz besser zu verteilen. Später trocknet das Haar dank der Löcher schneller.
  2. Spiralwickler, die normalerweise für vertikales Locken verwendet werden, stehen klassischen Lockenwicklern mit glatter Oberfläche gegenüber. Hier sind die sogenannten amerikanischen Lockenwickler für amerikanische Dauerwellen. Ihre Besonderheit besteht in ziemlich breiten tiefen Spiralen, die es ermöglichen, enge, enge Locken zu machen.
  3. Papillots sind Schaumgummispulen mit einem flexiblen Metallstab. Dieses Design ist gut, weil die Spule schnell jede Form annimmt. Auf papilotki können Haare beliebiger Länge gewellt werden.
  4. Japanische Stöcke mit einem ausreichend großen Durchmesser (etwa 25 mm) ermöglichen die Herstellung von Volumen-Locken.

Die Verwendung einer Vielzahl von Spulen wird durch das gewünschte Ergebnis und bestimmte Verwendungsregeln bestimmt.

Nutzungsbedingungen

Erfahrene Friseure vor der Verwendung von Lockenwicklern beurteilen die Länge, die Struktur und den Zustand des Haares. In dem Artikel wurde bereits darauf hingewiesen, dass Lockenwickler für kurzes und dünnes Haar verwendet werden, sodass Sie das gesamte Haar maximal einwickeln können. In solchen Fällen ist es zweckmäßig, Spulen mit kleinem Durchmesser zu verwenden. Ansonsten besteht die Möglichkeit, dass schlecht verpackte Spitzen in verschiedene Richtungen herausragen. Spiralwickler werden hier in der Regel nicht verwendet. Denn erstens ist ihre Länge für langes Haar und mittlere Haare ausgelegt. Und zweitens, was auch immer man sagen mag, und die Enden der kurzen Haare werden sich nicht vollständig wickeln können, weshalb sie am Ende in verschiedene Richtungen haften bleiben.

Um die Locken der kurzen Haarschnitte zu diversifizieren, können Sie zur Mitte verengte Spulen verwenden, die nicht nur das Volumen an der Wurzel verleihen, sondern auch eine tiefe Wellung bilden, deren Spitze ebenfalls gewellt wird. Oder es wäre zweckmäßig, kegelförmige Spulen zu verwenden, dank derer Sie eine tiefe Grundschleife bekommen, die sich zum Ende der Wellung ausdehnt, was der Frisur ebenfalls Volumen verleiht.

Ein etwas vielfältigeres Sortiment an Spulen für langes Haar. Sie können als normale Dauerwelle und vertikal ausgeführt werden. Die Besonderheit ist, dass lange Haare sowohl vertikal als auch horizontal gewellt werden können. Der Unterschied ist, dass horizontal gelockte Locken meistens in chaotischen Locken herunterfallen und diese Frisur gelegt werden muss.

Während die Locken, die vertikal gewickelt sind, bereits vertikale Locken gebildet werden, die kein sorgfältiges Styling erfordern.

Nach dem Kämmen der Haarwunde reicht es schon aus, das Styling-Gel oder die Mousse leicht zu "falten", wodurch sich eine Locke schnell formt.

Und schließlich ist der letzte wichtige Stab für die Verwendung der einen oder anderen Art von Spulenklemmen oder so genannten Klemmen zum Festklemmen der Haare. Clips von klassischen Spulen sind mit oder ohne Riemen elastisch. Die Verwendung von Lockenwicklern mit einem Riemen ist für kurze Haare geeignet, da die Haarspitze so gedrückt wird, dass sie in der Zukunft nicht hervorsteht.

Lange Haare oder mittellanges Haar locken Lockenwickler besser ohne einen Riemen auf, da bei einem unbeholfenen Ansatz meistens ein Raum aus Haaren erscheint, der den Look der fertigen Frisur verdirbt. Heutzutage werden als Alternative zu Lockenwicklern an einem elastischen Band häufig Klammern für Spulen verwendet (Klammern werden auch erworben, wenn sich die elastischen Bänder verschlechtert haben und sich dehnen, und die Spulen selbst sind immer noch ziemlich geeignet).

Das gekennzeichnete Gerät besteht aus widerstandsfähigem und elastischem Silikon, mit dem Sie das Haar fest fixieren können. Damit die Klemmen so lange wie möglich dienen, sollte ihre Wahl mit der Länge der Spule verglichen werden. Der Hersteller vermerkte auf der Verpackung für Spulen, wie lange die Klammern sind.

Sicherheitstechnik

Die wichtigste Sicherheitsregel lautet: Verwenden Sie keine Metall-Lockenwickler für chemische Dauerwellen. Darüber hinaus gibt es einige Regeln, deren Beachtung es ermöglicht, üppigen Haarausfall zu vermeiden und das ursprüngliche Aussehen der Locken so lange wie möglich zu erhalten.

  1. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, ist es unerlässlich, eine Testprobe der körperlichen Reaktion durchzuführen. Wenn nach dem Auftragen einer chemischen Zubereitung auf der Haut eine ausgeprägte Rötung auftrat, muss das Verfahren höchstwahrscheinlich ausgesetzt werden.
  2. Wenn Sie die Lösung zu lange aufbewahren, werden die Haare spröde. Es kann auch brüchig werden, wenn die Lockenwickler zu eng gekräuselt werden (und wenn Sie sie leicht drehen, wird die Kräuselung über die gesamte Länge ungleichmäßig sein).
  3. Sie sollten die Färbung nicht für 3 Wochen vor dem Curling und 3 Wochen danach einplanen, da dies zu Haarausfall führen kann.
  4. Es wird nicht empfohlen, die Haare nach dem Aufrollen 3 Tage lang zu waschen, wodurch die Substanz auf der Haarstruktur Fuß fassen kann.
  5. Und das letzte, was wahrscheinlich viele wissen, aber ich möchte Sie daran erinnern: Die Verwendung abgelaufener Substanzen ist strengstens verboten.

Dauerwelle für die Dauerwelle: wie zu wählen und zu verwenden

Dauerhaare Dauerwelle ist eine ideale Weise, um Ihrem Haar ein gewünschtes Volumen zu geben. Diese Technologie wird seit mehr als einem Jahrzehnt von Friseurmeistern eingesetzt und hat sich langfristig viel verändert. Wenn sich zu der Zeit unserer Mütter in Mode kleine Locken befanden, verlassen sich die Stylisten jetzt auf die maximale Natürlichkeit. Aber auch enge Locken bleiben gefragt, ebenso wie die "Hollywood-Welle". Versuchen wir herauszufinden, wie man die Spule für eine Dauerwelle wählt und verwendet, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten.

Was sind die

Wenn Sie "Chemie" -Barbers ausführen, verwenden Sie eine der Arten von Lockenwicklern, die auch als Spulen bezeichnet werden. Sie bestehen aus chemisch beständigem Kunststoff oder Holz.

Es gibt verschiedene Arten von Spulen:

Klassische Produkte

Klassische Produkte wiederum haben mehrere Varianten: zylindrisch, wellig, sich an den Rändern ausdehnend.

Amerikanisch

Amerikanische Spulen eignen sich für elastische, dichte Locken auf langen und dünnen Haaren.

Japanisch

Japanische Stöcke geben große Volumen mit weichen Volumen. Gut geeignet für die Biowellentechnologie.

Waggers

Wagners geben der Frisur Volumen, daher werden sie mit einem Fön gestylt.

Normal

Gewöhnliche Spulen werden für die klassische Version verwendet, mit Pagode kann man Wellchemie erhalten, mit Hilfe von Papillotok wird eine Ringpermie durchgeführt.

Spirale

Spirale gibt enge vertikale Locken, die amerikanische Dauerwelle.

Auswahlmöglichkeiten

Bei der Auswahl der für das Auflegen von Spulen geeigneten Art sollten Sie die folgenden Kriterien berücksichtigen:

Meister in den Salons bevorzugen die Verwendung von Holzprodukten, da dieses Material haltbarer ist, die aggressiven Wirkungen von Medikamenten verringert und das Haar schneller trocknet. Die aus Birken- oder Eichenholz gefertigten Spulen eignen sich gut zum Verlegen von langen, dicken Litzen. Wacholderstäbchen eignen sich eher für kurzes oder mittellanges Haar.

Achtung! Kunststoffprodukte werden häufiger für die Eigenfreizügigkeit verwendet. Sie ermöglichen eine wirtschaftlichere Verwendung der Zusammensetzung, da sie im Gegensatz zu Holz keine poröse Struktur aufweisen.

Das Aussehen der zukünftigen Frisur hängt vom Durchmesser der Stangen ab. Je größer sie ist, desto größer werden die Locken.

Berücksichtigen Sie auch die Qualität und Länge der Haare:

  • Kurz und hart ist es besser, große Lockenwickler mit dünnen Litzen anzuschrauben.
  • Weiche Locken von mittlerer Länge mit Verwendung von Lockenwicklern mit mittlerem Durchmesser.
  • Besitzer feiner Haare bevorzugen die feinsten Spulen. Es ist erwähnenswert, dass die Locken umso weniger elastisch sind, je größer die Locken sind.
  • Für kurzes oder mittleres Haar eignen sich kleine Stöcke, lange Strähnen werden an länglichen oder sogar Lockenwicklern aufgewickelt.

Mit Hilfe von "Chemie" können Sie über die gesamte Länge gleichmäßige Locken bekommen oder die Spitzen drehen. Das Ergebnis hängt von der Form der Spule ab. Für die erste Option eignen sich zylindrische Lockenwickler, die über die gesamte Länge gleichmäßig sind.

Der Drehpunkt, der sich zur Mitte hin verjüngt und an den Rändern breiter ist, macht die Locken an den Spitzen stärker als an den Wurzeln. Für den Heimgebrauch ist es besser, Lockenwickler mit Rillen in Form von Spiralen zu wählen. Bei Nichtprofessionellen hinterlässt eine Spur Kaugummi häufig Falten im Haar.

Durchschnittskosten

Der Preis der Produkte hängt von Hersteller, Material und Form des Lockenwicklers ab.

Klassische Dewal-Spulen mit zylindrischer Form aus Kunststoff kosten zwischen 107 und 190 Rubel pro Packung mit 12 Stück. Wellenförmige Lockenwickler desselben Herstellers kosten 130–170 Rubel und konkave 87–107 Rubel.

Zum Vergleich: Ähnliche Produkte unter der Marke Vela werden mit dem doppelten Preis bewertet. Sibel-Produkte können zu Preisen zwischen 90 und 140 Rubel (je nach Länge und Durchmesser) erworben werden. Holzstöcke kosten durchschnittlich zwischen 5 und 8 p. für ein Stück

Foto vorher und nachher

Nutzungsbedingungen für chemische Dauerwelle

Technologien Dauerhaare variieren leicht. Es gibt jedoch gemeinsame Regeln, die befolgt werden müssen:

  1. Die Dicke des verdrillten Stranges sollte zweimal geringer sein als der Durchmesser des Stabes und die Breite weniger als einige Zentimeter.
  2. Beim Wickeln des Haares etwas verzögert zur Seite der Wangenknochen oder der Stirn.
  3. Schieben Sie den Strang beim Drehen nicht nach vorne oder hinten. Sie können die Lockenwickler nur zu den Seiten bewegen.
  4. Das Haar sollte eng und eng anliegen.
  5. Wenn Sie eine kleine Wellung wünschen, sollten die verdrillten Litzen so dünn wie möglich sein.
  6. Für den besten Effekt müssen Sie Stöcke mit unterschiedlichem Durchmesser verwenden. Auf dem Parietalbereich werden dicke, im Schläfenbereich mittlere, im Hinterkopf dünne verwendet.
  7. Um sich leichter auf Holzstäbchen aufzuwickeln, sind sie mit Pauschen-Quadraten vorverpackt.
  8. Um eine Dauerwelle durchzuführen, müssen Sie Ihre Haare waschen und die Strähnen ohne Fön trocknen. Dann wird die gesamte Haarmasse in parietale, okzipitale und laterale Zonen unterteilt. Zusätzlich sind der untere und der mittlere Teil im Hinterkopfbereich zusätzlich getrennt. Die Haut entlang der Wachstumslinie wird mit einer Fettcreme geschützt. Sehr dünne, getrocknete oder gebleichte Locken befeuchten mit Wasser. Nach einer vorbereitenden Vorbereitung beginnen sie sich zu krümmen und beobachten die folgende Reihenfolge:
  9. Bewegen Sie das Haar von oben nach unten und wickeln Sie das Haar zunächst von hinten auf den Hinterkopf. Dann werden die Tempel und die Parietalregion auf dieselbe Weise behandelt.
  10. Einzelne Stränge werden ausgekämmt, gleichmäßig auf der Spule verteilt und umwickelt, wobei der Stab von einer Seite zur anderen bewegt wird.
  11. Die Zusammensetzung zum Einrollen wird in ein Gefäß gegossen, vorgereift und mit einem Schwamm auf das gelockte Haar aufgetragen, wobei sie reichlich benetzt wird.
  12. Zum Starten der Reaktion ist Wärme erforderlich. Daher wird der Kopf zuerst mit Folie bedeckt und dann mit einem Handtuch umwickelt.
  13. Die Belichtungszeit ist in den Anweisungen zur Zusammensetzung angegeben. Sie liegt in der Regel zwischen 10 und 25 Minuten.
  14. Der resultierende Effekt kann während des Prozesses überprüft werden. Für diesen Strang entspannen. Wenn es seine Form gut behält, ist es Zeit, die Zusammensetzung abzuwaschen.
  15. Nach der vorgesehenen Zeit wird der Kopf mit Wasser gewaschen, ohne Locken zu wickeln. Überschüssige Flüssigkeit mit einem Tuch abwaschen.
  16. Um den Vorgang abzuschließen, müssen die Haare mit Fixiermittel behandelt werden. Es bleibt 10-15 Minuten.
  17. Lockenwickler entfernen und fixieren die Fixierzusammensetzung erneut auf den Locken, kämmen sie jedoch nicht. Sie werden 5 Minuten aufbewahrt, mit Shampoo gewaschen und dann mit Balsam behandelt.

Es ist wichtig! Um die Locken länger zu halten, sollten Sie nach der Durchführung einer Haarpflege die Haare für die nächsten drei Tage nicht waschen.

Wenn "Curl" zum Kräuseln verwendet wird, wird das Fixiermittel durch Mischen eines Teils von 33% Peroxid, eines Teils Shampoo und 7 oder 10 (wenn das Haar verfärbt wurde) Teilen Wasser hergestellt. Die Chemie an grauem Haar wird nach einer Vorbehandlung mit Wasserstoffperoxid einer Konzentration von 6% durchgeführt, das 10 Minuten angewendet wird. Dadurch wird das vergröberte Stratum Corneum weicher, wodurch die Zusammensetzung besser aufgenommen werden kann.

Wickeltechniken

Damit die fertige Frisur sauber aussieht, werden die Haare in einer bestimmten Reihenfolge gedreht. Es gibt mehrere gängige Winken-Techniken:

  • Spiralziegel;
  • länglich;
  • rechteckig;
  • Ziegel

Das rechteckige Styling ist die einfachste und populärste Art, zu verpacken. Bei dieser Ausführungsform ist die gesamte Oberfläche des Kopfes in 9 vertikale Blöcke unterteilt.

Bei Spiralziegelstylingstiften befinden sich Blöcke an den Schläfen und am Hinterkopf. An der Krone werden die Locken senkrecht gewickelt.

Die längliche Technik ist für die Haarlänge bis zu den Schultern und darunter ausgelegt. Hier werden die Litzen horizontal geteilt und in Reihen gerollt.

Die Methode des "Mauerwerks" ähnelt visuell einer Konstruktionstechnik beim Bau von Wänden. Rechtecksektoren sind horizontal mit einer Breitenverschiebung angeordnet. Diese Technik eignet sich für Lockenwickler, die geeignet sind, Frisuren ohne Abschied zu erzeugen.

Sicherheitsvorkehrungen

Das Arbeiten mit jeder chemischen Zusammensetzung erfordert die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften. Das Curlen sollte nur mit Handschuhen erfolgen. Die Kleidung wird durch ein spezielles Peignoir vor dem Eindringen von Geld geschützt.

Es ist besonders sorgfältig darauf zu achten, dass die ätzende Flüssigkeit nicht auf das Schleimauge gelangt. In diesem Fall müssen Sie die Zusammensetzung mit viel klarem Wasser abwaschen.

Die Einhaltung der in den Anweisungen angegebenen Einwirkzeit garantiert, dass die Haare nicht enden. Vor der Anwendung muss die Zusammensetzung unbedingt einen allergischen Test an der Haut des Ellbogenbogens durchführen. Um die notwendigen Arbeiten in dem Raum durchzuführen, der einen Luftstrom hat.

Achtung! Die Flasche mit der Zusammensetzung muss fest verschlossen sein, damit sie sich durch den Kontakt mit Sauerstoff nicht verschlechtert.

Stärken und Schwächen

Der unbestrittene Vorteil der Verwendung von Spulen ist die Fähigkeit, Locken mit der gewünschten Form zu bekommen, sowie die Fähigkeit, zu Hause eine dauerhafte Leistung zu erbringen. Die große Auswahl an verschiedenen Lockenwicklern ermöglicht Ihnen die Wahl einer Option, die zu jedem Haartyp passt. Darüber hinaus erfordert die Implementierung von perm keine besonderen Fähigkeiten. Nach einem kurzen Training kann auch ein Nicht-Profi damit umgehen.

Dieser Prozess hat jedoch einige Nachteile. Das Betrügen von klassischen Spulen kostet viel Zeit und Sie können es nicht selbst tun. Brauche die Hilfe einer zweiten Person.

Mit dem professionellen Rat der Meister können Sie selbst eine romantisch-feminine Frisur kreieren. Selbst Besitzer eines nicht allzu luxuriösen Haarschopfes können Zähneputzen und Stylingprodukte, Lockenstäbe und Lockenwickler für lange Zeit vergessen. Das Ergebnis wird jenen jungen Frauen gefallen, deren Problem eine übermäßige Talgausscheidung war. Das Schimmern trocknet leicht die Kopfhaut und die Strähnen.

Erfahren Sie mehr über chemische Dauerwellenhaare dank der folgenden Artikel:

Spirale Perm

Mädchen experimentieren oft mit ihrem Aussehen und die Frisur ist eines der wichtigsten und auffälligsten Elemente des Bildes. Lockiges Haar ist eine gute Möglichkeit, nicht nur die Individualität zu betonen, sondern auch die Mängel eines Haarschnitts oder einer Haarfarbe zu verbergen. Die Erfindung der Dauerwelle hat die Erzeugung von Locken deutlich erleichtert und die Haarstylingzeit verkürzt. Durch die Weiterentwicklung dieses Friseurzweigs konnten wir mit der Form und Struktur der Locken experimentieren. Die Spiralwelle durch klar strukturierte Locken verleiht jedem Kleidungs- und Make-up-Stil einen Hauch von Frische und Originalität.

Lassen Sie uns herausfinden, was Spiralcurling ist, für welche Art von Haar es geeignet ist, eine Liste von Werkzeugen für dessen Implementierung, Technologie der Implementierung und wie es sich von anderen "chemischen" Methoden unterscheidet.

Was ist eine Spirale "Chemie"

Spiral-Dauerwelle ist eine Art vertikales Langzeit-Styling, das durch kalte und heiße Dauermethoden durchgeführt wird, indem die Haare mit lockigen Schnitten auf Stylern gewickelt werden. Nach der Spirale sehen "Chemie" -Locken wie leicht gedehnte Federn aus. Das Hauptmerkmal dieser Methode ist, dass die nachfolgende Verlegung nur mit Hilfe von Spiralinstrumenten oder einem Diffusor erfolgt.

Was ist der Unterschied zwischen spiralförmigem und vertikalem Curling?

  1. Die Intensität der resultierenden Wellung. Mit der vertikalen Krümmung können Sie die Drehsteifigkeit einstellen und unterschiedliche Kräuselungen erzeugen. Wenn die Spirale sich nur elastisch dreht, in Form einer Feder.
  2. Gebrauchte Drogen Verwenden Sie für vertikale "Chemie" verschiedene Zusammensetzungen, indem Sie sie für den Haartyp auswählen. Spiralcurls werden nur mit starken Medikamenten durchgeführt, damit der Curl eine klare Form behält.

Bei der Durchführung einer Spiralwelle müssen alle Nuancen des Verfahrens berücksichtigt werden, um das Haar nicht zu beschädigen.

Tugenden

Trotz der Tatsache, dass für die Spiralchemie nur konzentrierte Formulierungen verwendet werden, hat dies eine Reihe unbestreitbarer Vorteile:

  • beseitigt überschüssiges Fett von den Wurzeln;
  • Locken behalten ihre ursprüngliche Form für lange Zeit;
  • Das spiralförmige Winken wirkt auf alle Haarfarben sehr eindrucksvoll und betont durch die Menge der Locken die Tiefe des Tones;
  • dauert von sechs Monaten;
  • Sie können elastische Gurken auf langen, harten und Haaren mit glasartigen grauen Haaren herstellen.
  • erhöht visuell die Dichte;
  • gemacht auf jeder Haarlänge;
  • verformt sich nicht bei schlechten Wetterbedingungen (Wind, Regen);
  • erfordert keine tägliche Installation.

Spiral Curling ist eine großartige Möglichkeit, bei jedem Wetter spektakulär auszusehen und etwas Zeit auf den Haaren zu verbringen.

Nachteile

Trotz der vielen Vorteile hat die Spiralchemie eine Reihe von Nachteilen, deren Kenntnis dazu beiträgt, Schäden am Haar zu vermeiden.

Ihre Nachteile sind wie folgt:

  • es werden nur starke Formulierungen verwendet;
  • Im Laufe der Zeit wird die Linie zwischen gewachsenem und verdrehtem Haar sichtbar.
  • erfordert besondere Pflege;
  • Um die Spirale zu entfernen, ist ein besonderes Verfahren erforderlich.
  • nicht für stark geschädigtes Haar geeignet;
  • kann nicht an einem Tag mit Flecken kombiniert werden;
  • visuell verkürzt das Haar stark;
  • kann nicht mehr als einmal im Jahr durchgeführt werden.

Beim Kombinieren von Färben und Kräuseln ist die Farbe weniger gesättigt oder erscheint fleckig.

Gegenanzeigen

Eine Spiralwelle hat wie jedes Verfahren, das mit den Auswirkungen von Chemikalien auf den Körper verbunden ist, Kontraindikationen und Einschränkungen, darunter die folgenden.

  1. Die Zeit der hormonellen Instabilität - kritische Tage, Schwangerschaft, Stillzeit, hormonelle Medikation.
  2. Wenn die Kopfhaut beschädigt oder entzündet ist.
  3. Zeitraum intensiven Haarausfalls.
  4. Mit einer zuvor vorgenommenen Verfärbung von 3 oder mehr Tönen mit Hilfe von aufhellendem Pulver.
  5. Vor weniger als einem halben Jahr wurde eine chemische Dauerwelle bereits mit einer anderen Methode durchgeführt.
  6. Unverträglichkeit (Allergie) Bestandteile des Medikaments.
  7. Personen unter 18 Jahren

Bei einem derart aggressiven Verfahren müssen alle Kontraindikationen berücksichtigt werden, um Schäden an Haar und Haut des Kopfes zu vermeiden.

Wie passt sich die Haarspirale an?

Dies ist ein Verfahren, bei dem eine starke Disulfidbindung gebildet wird. Eine starre Locke in Form einer Feder wird nur unter dem Einfluss konzentrierter Formulierungen erhalten, daher kann nicht jeder eine Dauerwelle in Spiralform ausführen.

Haare, die einem solchen Eingriff unterzogen werden:

  • zäh, schwer und lang;
  • mit glasartigen grauen Haaren;
  • dünn, ohne Dichte;
  • schwer in andere Arten von chemischen Wellen zu geben;
  • Fett an den Wurzeln und schnell verschmutzt.

Wenn Ihre Haare nicht in die beschriebenen Kategorien fallen und Sie wirklich eine harte Locke in Form einer Feder bekommen möchten, sollten Sie sich unbedingt mit einem Friseur in Verbindung setzen, bevor Sie mit diesem Verfahren beginnen.

Gebrauchte Drogen

Spiral Curl beinhaltet die Schaffung einer klaren Locke, die eine starke Disulfidbindung im Haar erfordert. Es kann nur mit Zubereitungen mit einer hohen Wirkstoffkonzentration formuliert werden.

Potente Formulierungen umfassen:

Wie interagieren diese Medikamente mit der Haarstruktur?

  1. Hochalkalische Agenzien werden zum Heißkräuseln verwendet. Ein niedriger pH-Wert bildet unter Wärmeeinwirkung Disulfidbindungen. Die alkalische Zusammensetzung hebt die Kutikula an, durchdringt das Haar und fixiert die Locke in Form einer Locke.
  2. Thioglykolsäuren werden für die Kältepause verwendet. Solche Verbindungen haben einen hohen pH-Wert. Thioglykolsäure dringt in das Haar ein und bildet Schwefelbrücken in Form des verwendeten Stylers, auf dem der Strang verdreht ist.
  3. Matrixpräparate haben einen neutralen pH-Wert und eignen sich für das Cold Curling-Verfahren. Das Wirkprinzip solcher Verbindungen besteht darin, dass sie Schwefelbrücken in den tiefen Haarschichten dehnen und eine Locke bilden.

Matrixpräparate beeinflussen die Haarstruktur weniger aggressiv, sind aber teuer. Daher kostet das Perming bei Verwendung solcher Zusammensetzungen viel.

Werkzeuge und Materialien

Die für "Chemie" benötigten Werkzeuge werden auf der Grundlage der Methode ausgewählt, mit der das spiralförmige Kräuseln durchgeführt wird - eine heiße bleibende Schicht (Dampf oder elektrisch) oder kalt, wobei nur die Zubereitung und die Haarwickler verwendet werden.

Um die "Chemie" heiß zu machen, brauchen wir stationäre Geräte - Dampf oder elektrisch. Bei dieser Art der Spirale werden die Stränge auf hohle Rohre mit einem geformten Schlitz gewickelt, die mit Dampf oder Elektrizität erhitzt werden. Um Kopfhaut und Hals nicht zu verbrennen, werden Wattestäbchen mit verdrillten Strähnen zwischen die Röhrchen gelegt.

Für eine kalt aussehende Spirale werden spezielle Spulen oder Lockenwickler verwendet, deren Dicke davon abhängt, welche Locke Sie benötigen.

Die übrigen Werkzeuge, die für die Spiralchemie verwendet werden, sind unabhängig von der Art des Rollens gleich.

  • wasserdichte Handschuhe und Frisiermantel;
  • Handtücher;
  • Schüssel;
  • Schaumapplikator zum Auftragen der Zusammensetzung;
  • Haarbürste aus Kunststoff mit einem dünnen Schwanz zum Unterteilen des Kopfes in Trennwände;
  • Kamm mit seltenen Zähnen;
  • der Föhn mit einer Düse "Diffusor";
  • Ziehstift für Spulen.

Verwenden Sie keine Metallwerkzeuge, um mit Lockenwicklern zu arbeiten. Das Metall wird oxidiert und schwächt die Reaktion der Zusammensetzung.

Welche Lockenwickler werden verwendet

Stylers - Lockenwickler und Spulen, die zum spiralförmigen Curlen verwendet werden, sind gerade und verjüngt. Sie haben einen speziellen spiralförmigen Schlitz zum Legen des Strangs und ein Loch an der Basis, das zur Befestigung des Stylers durch Ziehen des Haares benötigt wird. Um Fäden in dieses Loch einführen zu können, benötigen Sie einen Jigger, der in seinem Design und seinem Funktionsprinzip einem Nadeleinfädler ähnelt.

Um das Haar auf den Spiral-Styler zu wickeln, müssen Sie eine Ausziehvorrichtung in das Loch der Spule einführen. Dann wird ein Strang in das Auge eingeführt und herausgezogen. Wenn sich das Haar bereits im Stylerloch befindet, ziehen Sie es fest an den Kopf und wickeln Sie es fest auf.

Spiralwickler gibt es in verschiedenen Stärken. Sie werden in Abhängigkeit von der Haarlänge und der Größe der resultierenden Locke ausgewählt.

Hilfsstoffe

Zusätzlich zu den Werkzeugen und dem Produkt zum Winken benötigen Sie zusätzliche Materialien, um die Haare für die "Chemie" vorzubereiten und sie nach dem Eingriff zu verarbeiten, um die Reaktion des Arzneimittels zu stoppen:

  • Tiefenreinigungsmittel;
  • Shampoo-Stabilisator;
  • Balsam zur Ausrichtung der Haarstruktur;
  • warmes fließendes Wasser;
  • Mousse, um Locken zu schaffen.

Wenn die Dauerwelle mit einer Matrixvorbereitung durchgeführt wird, benötigen Sie anstelle eines stabilisierenden Shampoos Keratin. Für empfindliche Kopfhaut können Sie Estel Soft Touch Schutzfluid verwenden, um Irritationen zu lindern.

Ausführungstechnologie

Für das heiße und kalte Erscheinungsbild der Spiralwelle ist die Ausführungstechnologie unterschiedlich. Im Folgenden betrachten wir beide Möglichkeiten, aber zuerst müssen Sie die Haare vorbereiten.

Vorbereitung

Diese Phase ist für alle Arten von Spiralwellen gleich.

Damit das Medikament die Haarstruktur durchdringen kann, muss es geöffnet werden. Dazu spülen Sie Ihren Kopf 2-3 Mal mit einem Tiefenreinigungsshampoo ohne Balsam.

Schritt für Schritt

Nach der allgemeinen Vorbereitungsphase beginnen die Unterschiede.

Für die heiße Methode - nachdem Sie den Kopf mit Trennungen in Zonen unterteilt haben, müssen Sie eine Haarlotion auf das nasse Haar auftragen, die Litzen auf die Röhren wickeln und sie mit den Heizelementen verbinden.

Für die kalte Methode lautet die Anweisung wie folgt.

  1. Nachdem Sie die Haare in Zonen eingeteilt haben, drehen Sie die Strähnen an den Stylern und tragen Sie die Lotion auf.
  2. Warten Sie auf die richtige Zeit und waschen Sie das Medikament dann mit warmem, fließendem Wasser ab, ohne die Lockenwickler zu entfernen.
  3. Tragen Sie einen Neutralisator für 5-7 Minuten auf und entfernen Sie die Styler vorsichtig von den Strängen, ohne die Locken zu dehnen. Tragen Sie dann den Neutralisator erneut über die gesamte Haarlänge auf.
  4. Waschen Sie das Produkt für Dauerwelle ab. Thioglykolsäure und Alkali - ein stabilisierendes Shampoo, um die chemische Reaktion im Haar und die Matrix Keratin zu stoppen, um die Schwefelbindungen zu fixieren.
  5. Mit einem Balsam behandeln, um die Haarstruktur zu glätten und die schuppige Schicht zu schließen.

Das erste Styling nach der Spirale erfolgt mit einem Haartrockner mit Diffusordüse und Mousse, um Locken zu erzeugen. Sie können Ihre Haare an einem Tag nach der „Chemie“ waschen und erst nach einer Woche malen.

Wicklungsschema

Für Haare unterschiedlicher Länge und Dicke ist das Styling-Schema unterschiedlich.

  1. Die Spiralchemie an kurzen Haaren wird auf dünne Spulen aufgewickelt. Sie müssen von oben auf den Kopf beginnen und dann sanft zu den kürzesten Bereichen des Haarschnitts gehen und sie gerade lassen, wenn Sie die Strähnen nicht um den Styler wickeln können. Für kurze Haarschnitte wird nur mit der kalten Methode gekräuselt.
  2. Auf einem Quadrat wird auf beiden Wegen eine spiralförmige Dauerwelle erzeugt - heiß und kalt. Es ist notwendig, die Stränge zu drehen, ohne die kurz geschnittene untere Hinterkopfzone zu beeinflussen, so dass die Dauerwelle dem Kopf keine Dreiecksform gibt.
  3. Die Spirale "Chemie" wird auf das Haar mittlerer Länge gewickelt, angefangen von der unteren Okzipitalzone, steigt zum oberen Okzipital an und bewegt sich allmählich von diesem zum temporalen und dann zum Parietal. Curling wird auf verschiedene Arten durchgeführt - kalt und heiß.
  4. Die Spiralchemie für langes Haar wird wie für mittlere Haare gewickelt. Wenn die Litzen nicht zum Heißrollen auf die Röhre passen, ist diese Methode für sie nicht geeignet. Wenn das Haar bei der Kaltmethode nicht auf die Spule oder Lockenwickler gelegt wird, sind die Styler miteinander verbunden und verdrehen die verbleibenden Strähnen.
  5. Spiral Curling auf dünnem, volumenfreiem Haar ist bei gegebener Länge möglich. Für sie ist heißes Winken besser geeignet. Wenn die Länge der Haare dies jedoch nicht zulässt, wenden Sie die Kaltmethode mit Matrixpräparaten an.

Wie macht man eine Spirale zu Hause? Verwenden Sie dazu die Wickelmuster und Schritt-für-Schritt-Anweisungen für die kalte "Chemie" -Methode. Die heiße Methode kann nicht zu Hause durchgeführt werden, da stationäre sperrige Geräte erforderlich sind, die nur in Friseursalons installiert werden.

Anhäufen

Spiralcurling impliziert eine klare Curlform, so dass die Verlegung nach einer solchen "Chemie" auf zwei Arten erfolgen kann:

  • Verwenden von Werkzeugen mit einem spiralförmigen Schlitz;
  • der Föhn mit einer Düse "Diffusor".

Spiralspulen oder Lockenwickler drehen das Haar nass und trocken. Auf Curling Wunde trocken. Um das Styling mit einem Haartrockner-Diffusor durchzuführen, müssen Sie nasses Haar mit Mousse behandeln und durch die Düse trocknen.

Die Spiralrolle ermöglicht es Ihnen, bei der Erstellung von Styling Phantasie zu zeigen. Zum Beispiel: Haare, die nach einer spiralförmigen "Chemie" zu einer Frisur zusammengefügt wurden, sehen durch das Kämmen nach oben sehr volumetrisch aus und erhöhen visuell das Wachstum.

Nachsorge

Die Dauerwelle macht das Haar trocken. Dies liegt an der Verletzung des Wasser-Alkali-Gleichgewichts. Um ihre Zerbrechlichkeit nach dem Curling zu vermeiden, müssen Feuchtigkeitsmittel für die tägliche Pflege verwendet werden.

Damit das Langzeit-Styling seine ursprüngliche Form beibehält, muss die Feuchtigkeitspflege länger mit pflegenden Keratin-basierten Masken kombiniert werden. Dies wird nicht nur die Wirkung von Locken verlängern, sondern auch die Gesundheit der Haare unterstützen.

Die Dauerwelle ist ein Langzeit-Styling-Verfahren, das feinem Haar mehr Volumen verleiht und die Textur der Strähnen betont. Seine Vorteile in der Fähigkeit, das unartigste Haar zu locken, sowie die Langzeitwirkung. Ein Minus ist, dass diese Methode der "Chemie" nicht jedermanns Sache ist. Zu Hause kann es nur mit der Kaltmethode professionell durchgeführt werden, indem die Wickelmuster und die Schritt-für-Schritt-Anweisungen befolgt werden. Spiralcurling ist eine großartige Möglichkeit, Locken in Form gestreckter Federn für längere Zeit zu erhalten, wenn Sie den Bedingungen der Haarpflege folgen.

Für Weitere Informationen Über Trockenes Haar