logo

Lernen Sie die Biolaminierung von Haaren kennen

Vor nicht allzu langer Zeit tauchte die Neuheit in der Liste der Friseurdienstleistungen auf - farblose und farbliche Biolaminierung von Haaren. Beide Verfahren zielen darauf ab, den Zustand der Haarfollikel zu verbessern. Sie verleihen dem Haar einen natürlichen Glanz, Prunk, machen Locken gehorsam und glatt. Diese Pflegemethode ist jedoch nicht heilend, sondern kosmetisch vorbeugend. Überlegen Sie, welche Funktionen es bietet und welche Ergebnisse erzielt werden können.

Die Essenz des Verfahrens

Was ist Bio-Laminierung? Dies ist eine Salonbehandlung, die darauf abzielt, dem Haar Kraft, Elastizität und einen gesunden Glanz zu verleihen. Es liegt in der Tatsache, dass jede Locke mit einem speziellen Compound verarbeitet wird, der alle Poren ausfüllt und im wahrsten Sinne des Wortes "Flocken" vom Haarschaft abblättert. Außerdem umhüllt das Gerät den Follikel und schützt ihn vor den negativen Einflüssen äußerer Faktoren und thermischer Schäden. Für Haare ist diese Pflege im Gegensatz zu herkömmlichen Laminierungen völlig ungefährlich.

Was ist der Unterschied?

Das Wesentliche beider Verfahren ist absolut identisch, es besteht darin, einen Schutzfilm um das Haar herum zu bilden und flockige Schuppen abzudichten.

Die übliche Laminierung und Biolaminierung von Haaren weist jedoch einen signifikanten Unterschied auf - die Zusammensetzung zum Beschichten. Im ersten Fall werden nicht nur natürliche, sondern auch aggressive chemische Komponenten verwendet, die die Locken erheblich belasten, die Haarfollikel abbauen und den Haarausfall fördern können. Der mit ihrer Hilfe erzeugte Schutzfilm lässt auch keinen Luftdurchtritt durch, was sich negativ auf die Frisur auswirkt.

Was ist der Unterschied zwischen Laminierung und Biolaminierung? Auf jeden Fall eine Sicherheit für das Haar und die allgemeine Gesundheit.

Zusammensetzungen mit organischen Extrakten schädigen die Haarstruktur nicht, erschöpfen ihre Knollen nicht und verhindern auch nicht den Luftdurchtritt. Selbst wenn der Schutzfilm abgewaschen wird, sieht Ihre Frisur genauso aus wie vor dem Eingriff, sie verschlechtert sich nicht.

Natürliche Inhaltsstoffe

Die Biolaminierung von Haaren kann in Salons mit unterschiedlichen Zusammensetzungen durchgeführt werden. Sie enthalten alle Zellulose, mit deren Hilfe eine atmungsaktive Schutzhülle um das Haar gelegt wird. Es wird aus Löwenzahnsaft oder jungen Zucchini gewonnen, andere pflanzliche Bestandteile können ebenfalls verwendet werden. Alle sind negativ geladene Teilchen in Pigmenten, die von positiv geladenem Haar angezogen werden.

Die Zusammensetzung der Fonds kann solche Komponenten umfassen:

  • Gummi;
  • Seidenproteine;
  • Keratin;
  • Hyaluronsäure;
  • Extrakte und Extrakte von Heilpflanzen.

Hinweise

Biolaminierung von Haaren wird allen Mädchen gezeigt, die ihre Haare gepflegt machen wollen. Zusammensetzungen mit organischen Extrakten machen die Haare nicht übersättigt, das Haar nimmt so viel Tau auf, wie es braucht.

Während und nach dieser Prozedur treten keine allergischen Reaktionen auf, da die Mittel zur Biolaminierung von Haaren keine aggressiven Chemikalien enthalten.

Es wird empfohlen, das Verfahren in solchen Fällen durchzuführen:

  • mit häufiger Haarfärbung;
  • mit einer regulären Dauerwelle;
  • bei längerem Gebrauch von Bügeleisen, Fön, Lockenstab;
  • nach Haarschäden aufgrund des negativen Einflusses der äußeren Umgebung.

Positive und negative Seiten

Die Biolaminierung von Haaren hat Vor- und Nachteile. Zum einen ist es vollkommen sicher, zum anderen ist es am besten, wenn das Haar stark geschädigt ist, es vor dem Eingriff so gut wie möglich zu heilen.

Wenn die Spitzen stark gespalten sind, müssen Sie zuerst schneiden, vorzugsweise mit einer heißen Schere - dies hilft, alle Unregelmäßigkeiten zu löten und die Wirkung der Biolaminierung zu verlängern.

Mädchen, die weniger als 3 Monate vor dem Eingriff mit Zwiebelmasken behandelt wurden, erhalten keinen Nutzen für das Haar und das sichtbare Ergebnis. Erst nach dieser Zeit können Formulierungen mit organischen Extrakten zu einem Schutzfilm verarbeitet werden.

Technologie

Die Biolaminierung wird in mehreren Schritten durchgeführt. Dieser Vorgang sollte in einer klaren Reihenfolge und nur mit professionellen Werkzeugen durchgeführt werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

  1. Reinigen und entfetten. In diesem Stadium werden die Haare zweimal mit einem speziellen Shampoo gewaschen, das allen Schmutz entfernt und das Haar entfettet. Nach dem Waschen werden die Haare leicht getrocknet.
  2. "Heiße" Phase. In diesem Moment wird eine spezielle Masse mit einem Pinsel auf den Kopf aufgetragen. Dann wird das Haar mit einer Polyäthylenkappe bedeckt und 15-20 mit einem Fön erhitzt, um es besser aufzusaugen. In der Endphase der „heißen Phase“ werden die Haare gründlich mit Wasser gewaschen, wodurch das restliche „Laminat“ entfernt wird.
  3. "Kalte" Phase. In diesem Stadium ist das Haar mit einer Zusammensetzung bedeckt, um die Wirkung über die gesamte Länge zu verstärken, die Wurzelzone ist jedoch nicht betroffen. Ein Mittel wird an den Schleusen 10 Minuten aufbewahrt, wonach die Überreste gründlich mit Wasser gewaschen werden.
  4. Erholung. Ein professioneller, regenerierender Balsam wird von der Wurzel bis zur Spitze auf das Haar aufgetragen, 15 Minuten belassen und anschließend mit Wasser abgewaschen.

Der gesamte Vorgang dauert ungefähr eineinhalb bis zwei Stunden (abhängig von der Haarlänge und der Professionalität des Meisters). Während der Biolaminierung werden unangenehme Gefühle des Kunden ausgeschlossen, der Eingriff ist absolut angenehm und schmerzlos.

Ergebnisse

Mädchen machen eine Biolaminierung für Haare, um ihnen ein gepflegtes Aussehen zu geben und sie vor dem Einfluss negativer Umweltfaktoren zu schützen. Es gibt auch Zusammensetzungen, die Tonungspigmente enthalten - neben der kosmetologischen Wirkung geben sie auch eine perfekt gleichmäßige Farbsättigung der Strähnen und bemalen sogar graue Haare. Im Gegensatz zu herkömmlichen Färbungen zerstört die Farbstoff-Biolaminierung den Haarfollikel nicht und beeinträchtigt die Locken nicht, da er als absolut sicher gilt.

Nach dem Eingriff erhalten Sie:

  • erhöhen Sie die Festigkeit der Haare, weil die Zusammensetzungen sie sanft einhüllen;
  • Erhöhung des Haarvolumens um 10-15% aufgrund des zusätzlichen Kokons, das sich nach dem Eingriff um sie herum bildet;
  • im Idealfall gleichmäßige, nicht verwirrte Locken, da das Fruchtfleisch die exfoliierten Schuppen buchstäblich "versiegelt";
  • das Verschwinden von Problemen mit dem Styling, selbst von Haut und Lack, die Sie nicht mehr benötigen, da das Haar fügsam und weich ist;
  • Verlängern der Lebensdauer Ihrer Farbe, da der Schutzfilm nicht auswaschbar ist und vor dem Ausbrennen schützt;
  • Angleichung der Haarfarbe, die mit der Biolaminierung möglich ist.

Die Ergebnisse des Verfahrens sind sehr hartnäckig. Abhängig vom Ausgangszustand der Haare und der gewählten Zusammensetzung kann die Schutzschicht 4 bis 6 Wochen dauern. Es ist möglich, Biolamin einmal alle 1,5 bis 2 Monate zu verabreichen, ohne befürchten zu müssen, dass sich die Haare mit den Komponenten der Produkte überlagern.

Pflege nach dem Eingriff

Um das Ergebnis vollständig zu konsolidieren, müssen Sie den Empfehlungen der Master für die Haarpflege für zu Hause folgen:

  • Verwenden Sie nach dem Eingriff 2-3 Tage lang keine Shampoos, Conditioner, Stylingprodukte usw., da dies die Schutzschicht der Haare beschädigen kann.
  • Verwenden Sie keine Kosmetika zur Haarpflege mit erhöhtem pH-Wert (mehr als 7) und Shampoos zur Tiefenreinigung.
  • Tragen Sie nach jedem Haarwaschvorgang Balsame, Spezialöl, Conditioner oder Masken auf.
  • Wählen Sie Produkte für die Pflege gefärbter Haare.

Mythen und Realität

Das Verfahren der Biolaminierung von Haaren wurde schnell populär, weil es mit verschiedenen Mythen und Legenden zu "überwachsen" begann. Wir werden einige von ihnen entlarven, damit Sie nicht Opfer falscher Informationen werden.

Mythos 1. Sie können nach der Biolaminierung keinen Haartrockner, keine Lockenzangen und kein Bügeleisen verwenden.

Die Wahrheit: Sie können jedes Styling-Gerät sicher verwenden, da Ihr Haar bereits mit einer Schutzschicht versehen ist, die vor thermischen Schäden schützt. Darüber hinaus hält das Styling-Ergebnis länger an, da die Locken nach dem Eingriff elastischer und gefügiger werden.

Mythos 2. Biolaminierung kann nicht nach Dauerwelle durchgeführt werden.

Wahrheit: Nach einer Dauerwelle müssen mindestens zwei Wochen vergehen - das stimmt. Das Verfahren verschlechtert sich nicht nur nicht, sondern verbessert auch den Zustand der Haare, da sie nach aggressiver Einwirkung chemischer Komponenten besondere Pflege und Schutz benötigen. Ihre Locken werden sich nicht drehen, da Biolaminierung und brasilianisches Glätten zwei völlig unterschiedliche Techniken sind.

Mythos 3. Biolaminierung sollte nicht für schwangere und stillende Mütter durchgeführt werden.

Wahrheit: Das Verfahren beeinträchtigt weder die Gesundheit der Frau noch die Gesundheit des Fötus, da die Zusammensetzungen nur organische Bestandteile enthalten. Biolaminierung verbessert nur den Zustand der Haare von Frauen, die sich in Position befinden oder stillen.

Am ende

Die Biolaminierung erwies sich als eine echte Erlösung für Mädchen, die von Natur aus oder aufgrund des negativen Einflusses von äußeren Faktoren ihr Haar brüchig, schwach, stumpf und ungehorsam wurden. Es belebt buchstäblich Locken, macht sie glänzend, schön und gefügig.

Es ist jedoch zu beachten, dass das Verfahren zu Hause ziemlich schwierig durchzuführen ist. Es ist besser, es nicht zu riskieren und einen zuverlässigen Meister zu wählen.

Beachten Sie auch, dass die Zusammensetzungen nicht aushärten, sondern nur visuell wirken, da Ihr Haar nach der Zerstörung der Schutzschicht sein ursprüngliches Aussehen annimmt.

Biolaminierung von Haaren. Vor- und Nachteile des Verfahrens sowie Fotoergebnisse

Den Mädchen zufolge ist die Biolaminierung neben der Haarabschirmung eines der besten und beliebtesten Verfahren, die dem Haar ein gepflegtes und gesundes Aussehen verleihen. Die Biolaminierung wird in fast jedem Schönheitssalon durchgeführt. Wenn Sie sich für dieses Verfahren entscheiden, sollten Sie sich für bewährte Meister entscheiden, die im Biolaminierungsverfahren geschult wurden und hochwertige Rohstoffe verwenden.

Was ist die Biolaminierung von Haaren?

Die Essenz der Biolaminierung besteht darin, dass durch das Auftragen einer speziellen Lösung auf das Haar jedes Haar in einem speziellen atmungsaktiven Film versiegelt wird, der hauptsächlich aus Eiweiß und Zellulose pflanzlichen Ursprungs besteht. Die geschädigten Bereiche des Haares werden gefüllt, die Kutikula beginnt sich fest aneinander anzuschließen und das Haar wird sofort verwandelt und wird weich, glatt, glänzend, dichter und voluminöser. Darüber hinaus schützt die Biolaminierung das Haar vor schädlichen Umwelteinflüssen, häufigem Gebrauch eines Haartrockners und Bügeln.

Wer eignet sich für die Biolaminierung von Haaren?

Die Biolaminierung eignet sich für trockenes, poröses und geschädigtes Haar sowie für:

  • Wenn Sie Ihr Haar ständig mit einem Haartrockner trocknen, verwenden Sie häufig eine Pinzette und Glätteisen.
  • um den Zustand des lockigen Haares zu verbessern, entfernt es leicht Flaumigkeit;
  • nach einer Dauerwelle oder Biowelle;
  • wenn Sie Ihr Haar oft färben, auch wenn es sich um die sanfteste Farbe handelt;
  • wenn Sie lange Haare haben, die besonders gepflegt werden müssen;
  • nach dem Meer, wenn die Haare von Sonne, Wind und Salzwasser erschöpft sind.

Wie lange hält die Biolaminierung der Haare an?

Der Effekt ist nach dem ersten Eingriff auf den Haaren sichtbar, aber da die Biolaminierung einen kumulativen Effekt hat, wird der nächste Vorgang jedes Mal verschoben. Die spürbare Wirkung hält 3 bis 6 Wochen lang an.

Die Essenz des Haarbiaminierungsverfahrens

Heutzutage stellen viele Unternehmen Sets für die Biolaminierung von Haaren her. Die beliebtesten unter uns sind: Lebel Cosmetics, Concept, Kemon, Estel, Constant Delight, Moltobene.

Schritt 1. Zuerst sollten Sie Ihren Kopf mit einem speziellen Shampoo aus dem Biolaminations-Kit waschen.

Stufe 2. Anschließend wird ein spezielles Kompositionslaminat (transparent oder farbig) aufgetragen, das sorgfältig auf das Haar verteilt werden muss, wobei es einige Zentimeter von den Haarwurzeln zurücktritt. Damit die Zusammensetzung gut in die Haarstruktur eindringen kann, muss sie erhitzt werden (10-15 Minuten).

Stadium 3. Nach einer gewissen Zeit wird die Zusammensetzung abgewaschen und eine Haarmaske aufgetragen, die ebenfalls im Set enthalten ist.

Das Ergebnis der Haarbiaminierung hängt von drei Faktoren ab:

  1. Qualität der Biolaminierungsprodukte.
  2. Meister der Professionalität.
  3. Die Struktur der Haare des Kunden.

Eine Haarfärbung ist nur möglich, wenn das Ergebnis der Biolaminierung vollständig verschwindet. Daher ist es besser, die Haarfarbe zu bestimmen. Die Biolaminierung kann fast unmittelbar nach der Färbung erfolgen, jedoch nicht davor.

Pflege der Haare nach der Biolaminierung

Wenn Sie nach der Biolaminierung ein Shampoo mit niedrigem pH-Wert verwenden, hält der Effekt länger an, obwohl nicht alle den Alkali-Gehalt im Shampoo anzeigen. Dann können Sie Shampoos für trockenes, strapaziertes oder gefärbtes Haar wählen.

Für Balsame, Masken und Conditioner wählen Sie sie basierend auf dem Zustand der Haarlänge aus. Nehmen wir an, jede Art von Haar muss hydratisiert und genährt werden, einschließlich normalem Haar. So können Sie solche Haarlinien nach der Biolaminierung sowie die Wiederherstellung von Serien und Haarblättern sicher auswählen für gefärbtes Haar.

Was ist der Unterschied zwischen Biolaminierung und Laminierung von Haaren?

Das Verfahren für die Laminierung und die Biolaminierung ist sehr ähnlich, der Hauptunterschied besteht darin, dass die Zusammensetzung für die Biolaminierung auf einer natürlichen pflanzlichen Basis und für die Laminierung - es sind künstlich gewonnene Substanzen, die auch auf das Haar wirken. Dementsprechend wirkt sich dies auf den Preis aus, das Verfahren der Biolaminierung ist sehr viel teurer. Daher ist es für ein unerfahrenes Auge schwierig, die Laminierung oder Biolaminierung zu bestimmen, obwohl beide Verfahren therapeutisch sind und sich positiv auf den Zustand der Haare auswirken.

Vor- und Nachteile der Biolaminierung

Wie jede Haarbehandlung hat die Biolaminierung ihre Vor- und Nachteile. Ich muss sagen, dass die Vorteile dieses Verfahrens viel größer sind als die Nachteile, und so:

  • Die Biolaminierung ist absolut ungefährlich für Haare, sie besteht aus pflanzlichen Bestandteilen, die das Haar pflegen.
  • Bio-Laminierung füllt die Haarstruktur mit einer speziellen Lösung, glättet alle Schuppen und Beschädigungen, selbst sprödes und gespaltenes Haar wird glatt.
  • Nach der Biolaminierung wird jedes Haar mit einem Schutzfilm umhüllt, der durch die aggressiven Umwelteinflüsse weniger beschädigt wird.
  • eine zehnprozentige Steigerung des Haarvolumens, da jedes Haar in einen speziellen Film eingehüllt ist und sich das Haar in einem Kokon befindet.
  • Das Haar wird weich, elastisch, das Styling wird erleichtert und die Form der Frisur bleibt lange erhalten.
  • Mit Hilfe der Biolaminierung können Sie Ihrem Haar viele Farbnuancen verleihen.
  • Nach der Biolaminierung hält die Haarfarbe länger, wodurch das Haar weniger gefärbt wird.
  • Die Biolaminierung verleiht dem Haar unwirklichen Glanz.
  • Der allgemeine Zustand der Haare, der bereits nach dem ersten Eingriff sichtbar ist, wird verbessert.

Wenn wir über die Nachteile der Biolaminierung sprechen, ist dies meist ein ziemlich hoher Verfahrensaufwand und die Tatsache, dass der Effekt nicht lange anhält. Einige Mädchen sind auch weiterhin mit der Biolaminierung unzufrieden, sparen bei der Zusammensetzung für die Biolaminierung und bei der Qualifikation eines Friseurs.

Vor- und Nachteile der Biolaminierung von Haaren

Bei allen Haarpflegeverfahren hat die Laminierung ihren festen Platz eingenommen und die Anerkennung von Frauen auf der ganzen Welt gewonnen. Das Verfahren ist aufgrund seiner Effizienz, Vielseitigkeit, Sicherheit und relativ geringen Kosten beliebt geworden.

Was ist das für ein Verfahren?

Die Biolaminierung von Haaren ist ein gesundheitsverhütendes (nicht therapeutisches) Verfahren. Das Wirkprinzip besteht darin, die Kutikula jedes Haares mit einem schützenden Zellulosefilm (Gummi) zu umhüllen. Es verhindert das Ausdünnen, mögliche mechanische Schäden und den Verlust von Nährstoffen.

Das Haar erhält dadurch ein gesundes Aussehen und die Locken werden glatt und geschmeidig. Im Gegensatz zur herkömmlichen Laminierung werden für die Biolaminierung Mittel aus natürlichen Inhaltsstoffen verwendet.

Indikationen:

  • häufiges Färben und Bleichen von Haaren;
  • Vorhandensein von spröden, dünnen, langen oder lockigen Haaren, gespaltenen Enden;
  • regelmäßige Verwendung von Bügeln, Fön und Zangen;
  • Chemikalie oder Biowelle;
  • das Aussehen von grauem Haar;
  • die Anwesenheit von ungehorsamen, harten und krausen Haaren.

Das Biolaminierungsverfahren wird den Besitzern aller Haartypen gezeigt. Die dabei gebildete Schicht schützt die Frisur vor den Auswirkungen verschiedener traumatischer Faktoren: Stylingprodukte, UV-Strahlen, salziges Meerwasser, zu hohe oder niedrige Umgebungstemperaturen.

Was Sie als Ergebnis bekommen

Die Biolaminierung des Haares erleichtert das tägliche Styling und behält sein Aussehen auch bei hoher Luftfeuchtigkeit. Das Haar erhält bis zu 10 - 15% mehr Volumen, Glanz und gepflegtes Aussehen. Wenn Sie das gefärbte Haar kaschieren, bleiben Farbe, Intensität und Tiefe des gefärbten Haares viel länger erhalten. Da das Verfahren nicht durch einen kumulativen Effekt gekennzeichnet ist, wird die optimale Häufigkeit des Haltens alle 3 bis 4 Wochen berücksichtigt.

Vor- und Nachteile der Biolaminierung

  • angemessener Preis;
  • einfache Ausführungstechnologie;
  • Sicherheit der verwendeten Mittel.

Die ausgeprägte Wirkung nach der Biolaminierung hält 2 bis 6 Wochen an und hängt von der Struktur der Haare, der Qualität der Produkte und der Erfahrung des Friseurs ab. Das Ergebnis der Prozedur wird nach einer Sitzung sichtbar. Bei stark beschädigten Litzen müssen diese wiederholt werden.

Bei dünnen Haaren, die zu Haarausfall neigen, steigt das Risiko ihres erhöhten Verlusts aufgrund von Gewichtung und Verdickung. Die Kaschierung von Haaren trägt auch zur Glättung von Locken in Strängen bei, die einer chemischen oder biowellenförmigen Behandlung unterzogen wurden.

  • biowave vor weniger als 2 Wochen hergestellt;
  • individuelle Intoleranz.

Das Verfahren ist während der Schwangerschaft nicht verboten, da die Zusammensetzung des Biolaminats nur harmlose natürliche Inhaltsstoffe enthält.

Typen und Mittel

Es gibt zwei Arten von Biolaminierungsverfahren für Haare:

  • Klassisch - verleihen Sie Ihrem Haar ein gesundes, gepflegtes Aussehen, ohne die Farbe zu verändern.
  • Farbe - Zusätzlich zu den direkten Funktionen können Sie Ihrem Haar die gewünschte Farbe geben. Um dies zu erreichen, enthält das Biolaminat spezielle Tonungspigmente, die in der heißen Phase Locken färben. Die Palette hat kalte und warme Farbtöne von hell bis dunkel. Das Verfahren ist eine großartige Möglichkeit, graue Haare zu malen und die Intensität der Farbe zu verbessern, die durch frühere Bemalung der Haare mit haltbarer Farbe erzielt wird.

Wenn keine Zeit oder keine vollständige Prozedur möglich ist, können Sie ein Tonikum oder Shampoo mit Laminierungseffekt verwenden. Der Preis dieser Fonds ist jedoch erheblich niedriger und der Effekt ihrer Verwendung hält nicht lange an.

Hersteller und Zusammensetzung der Fonds

Die bekanntesten Unternehmen, die Produkte zur Haarbiaminierung herstellen, sind Paul Mitchell, Lebel, Capous, Barex, Estel, Davines Rest, Kemon, Constant Delight, Moltobene Color Acid, Concept. Ihr Einsatz ist nicht nur im Salon möglich, sondern auch zu Hause. Die Kosten für ein Biolaminations-Kit variieren zwischen 2300 und 12900 Rubel, was von der Marke und der Anzahl der Elemente im Kit abhängt.

Die Zusammensetzung von Biolaminat umfasst:

  • Pflanzenzellulose (aus Zucchini-Saft, Löwenzahn- oder Bambusextrakt, Avocado);
  • Isopropylmyristat (erzeugt einen Glanzeffekt);
  • DL-Panthenol enthaltendes Provitamin B5;
  • Cetyltrimethylammoniumchlorid (bietet ionischen Schutz des Haares);
  • Ceramid (Lebensmittel und sanfte Pflege).

Einige Hersteller fügen den Standardbestandteilen verschiedene Aminosäuren, Vitamine, Öle, Pflanzenextrakte und Extrakte hinzu.

Sets für die Biolaminierung können unterschiedliche Beträge umfassen - von 2 bis 5. Jedes davon enthält notwendigerweise Biolaminat (farbig oder farblos). Weitere Mittel (Tiefenreinigungsshampoo, Conditioner, Fixierlotion, Maske, Massage- oder Polierserum, Flüssigseide) sind in verschiedenen Variationen zu finden.

Technik führt Biolaminierunghaar durch

Für das Verfahren benötigen Sie einen Haartrockner, eine Bürste, ein Handtuch (das Feuchtigkeit aufnimmt), eine Cellophan-Kappe und ein Kit für die dreiphasige Biolaminierung.

Die Biolaminierung wird in mehreren Schritten durchgeführt:

  • Waschen Es wird zweimal mit einem Tiefenreinigungsshampoo durchgeführt, wonach die Haare leicht getrocknet werden sollten.
  • Die Verwendung von Heißphase bedeutet. Die Zusammensetzung zur Biolaminierung mit einer dünnen gleichmäßigen Schicht wird auf die Kopfhaut und die gesamte Oberfläche der Stränge aufgebracht und 15 bis 20 Minuten gealtert. Während dieser Phase sollte sich der Kopf unter der Cellophan-Kappe befinden und mit einem Haartrockner aufgewärmt werden. Dann wird das Werkzeug mit Wasser abgewaschen.
  • Die Verwendung der kalten Phase bedeutet. Die Komposition wird auf die gesamte Länge der Locken angewendet, ausschließlich des Wurzelbereichs. Die Dauer der Stufe beträgt bis zu 10 Minuten, dann wird die Zusammensetzung mit Wasser abgewaschen.
  • Anwendung einer Wiederherstellungsmaske. Tragen Sie das Produkt 15 Minuten von der Wurzel bis zur Spitze auf und spülen Sie es anschließend mit warmem Wasser ab.

Die Dauer des Eingriffs beträgt 50 - 90 Minuten. Bevor Sie die Veranstaltung abhalten, müssen Sie sich mit den Anweisungen des Herstellers vertraut machen, da jeder von ihnen seine eigenen Nuancen in der Implementierungstechnologie haben kann.

Pflege nach dem Eingriff

Nach der Biolaminierung wird empfohlen, die Haare in den ersten 2 bis 3 Tagen nicht mit Shampoo zu waschen. Dies trägt zu einer längeren Erhaltung des Ergebnisses bei.

In der Zukunft ist es verboten, Shampoos für die Tiefenreinigung und für Produkte mit einem hohen pH-Wert (über 7) zu verwenden, wodurch die Zerstörung des Schutzfilms erheblich beschleunigt wird. Es dürfen Shampoos für gefärbtes Haar verwendet werden.

Nach jeder Haarwäsche wird empfohlen, die Locken mit Conditionern, Masken und Balsam zu konditionieren, die auf Basis von Weizenproteinen, Meeresextrakten und Seide erstellt wurden.

Biolaminierung der Haare - Einzelheiten zum Verfahren

Unter solch einem unverständlichen und für viele Mädchen unbekannten Begriff verbirgt das Wort "Carving" ein langanhaltendes Styling.
Die Biolaminierung von Haaren ist ein kosmetisches Verfahren, bei dem beschädigte und geschwächte Haarsträhnen gepflegt werden. Sie vertritt Haarabdeckung mit einer speziellen Mischung, die die Struktur des Haarschafts visuell verändern kann.

Im Zentrum seines Wirkprinzips steht das Umhüllen jedes Strangs mit einem schützenden Zellulosefilm (Gummi). Durch diesen Effekt wird das Ausdünnen der Haare verhindert und die Gefahr einer mechanischen Beschädigung wird reduziert. Nach dem ersten Eingriff sind deutliche Veränderungen auf der positiven Seite zu erkennen.

Was ist der Unterschied zwischen Laminierung und Biolaminierung?

Außerdem liegt der Unterschied zwischen diesen beiden ähnlichen Verfahren in der Dauer des Ergebnisses. Wenn der Laminiereffekt drei bis sechs Wochen dauert. Und mit der Biolaminierung wird das Ergebnis die schöne Person von vier bis sieben Wochen, also etwas länger, begeistern.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Kosten des Biolaminierungsverfahrens höher sind als der Preis für die Laminierung. Dies ist auf die Verwendung spezieller teurer Zusammensetzungen zurückzuführen. Und wenn eine Frau sehr dünnes und geschädigtes Haar hat, ist die Entscheidung für die Bio-Kaschierung noch besser. Seine Wirkung ist im Gegensatz zur Laminierung weicher und sanfter, ohne dass es zu Irritationen kommt.

Wie ist der Prozess der Biolaminierung?

Die Biolaminierung erfolgt in mehreren Schritten:

1. Der Vorgang beginnt mit dem üblichen Waschen des Kopfes. Es ist besser, die Haare zweimal mit einem Shampoo zu waschen, danach sollten sie mit einem Handtuch trocken sein.

Ferner werden Heißphasenmittel verwendet. Die Zusammensetzung der gleichmäßigen und dünnen Biolaminationsschicht ist über die gesamte Haarfläche verteilt, wobei die Behandlung der Kopfhaut nicht vergessen wird.

3. Dann wird eine Cellophankappe auf den Kopf gesetzt. Gealterte Zusammensetzung von ca. 20 Minuten. Während dieser Zeit werden die Locken mit einem Haartrockner erhitzt.

4. Die Zusammensetzung wird mit Wasser abgewaschen und es erfolgt die Anwendung der Mittel in der kalten Phase. Sie werden bereits nur auf die Stränge angewendet, ohne den Wurzelbereich zu beeinflussen. Diese Komposition dauert 10 Minuten und wird danach abgewaschen.

5. Die letzte Stufe ist die Verwendung einer Wiederherstellungsmaske. Es wird 15 Minuten lang auf die gesamte Oberfläche des Kopfes aufgetragen. Mit Wasser abgewaschen.
Die gesamte Prozedur dauert je nach Länge und Struktur der Haare etwas mehr als eine Stunde. Aber nachdem sich ihre Haare wirklich verwandelt haben.

Wer ist geeignet und welche Wirkung ist zu erwarten?

Ein solches Verfahren wie die Biolaminierung kann für Personen nützlich sein, die häufig ihr Haar färben und verfärben. Dies sind jedoch nicht alle Anwendungshinweise. Die Biolaminierung wirkt sich in folgenden Fällen positiv aus:

- wenn eine Frau regelmäßig Glätteisen, heiße Zangen und einen Haartrockner verwendet;
- wenn die Locken spröde und trocken sowie lang und lockig sind;
- wenn die Spitzen stark gespalten sind;
- wenn das Mädchen eine Chemikalie oder Biowelle für sich selbst herstellte, woraufhin die Haare leblos wurden;
- als die ersten grauen Haare auftauchten;
- Wenn Fäden unartig sind, sind sie oft verwirrt und zeichnen sich durch erhöhte Steifigkeit aus.

Die Biolaminierung ist eigentlich für alle Haartypen geeignet. Während dieses Vorgangs wird das Haar mit einer Schutzschicht bedeckt, die die durch ultraviolette Strahlen verursachten Schäden, durch mechanische Beschädigungen bei der Verwendung eines Metallkamms, durch die Verwendung von Styling-Produkten, durch plötzliche Temperaturänderungen und durch Salzwasser, Meerwasser weiter verringert.

Vor- und Nachteile der Biolaminierung

Die offensichtlichen Vorteile dieses Betreuungsverfahrens sind:

- absolute Sicherheit der verwendeten Zusammensetzung;

- natürlicher Ursprung aller Komponenten;

- die Einfachheit der Technik;

- die Möglichkeit, diesen Vorgang zu Hause zu wiederholen.
Und das sind nicht alle Vorteile:

- Die Transformation erfolgt nach der ersten Anwendung (in einigen Fällen sind mehrere Sitzungen erforderlich, wenn das Haar im Wesentlichen geschädigt ist).

- Haare werden elastisch, bekommen schönen Glanz und ihre Spitzen sind versiegelt und hören auf, geschichtet zu werden;

- Durch die Anwendung einer speziellen Zusammensetzung wird das Haar voluminöser, was für Frauen, die von Natur aus dünnes und dünnes Haar haben, eine Erlösung ist.

- Nach der Biolaminierung sind die Locken leichter zu falten und werden gehorsamer als zuvor;

- Der Schutzfilm auf den Strähnen verhindert das Austrocknen des Haarschafts während des Föhnvorgangs und der Sonneneinstrahlung. Außerdem trägt er dazu bei, die Farbsättigung lange zu erhalten.

Zu den Nachteilen dieses Verfahrens können Sie hier sofort die hohen Kosten des Verfahrens feststellen. Viele professionelle Friseure sind sich darüber einig, dass die Biolaminierung dem Haar keinen zusätzlichen Nutzen bringt. In diesem Fall befinden sich die langen Stränge ständig unter dem Film, wodurch nicht genügend Luft und Nährstoffe durchgelassen werden. Dadurch werden die Locken dünner und zerstört. Und wenn die Zusammensetzung beginnt, mit den Haaren zu gehen, fängt sie und ihre Partikel ein und gibt dem Stab Porosität.

Besitzer von sehr langen Locken müssen auch wissen, dass die während eines solchen Verfahrens verwendete Zusammensetzung das Haar schwerer macht. Und unter einem solchen Gewicht können Stränge anfangen zu fallen.

Haarpflege nach der Biolaminierung

Damit das Ergebnis dem Mädchen lange Zeit gefallen kann, sollten nach einer solchen Prozedur einige Empfehlungen befolgt werden:

- Es wird nicht empfohlen, das Haar nach dem Eingriff für zwei oder drei Tage mit Shampoo zu waschen.
- Anschließend sollten Sie keine hochreinen Tiefenreinigungsmittel verwenden, da diese zur Zerstörung des gebildeten Films beitragen.
- Shampoos, die für gefärbtes Haar bestimmt sind, sollten bevorzugt werden.
- Nach jeder Haarwäsche sollte der Conditioner oder ein Balsam, der Seide, Weizenproteine ​​oder Meereskomponenten enthält, am besten konditioniert werden.

Beliebte Formulierungen für die Biolaminierung

Die am häufigsten verwendete und am häufigsten verwendete Zusammensetzung für die Biolaminierung ist der folgende Satz von Komponenten:

- pflanzliche Cellulose;
- DL-Panthenol, das die Haare mit Vitamin B5 versorgt;
- Ceramid, Pflege und Ernährung;
- Isopropylmyristat, wodurch ein Glanzeffekt entsteht;
- Cetyltrimethylammoniumchlorid.

Oft kann eine solche Zusammensetzung mit Aminosäuren und nützlichen Ölen sowie mit allen Arten von Pflanzenextrakten ergänzt werden.
Das Kit selbst zur Durchführung eines solchen Verfahrens muss notwendigerweise Anweisungen für die ordnungsgemäße Verwendung, eine Pflegemaske, ein Mittel zur Tiefenreinigung, eine Vorbereitung für die Biolaminierung, Handschuhe und einen Farbstoff enthalten, wenn das Verfahren dazu führt, dem Haar eine neue Farbgebung zu verleihen.

Folgende Sets sind sehr beliebt:

1. Mark Lebel, hergestellt in Japan. Die Zusammensetzung enthält viele nützliche Komponenten. Dies sind Traubenkernöl, Protein- und Seidenmoleküle. Das Set selbst beinhaltet eine Laminiercreme, ein Reinigungsshampoo und einen Balsam, der eine beruhigende Wirkung hat.

Was ist die Biolaminierung von Haaren?

Jedes Mädchen möchte einzigartig, perfekt, umwerfend sein und ein perfektes Aussehen haben. Um dieses Ziel zu erreichen, gibt es verschiedene Methoden, die zur effektiven Korrektur des Erscheinungsbildes beitragen. Es können sowohl kosmetische Präparate als auch spezielle Hardware-Verfahren sein, mit denen Sie das gewünschte Ergebnis erzielen können. Die Biolaminierung gilt heute als eines der beliebtesten Verfahren zur Bereitstellung hochwertiger Haarpflege. Diese Methode verdrängte kürzlich das klassische Verfahren der Beschichtung der Stränge mit einer Schutzmasse aus dem kosmetischen Bereich.

Wie ist das Verfahren?

Funktionell unterscheidet sich Biolaminierung nicht wesentlich vom klassischen Prozess, an den sich jedes Mädchen, das sich mindestens einmal gegenüber sah, gewöhnt hatte. Es gibt jedoch einen wesentlichen Unterschied - die Zusammensetzung der Mittel für die Durchführung der Veranstaltung. Das Thema ist, dass das Thema Ökologie und Umweltgüter in letzter Zeit immer beliebter geworden ist - das betrifft absolut alles. Jetzt enthalten die neuen Produkte alle gleichen Vitaminkomplexe und Mineralien, aber die Hauptbestandteile sind natürliche Zellulose.

Wenn wir eine Definition formulieren, um vollständige Klarheit zu schaffen, ist Biolaminierung der Vorgang, bei dem das Haar mit einem speziellen Mittel, das keine synthetischen Substanzen enthält, bedeckt wird, um die Locken vor den negativen Auswirkungen der Umgebung zu schützen und die gewünschte kosmetische Wirkung zu erzielen.

Vor- und Nachteile der Biolaminierung

Die Haarlaminierung hat ihre Vor- und Nachteile, indem sie auswertet, ob Sie sich für dieses Ereignis entscheiden oder einen anderen Ansatz zur Korrektur von Locken wählen können. Zu den positiven Bedingungen gehören folgende:

  • der Shag wird hell, sehr attraktiver Glanz;
  • Durch den Film, der die Spitzen versiegelt, ändert sich das Aussehen des Haares qualitativ, da die Haarschuppen aneinander haften. Dadurch können Sie die Wirkung von völlig glatten Haaren erzielen, die sich nicht schneiden.
  • Wenn Sie nach dem Färben der Locken das Verfahren zum Bedecken der Stränge mit einem biologischen Hilfsmittel einhalten, bleibt die Farbe lange Zeit auf dem Haar, ohne sich in der Sonne auszuwaschen oder zu verblassen.
  • Die Dicke des mit einem Film bedeckten Haares ist viel dicker, so dass eine Erhöhung des Volumens der Haarmasse um 10 Prozent usw. erzielt werden kann.

Es gibt auch negative Bedingungen, die eine Folge der Laminierung sind. Trotz des Präfixes "bio" ändert sich das Ergebnis nicht viel, und das Verfahren bleibt rein kosmetisch, ohne therapeutische oder heilende Aspekte. Als Ergebnis können die folgenden negativen Aspekte des Verfahrens identifiziert werden:

  • reichlicher Haarausfall kann aufgrund einer Zunahme der natürlichen Masse auftreten;
  • Verarbeitetes Haar kann nicht mit Sauerstoff versorgt werden.
  • Nach dem Ereignis nimmt die Dicke des Haarschafts ab, was die Strähnen erschöpft usw.

Die Technik des Verfahrens in der Kabine

Die Technologie des Biolaminierungsprozesses hängt weitgehend vom gewünschten Ergebnis ab und ist ein mehrphasiges Ereignis. In der ersten Phase des Verfahrens werden die Haare mit Hilfe eines Shampoos gründlich ausgewaschen und anschließend mit einem speziellen Balsam behandelt. Nun werden heiße, nicht nasse, aber nicht nasse Locken auf heißen Zellstoffbrei aufgebracht, der als Hauptelement der Laminierung dient. Diese Substanz bedeckt das Haar, füllt alle Unregelmäßigkeiten und Abfälle aus und taucht die Strähnen in einen dünnen Film ein.

Nach einer gewissen Zeit wird die Zusammensetzung nun mit warmem Wasser vom Kopf abgewaschen und ein Pflegemittel auf die Locken aufgetragen. Gleichzeitig können andere Produkte verwendet werden, beispielsweise zum Kühlen oder Regenerieren von Mousses. Es hängt alles vom Ausgangszustand der Haare und dem gewünschten Ergebnis ab.

Wie macht man die Biolaminierung zu Hause?

Seltsamerweise können die Mittel für die Biolaminierung auch zu Hause vorbereitet werden. Zu diesem Zweck kann eine Vielzahl von Komponenten verwendet werden, einschließlich Gelatine, ätherischen Ölen usw. Allerdings sollten Sie zunächst den Zustand berücksichtigen, in dem sich die Haare befinden, um sie nicht noch mehr zu schädigen. Als beste Rezeptur wird eine Gelatinezusammensetzung angesehen, die durch Mischen des Produkts mit Wasser in Anteilen von eins bis vier und Aufbringen einer erhitzten homogenen Zusammensetzung auf die gewaschenen Stränge hergestellt werden kann.

Video: Rezept bedeutet für die Prozedur

In diesem Video wird eine der Optionen für die Zubereitung von Heimkaschierhaaren betrachtet. Der Autor erläutert detailliert die Merkmale der Zubereitung der Zusammensetzung und demonstriert den Prozess ihrer Anwendung. Nach Durchsicht des vorgeschlagenen Materials können Sie die Wirkung einer Mischung zur Haarlaminierung erkennen, die zu Hause zubereitet werden kann.

Wie lange hält das Ergebnis?

Sie müssen verstehen, dass das Ergebnis sehr von den Mitteln abhängt, mit denen das Verfahren durchgeführt wurde. Es kann also argumentiert werden, dass professionelle Produkte, die zur Laminierung im Rahmen der Salons verwendet werden, ziemlich widerstandsfähig sind. Diese Beschichtung kann Stränge zwischen drei Wochen und zwei Monaten schützen. Wenn Sie jedoch Shampoos für den persönlichen Gebrauch anwenden, bleibt der Effekt höchstens einen Tag erhalten. Bei der Verwendung von Komplexen aus Shampoos, Mousses und Lotionen hält der Effekt jedoch noch länger an als nach der Behandlung der Stränge im Salon.

Überprüfung der professionellen Werkzeuge

In den Regalen der Kosmetikfachgeschäfte finden Sie eine breite Palette von Produkten, die zur Biolaminierung von Haaren verwendet werden. Separate Präparate können für die häusliche Pflege von Locken verwendet werden, während andere ausschließlich für den professionellen Gebrauch im Salon bestimmt sind. Aus diesem Grund sind im Folgenden die beliebtesten Produkte, die für die Verstärkung von Locken verwendet werden, und Mittel zum Laminieren mit unterschiedlichem Schweregrad. Nachdem Sie die folgende Liste gelesen haben, können Sie genau das Werkzeug auswählen, das für den persönlichen Gebrauch geeignet ist.

Tonic Shampoo mit Biolaminierungseffekt

Dies ist ein hochwertiges bezamyachny Shampoo der heimischen Produktion, das in einer praktischen und wirtschaftlichen Flasche mit 150 Millilitern verkauft wird. Das beschriebene Mittel ist ein Vergilbungsneutralisator, der insbesondere für die Pflege von hellem und grauem Haar wichtig ist. Dieses Werkzeug enthält Komponenten, die zum Begradigen der Litzen beitragen. Gleichzeitig ist die Besonderheit des beschriebenen Shampoos die Wirkung der Biolaminierung, die dazu beiträgt, einen dünnen Film auf dem Haar zu erzeugen, der nicht gefühlt wird, aber das Haar vor den negativen Umwelteinflüssen schützt.

Lebel Cosmetic Remedy

Das beschriebene Produkt bezieht sich auf die Mittel zur professionellen Haarpflege und Biolaminierung. Der Hersteller bietet eine ganze Reihe von Formulierungen an, die farblos sind oder einen Tönungseffekt aufweisen. Etikettenprodukte haben eine breite Farbpalette mit 20 Farbtönen.

Das Produkt zeigt sich mit erhöhter Zerbrechlichkeit der Haare, gespaltenen Spitzen, widerspenstigen Locken, die schwer zu legen sind, sowie zur Pflege gefärbter Haare. Die Wirkung nach der Verwendung von Biomasse hält mehr als drei Wochen an.

"Doktor Kozhevatkin"

Das Produkt "Doctor Kozhevatkin" ist ein belarussisches Haarpflegeprodukt für zu Hause. Das Gerät wird nach dem Waschen des Kopfes als Balsam verwendet, der einige Minuten aufbewahrt und dann abgewaschen werden muss.

Der Balsam hat die Eigenschaften einer Bio-Laminiermasse, die Wirkung nach seiner Verwendung hält jedoch relativ kurz an. Aus diesem Grund empfiehlt der Hersteller, das beschriebene Produkt jedes Mal nach dem Waschen des Kopfes zu verwenden, um ein hochwertiges kosmetisches Ergebnis zu erzielen.

Konzept-Reparatur-Komplex

Dieses dreiphasige Heilmittel ist ein einzigartiger Komplex zur Pflege geschädigter, verblassender und brüchiger Haare. Das Produkt wird in drei Flaschen angeboten, die in Phasen unterteilt sind. Der Komplex hat einen hochwertigen Biolaminierungseffekt und wirkt sich positiv auf die Haarstruktur aus. Nach dieser wundervollen Zubereitung werden die Locken weicher, kräftiger, nehmen an Volumen zu, werden eben und bekommen einen bezaubernden Glanz. Ein Satz von drei Flaschen mit einem Volumen von jeweils 200 Millilitern ist ein sehr teures, aber gleichzeitig sehr wirksames Produkt, das für jedes Mädchen, das an sprödem, geschädigtem Haar leidet, eine echte Entdeckung wird.

Estel Bio-Cristal Otium

Das beschriebene Produkt ist auch ein Komplex von Zubereitungen, die für das professionelle Verfahren der Biolaminierung von Haaren bestimmt sind. Das Merkmal der Medikamente ist eine hohe kosmetische und therapeutische Wirkung, die durch den Einsatz fortschrittlicher Technologien und die neuesten wissenschaftlichen Entwicklungen auf dem Gebiet der Kosmetologie erzielt wird. Der Komplex für die Laminierung umfasst Shampoo, Gel, Lotion und Serum. Wenn Sie alle Werkzeuge verwenden, können Sie ein effektives Ergebnis erzielen, da jedes Produkt auf seine Weise das Haar beeinflusst und tief in den Kern und die Wurzeln des Haares eindringt, wo Regenerationsprozesse stattfinden.

Foto vor und nach der Farbe und farblosen Biolaminierung

Es fällt auf, dass das Verfahren des Bedeckens des Haares mit einem farblosen oder gefärbten Biolaminierungsmittel durch einen erheblichen kosmetischen Effekt gekennzeichnet ist. Nachdem das Haar mit Make-up behandelt wurde, werden die Locken hell glänzend, sie werden dichter, voluminöser und ebenmäßiger. Wenn Sie das Foto vor und nach dem Eingriff vergleichen, können Sie sich auf den hohen Wert des beschriebenen Produkts für das Haar verlassen.

Bewertungen

Mascha: Ich habe noch nie im Salon laminiert, aber ich kaufe das Produkt "Doctor Kozhevatkin" und verwende es in regelmäßigen Abständen - danach sind die Haare sehr gefügig und glatt.

Ira: Ich habe ein Concept-Set gekauft - ein sehr gutes Ergebnis, ich rate jedem.

Katia: Ich verwende Shampoo von Tonic mit der Wirkung der Biolaminierung. Nach jeder Haarwäsche werden die Haare sehr dicht und viel weniger sypyatsya.

Biolaminierung der Haare - Fotos und Preis des Verfahrens. So machen Sie die Biolaminierung von Haaren zu Hause

Jede Frau weiß, dass Sie Ihr Haar Ihr Leben lang sorgfältig pflegen müssen. Die Biolaminierung ist eine großartige Option für diejenigen, die ihrem Haar Vitalität verleihen möchten, damit es gepflegt aussieht, natürlich, seidig und voluminös. Frauen oder Mädchen, die ihre Farbe ändern möchten, sollten der Farbstoffkontaminierung große Aufmerksamkeit widmen.

Was ist die Biolaminierung von Haaren?

Wenn die Natur Ihnen kein dickes Haar verleiht, gibt es eine großartige Möglichkeit, ihre Textur glatt, glänzend und luxuriös zu gestalten. Bei der Biolaminierung von Haaren handelt es sich um ein Verfahren, bei dem jedes Haar mit einer mit Nährstoffen gesättigten Cellulose-Zusammensetzung bedeckt ist, wodurch sie ein schönes, gesundes Aussehen erhalten. Die Biolaminierung gibt den Locken wieder Glanz, die sich verfärbt haben, einem Dauerprozess unterzogen wurden oder nicht erfolgreich angefärbt wurden. Dieses Verfahren gibt den Haaren neues Leben und trägt zu ihrer Wiederherstellung bei.

Biolaminierung der Haare

Wenn Sie Ihre natürliche Farbe zurückgeben oder dauerhaft vergessen möchten und die Haarstruktur verderben, ist die Biolaminierung die beste Lösung. Wie eine transparente Biolaminierung stärkt die Farbe das Haar. Es muss verstanden werden, dass dies kein Heilmittel ist und nicht sein kann. Um die gewünschte Farbpalette zu erhalten, wird aus 7 Farbtönen gearbeitet. Das Ergebnis dauert bis zu 4 Wochen.

Biolaminierung von Haaren zu Hause

Um die Biolaminierung zu Hause durchzuführen, müssen Sie ein spezielles Kit kaufen, das über Biolaminat und die erforderlichen Werkzeuge und Instrumente verfügt. Diese Kits werden von Marken wie Moltobene, Constant Delight hergestellt und das Konzept Concept Hair Loss ist auch in Fachgeschäften erhältlich. Alle Marken bieten eine andere Palette, aus der Sie die gewünschte Farbe auswählen können. Dank der Biolaminierung können Sie lockiges Haar glätten.

Mittel für die Biolaminierung zu Hause:

  • Es gibt originelle Sprays, die auf sauberes Haar aufgetragen werden können, aber sie haben ein großes Minus: Das Styling funktioniert, bis Sie Ihre Haare waschen.
  • Ein negativer Effekt kann auftreten, wenn eine Maske aus Gelatine verwendet wird: Wenn das in der Substanz enthaltene Kollagen gekämmt wird, leiden die Haarwurzeln.
  • Damit der Effekt effektiv ist, sollten Sie ein professionelles Kit kaufen, in dem Sie bereits alles haben, was Sie brauchen.

Wenn Sie dieses Verfahren zu Hause professionell durchführen, müssen Sie die folgenden Regeln beachten:

  • Lesen Sie die Gebrauchsanweisung.
  • verteilen Sie die Zusammensetzung der Haare gleichmäßig, versuchen Sie, nicht auf die Haut des Kopfes zu fallen, um keine Behandlung zu erfordern;
  • die Zusammensetzung so lange auf dem Kopf einweichen, wie in der Anleitung angegeben;
  • Legen Sie sich eine Plastikfolie oder eine Kappe auf den Kopf, und die Wärmeeinwirkung kann mit einem einfachen Haartrockner erfolgen.

Mittel zur Biolaminierung der Haare

Fachgeschäfte bieten ihren Kunden an, professionelle Kits der folgenden Marken zu erwerben:

  1. Lebel Cosmetics. Mittel dieses TM enthalten nur natürliche Substanzen, Vitamine und Aminosäuren. Das Unternehmen hält sein Rezept für die Zubereitung der Zusammensetzung unter strikter Geheimhaltung. Aus diesem Grund ist der Preis für eine Reihe von Werkzeugen für die Biolaminierung von Haaren dieser Marke hoch. Mittel Lebel Cosmetics machen fitolaminirovanie Haare, nach denen sie gesund und glänzend werden.
  2. Das Set der russischen Marke Estel umfasst Shampoo, Nano-Gel, Fixierlotion, Spray und Spezialserum.
  3. Die amerikanische Marke Matrix fügt ihren Produkten Soja- und Weizenkeime hinzu. Die Zusammensetzung ist hypoallergen. Die Mittel dieses Unternehmens fördern das Wachstum und verhindern das Auftreten von Schuppen. Das Kit enthält Tonic, Balsam-Conditioner, Creme-Laminat, Lotion, Glättungscreme und Aktivator. Wenn Sie der Firma glauben, dauert der Effekt von Brillanz und Elastizität 6-7 Wochen.
  4. Die italienische Marke Kemon hat ein eigenes Rezept entwickelt, das einen flüssigen Zellulosefilm, Avocadoöl und Bambusextrakt umfasst (dank dieser Zusammensetzung gibt es auch eine Behandlung). Magnesia, ein Teil, erzeugt die notwendige Wärme, wenn es mit Wasser in Wechselwirkung tritt, was die Wirkung eines Dampfbades ergibt. Gültig von 4-6 Wochen.

Biolaminierung von Haaren - Foto vorher und nachher

Dann können Sie sicherstellen, dass die Locken gesund und glänzend aussehen, indem Sie das Foto vor und nach der Biolaminierung betrachten. Einige Ergebnisse sind einfach verblüffend: Haare, die spröde und trocken waren, nachdem die Prozedur viel gesünder geworden war, strahlten Brillanz aus und bewunderten ihre Herrinnen. Das Foto zeigt, dass dieses Verfahren für lange, mittlere und kurze Locken durchgeführt wird. Nachdem Sie dieses Verfahren bestanden haben, können Sie Ihren Locken ein neues Leben geben.

Preis der Biolaminierung der Haare

Die Kosten für die Biolaminierung in Moskau sind unterschiedlich, es hängt alles von den Haaren, ihrer Länge, dem Standort und der Beliebtheit des Salons selbst ab. Mädchen und Frauen können sich frei für jedes der Schilder entscheiden, aber das teure Verfahren ist nicht immer besser als das Budget. Die Preise sind unten angegeben, die Auswirkungen der Laminierung sind selbst für Nichtfachleute immer spürbar:

Was ist Biolaminierung von Haaren und in welchen Fällen wird es angewendet?

Der Traum jeder Frau ist schönes, gepflegtes, glänzendes und gesundes Haar. Was aber, wenn die Natur nicht mit einem solchen Reichtum belohnt wurde? Natürlich verweisen wir auf die Errungenschaften der modernen Kosmetik.

Was ist Biolaminierung?

In jüngster Zeit ist die Biolaminierung, die laut Versicherungen der Beschäftigten der Schönheitsindustrie Wunder wirkt und sogar das am besten aussehende Haar zu luxuriösen Locken macht, sehr beliebt geworden. Es ist notwendig herauszufinden, was dieses Verfahren ist, welches Ergebnis wirklich zu erwarten ist und welche Mittel für eine erstaunliche Transformation erforderlich sind. Die Biolaminierung kann von unterschiedlicher Art sein, und es werden spezielle Mittel verwendet, um sie durchzuführen.

Biolaminierung ist ein kosmetisches Verfahren, bei dem das Haar in einem dünnen, luftdurchlässigen Film eingeschlossen wird. Dieser Film besteht aus Zellulose pflanzlichen Ursprungs, Nährstoffen, Keratin und Eiweiß. Bei der Biolaminierung umhüllt es jedes Haar und deckt alle Schuppen und Unregelmäßigkeiten ab.

Dadurch erhalten Stränge Brillanz, Geschmeidigkeit, Vitalität sowie Schutz vor negativen Umwelteinflüssen.

Biolaminat wird verwendet, wenn das Haar von Natur aus nicht dick genug ist. Durch die Verwendung einer speziellen Zusammensetzung können Sie die Dicke und das Volumen visuell erhöhen. Auf die Biolaminierung wird auch zurückgegriffen, wenn die Locken aufgrund von äußeren Einflüssen - Niederschlag, Sonnenlicht, Wind oder regelmäßige Verwendung von Trocknungsgeräten (Lockenstab, Haartrockner, Bügeleisen usw.) - an Attraktivität verlieren.

Die Wirkung der Biolaminierung bleibt 3-5 Wochen bestehen. Die Dauer hängt von der Häufigkeit des Haarwaschens sowie vom ursprünglichen Zustand ab. Sie können beliebig oft auf das Verfahren zurückgreifen und sich sofort nach der Abnahme des Effekts erneut im Salon bewerben.

Die häufige Anwendung von Biolaminat führt nicht zu einer Übersättigung der Haare mit pflegenden Inhaltsstoffen. Während einer Biolaminierungssitzung nehmen Locken nur eine begrenzte Menge an nützlichen Substanzen auf, die für ihre Regeneration erforderlich sind.

Unterschiede in der Laminierung und Biolaminierung

Das Wesentliche der Verfahren zum Laminieren und Biolaminieren ist dasselbe - jedes Haar wird mit einem speziellen Werkzeug bedeckt, das einen Film bildet. Die Unterschiede bestehen nur in der Zusammensetzung dieses Tools.

Zubereitungen für die konventionelle Laminierung enthalten synthetische Inhaltsstoffe. Bei der Biolaminierung werden Produkte auf natürlicher Basis verwendet, die die Luft durchlassen, das Haar "atmen" lassen und absolut harmlos wirken.

Indikationen und Kontraindikationen für die Biolaminierung

Die Anwendung von Biolaminat auf das Haar ist ein rein ästhetisches Verfahren, das keinen therapeutischen Effekt hat und die Gesundheit der Haare nicht beeinträchtigt. Dementsprechend sind die Hinweise dafür nur kosmetisch:

  • natürlich dünnes Haar;
  • gespaltene Enden;
  • unzureichende Dichte Stränge;
  • erhöhte Trockenheit der Haare;
  • systematische Färbung;
  • poröse Struktur von Locken;
  • krauses, ungezogenes oder sehr dickes Haar;
  • leblose oder stark beschädigte Litzen aufgrund äußerer Ursachen.

Die Behandlung von Haaren mit einer Biozusammensetzung führt nur dann zu einem guten Ergebnis, wenn die Schönheit der Haare durch äußere Einflüsse verloren geht. Wenn die Locken aus internen Gründen (Krankheiten, Hormonstörungen usw.) unattraktiv wirken, ist es sinnlos, den Salon zu kontaktieren.

Wie bei jedem Salon ist die Laminierung von Locken mit einer Bio-Zusammensetzung nicht für jeden geeignet. Gegenanzeigen für das Verfahren sind wie folgt:

  • das Vorhandensein einer Allergie gegen die pflanzlichen Bestandteile, die Bestandteil der Präparate für die Biolaminierung sind;
  • stark geschädigtes oder verdünntes Haar - nachdem die Wirkung des Verfahrens verloren gegangen ist, kann sich ihr Zustand verschlechtern;
  • erhöhte Fadendichte - das zusätzliche Volumen macht die Frisur nur schwerer und verleiht ihr ein unnatürliches Aussehen;
  • starker Haarausfall - der Film macht die Strähnen schwerer und die Haarfollikel können nicht stehen, was zu noch stärkerem Haarausfall führt;
  • zu fettiges und schnell verschmutztes haar - bei solchen fäden ist der film schlecht fixiert, was das ergebnis der behandlung zunichte macht.

Schwangerschaft und Stillzeit sind keine Kontraindikationen für die Biolaminierung (wenn keine Allergie vorliegt), da die Zusammensetzung der im Verfahren verwendeten Arzneimittel völlig natürlich und sicher ist.

Vor- und Nachteile der Biolaminierung

Die Laminierung von Haaren mit einer biologischen Zusammensetzung verbessert das Erscheinungsbild der Haare erheblich. Durch das Auftragen eines dünnen Films wird das Haar geschmeidiger, strahlender, kräftiger und elastischer. Split Ends verschwinden, der Installationsprozess wird stark vereinfacht. Stark gelocktes Haar wird gehorsam und sieht gepflegt aus. Die Gesamtliste der Vorteile der Biolaminierung sieht ziemlich beeindruckend aus.

  • Sofortige Haarumwandlung. Unmittelbar nach dem Eingriff wirken die Locken luxuriös und gewinnen an Glätte, Glanz und Kraft. Ihr Volumen nimmt ebenfalls signifikant zu (mindestens 10% des Originals).
  • Vereinfachen Sie den Styling-Prozess. Das Haar gibt selbst kompliziertesten Stilen leicht nach und behält seine Form für lange Zeit. Nach der Biolaminierung ist fast kein Styling mehr erforderlich.
  • Erhalt der Farbintensität nach dem Färben. Durch den gebildeten Film bleibt der Farbton fest im Haar, wodurch das Auslaugen von Pigmenten verhindert wird.
  • Schutz der Frisuren vor negativen Witterungseinflüssen - Hitze, Sonne, trockener Wind, Frost usw. Darüber hinaus wird ein zusätzlicher Schutz gegen die Auswirkungen von Styling-Werkzeugen - Haartrockner, Zangen, Bügeleisen - geboten.
  • Harmlosigkeit Der Zellulosefilm leitet den Sauerstoff ungehindert in die innere Struktur des Haares ein und verletzt praktisch nicht seine natürliche Atmung. Auch bei der Zusammensetzung von Zubereitungen zur Biolaminierung keine toxischen und schädlichen Bestandteile.

Darüber hinaus müssen Sie nach der Biolaminierung spezielle Regeln für die Haarpflege beachten.

In den ersten Tagen nach dem Eingriff sollten Sie also keine Strähnen im Schwanz sammeln oder Styling-Geräte verwenden: Es wird empfohlen, mit lockerem Haar zu gehen. Auch während dieser Zeit ist es unerwünscht, Ihre Haare zu waschen, da dadurch die Wirkung des Verfahrens abnimmt.

In Zukunft sollten Sie ein Minimum an Bügeleisen, Lockenstab, Zange und Fön verwenden. Zur Reinigung der Haare verwenden Sie ein Shampoo ohne aggressive Bestandteile mit neutralem Säuregehalt.

Arten der Biolaminierung

Es gibt verschiedene Arten von Laminierungen mit biologischer Zusammensetzung, unter denen Sie die am besten geeignete Option auswählen können.

Für die farblose Kaschierung werden Halter mit natürlicher Haarfarbe empfohlen. Dadurch werden die Locken voluminös und schön und behalten ihre natürliche Schattierung, während sie gleichzeitig erfrischt werden und für mehr Helligkeit sorgen. Um die optimale Wirkung aufrechtzuerhalten, sollte das Verfahren etwa einmal im Monat wiederholt werden.

Die farblose Biolaminierung verdickt das Haar signifikant, so dass es nicht zu starkem Haarausfall kommen sollte, da das erhöhte Gewicht der Stränge die Follikel schwächt und der Verlust intensiver werden kann.

Farbkaschierung ist eine großartige Möglichkeit, Haare gleichzeitig zu färben und zu stärken. Das Verfahren kombiniert Toning Curls und professionelle Pflege.

Biolaminat dringt nicht als permanente Farbstoffe in die innere Struktur des Haares ein, sondern umhüllt die Oberfläche nur sanft. Die Farbkaschierung wirkt ebenso farblos auf das Haar, mit dem einzigen Unterschied, dass Sie durch das Tonen einen zusätzlichen Farbton erhalten. Eine einzigartige Haarfarbe wird durch das Mischen von 7 Farben erreicht, und die Farbkaschierung ist tatsächlich eine Sieben-Dauerfärbung.

Das Ergebnis der Farbbiolaminierung dauert 3 bis 6 Wochen. Danach kann der Vorgang wiederholt werden. Fachleute empfehlen, auf diese Art von Laminierung zuzugreifen, wenn Sie sich auf die Haarfarbe konzentrieren, nach dem Färben eine natürliche Farbe erhalten möchten, die Helligkeit der Schattierung beibehalten und Blondinen verwenden möchten, um die natürlichste Farbe zu erzeugen.

Biolaminierung wird häufig von Inhabern von lockigem Haar durchgeführt. Diese Art von Locken hat normalerweise eine poröse Struktur und ist schwer zu legen. Das Versiegeln von lockigem Haar zu einem dünnen Film ist technologisch das Gleiche wie direkt. Nach der Biolaminierung werden lockige Locken jedoch nicht perfekt gerade. Aber sie gewinnen an Glanz, mehr Volumen und ein ordentliches Aussehen.

Durch die Laminierung nach der Biowave können Sie die Wirkung des Verfahrens verbessern und Ihrem Haar eine noch attraktivere Form verleihen. Wellenförmige Locken, die mit einer speziellen Folie versiegelt werden, erfordern praktisch kein Styling. Darüber hinaus besteht keine Notwendigkeit für das tägliche Waschen. Die Behandlung der Haare mit einer umhüllenden Bio-Zusammensetzung nach der Biowelle ermöglicht es, die Haare zu stärken und die Wirkung der Wellenstränge zu verlängern.

Biolaminierungsprodukte

Derzeit gibt es eine breite Palette von Produkten für die professionelle Biolaminierung in der Kabine und für den Heimgebrauch. Die Zusammensetzung solcher Wirkstoffe, ihre Wirkungen und Applikationsmethoden sollten berücksichtigt werden.

Lineaire nach Hause

Lineaire ist ein kanadisches Unternehmen, das professionelle Haarpflege- und Behandlungsprodukte herstellt. Die Präparate dieser Marke werden häufig in Salons verwendet, und Lineaire Home Serum eignet sich am besten für die Verwendung zu Hause zum Begradigen und Kaschieren von Locken.

  • Zutaten - Wasser, Hyaluronsäure, Glycerin, Algenextrakt, Glycin, Klettenöl, Triglycerid, Babassuöl, Cetearylalkohol, Panthenol, Magnesiumphosphat, Keratin, Sorbinsäure, Weizenprotein, Sheabutter, Arganöl, Squalen, Dimethicone.
  • Aktion - Die einzigartige Zusammensetzung des Serums pflegt und befeuchtet das Haar, schließt die Schuppen und beseitigt die Unregelmäßigkeiten des Haares. Die Formel wurde auf Basis innovativer Biotechnologie entwickelt, die beschädigte Fäden regeneriert, Geschmeidigkeit, Geschmeidigkeit und Geschmeidigkeit verleiht, die Wirkung von Flauschigkeit beseitigt und das Haar glättet. Das Medikament wird empfohlen, um Strähnen zu glätten und ihre Qualität vor dem Aufrollen und vor dem Aufhellen zu erhalten.
  • Wie zu benutzen Tragen Sie eine kleine Menge Serum auf die sauber gewaschenen, feuchten Locken auf und verteilen Sie sie gleichmäßig. Nicht spülen Das Werkzeug sollte 2-3 Mal pro Woche angewendet werden. Nach 1 - 1,5 Wochen kann ein spürbarer Effekt beobachtet werden.

Lebel Cosmetics Tuner Jell

Die japanische Marke für professionelle Haarkosmetik Lebel stellt Produkte her, die innovative Welttechnologien und traditionelle japanische Qualität verbinden. Das Unternehmen ist ein Laminiergel Lebel Cosmetics Tuner Jell, das entworfen wurde, um das Aussehen von Haar zu stylen und zu verbessern.

  • Die Hauptzusammensetzung besteht aus Wasser, Ceramiden, Seidenproteinen, Macadamöl, Aminosäuren, Glycin, Glycerin, Magnesiumphosphat, pflanzlichem Squalen, Hyaluronsäure, Vitaminen B und PP.
  • Wie funktioniert das? Ein ausgewogener Komplex wertvoller Substanzen in der Zusammensetzung sorgt für Versiegelungsskalen für jedes Haar, glättende Strähnen und gesunden Glanz. Nach dem Auftragen der Locken werden sie weich und gehorsam, leicht zu kämmen. Das Gel schützt das Haar auch vor widrigen Witterungseinflüssen und bewahrt das Styling für lange Zeit.
  • Anwendung - eine kleine Menge an Mitteln, um sich in die Hände zu drücken, sorgfältig zu reiben und mit glättenden Bewegungen von den Wurzeln der Stränge bis zu den Spitzen zu glätten. Sie können das Gel täglich verwenden, ohne die Verwendungsdauer einzuschränken.

Sebastian laminiert Cellophane

Mit dem Laminiermittel Sebastian Laminates Cellophanes können Sie den Vorgang zu Hause durchführen, wenn nicht auf professioneller Ebene, dann in der Nähe dieser Stufe.

  • Zutaten - Wasser, Fruchtsäuren, Sojaproteine, Glycerin, Hyaluronsäure, Farbpigmente mit a3-Komplex, Glycerin, pflanzliches Squalen.
  • Wie funktioniert das? Aufgrund der einzigartigen Zusammensetzung bietet das Medikament Proteinhaarwiederherstellung, Volumen, Spiegelspritzen und Kraft. Farbpigmente dringen nicht in das Haar ein, sondern hüllen es sanft ein. Das Gerät schützt die Locken auch vor Sonnenlicht, Frost und Regen.
  • Wie zu benutzen Haar gründlich abspülen, auf Feuchtigkeit trocknen und Biolaminat mit Pinsel oder Kamm gleichmäßig auftragen. Dann ziehen Sie eine Duschhaube auf und wärmen Sie Ihre Haare für 15-20 Minuten. Mit viel Wasser abwaschen.

Wie pflege ich die Haare nach dem Glasieren?

Die Verglasung ist ein Verfahren, das der Kaschierung ähnlich ist. Lediglich zu ihrer Anwendung wird eine spezielle Schutzglasur verwendet, um das Erscheinungsbild der Litzen zu verbessern.

Um den Effekt der Verglasung zu maximieren, müssen besondere Regeln für die Haarpflege beachtet werden.

  • Sie sollten sich nach der Kosmetiksitzung keinen Tag lang die Haare waschen, selbst wenn sich die Strähnen fettig anfühlen. 24 Stunden ist die notwendige Zeit, um die Wirkung des Verfahrens zu konsolidieren.
  • In Zukunft müssen Sie Ihre Haare nicht mehr als 1-2 Mal pro Woche waschen.
  • Zur Reinigung der Haare sollten Shampoos mit einem neutralen pH-Wert ohne aggressive Bestandteile in der Zusammensetzung verwendet werden. Geeignete Sparmittel für die tägliche Pflege.
  • Es wird nicht empfohlen, die glasierten Locken hervorzuheben oder zu färben. Die Farbe sollte nicht auf das Haar fallen, und der Effekt der Verglasung nimmt ab.
  • Styling-Produkte sollten so wenig wie möglich verwendet oder ganz aufgegeben werden.

Die Biolaminierung ist eine großartige Möglichkeit, um schöne, glänzende und elastische Locken zu finden, ohne sich dabei sehr darum zu kümmern. Um das Ergebnis zu erhalten, ist es jedoch erforderlich, das Verfahren regelmäßig zu wiederholen und die Pflegeregeln für mit Biolaminat bedecktes Haar einzuhalten.

Für Weitere Informationen Über Trockenes Haar