logo

Wie Haare neu streichen? Regeln und Tipps zu Fotos und Videos.

Haar spielt im Leben einer Frau eine große Rolle. Je nach Frisur können wir zart, streng, sexy oder süß aussehen. Gleichzeitig ist auch die Haarfarbe von großer Bedeutung. Jemand, er scheint zu ausdruckslos, jemand muss wegen grauem Haar malen.

Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass eine neue Haarfarbe Sie in einigen Wochen nicht stört. In diesem Fall stellt sich sofort die Frage: Wie streichen Sie die Haare neu?

Natürlich ist es wünschenswert, dass dies schnell geschieht, der Farbton wurde so gestaltet, wie Sie es wünschen, und gleichzeitig würde die Struktur der Haare nicht beschädigt. Wie Sie dies erreichen, erfahren Sie aus diesem Artikel.

Wie schwarze Haare wieder einfärben?

Unabhängig davon, ob diese Farbe Ihre natürliche Farbe ist oder durch Färben erhalten wird, ist es sehr schwierig, schwarze Haare zu färben. Es gibt zwei Möglichkeiten: teuer, aber relativ schnell und billig, aber gleichzeitig sehr lang. Für welche Option Sie sich auch entscheiden, machen Sie sich bereit für die Tatsache, dass Sie in einem Vorgang die Farbe nicht drastisch ändern können.

Wie schwarze Haare wieder einfärben?

Es ist auch möglich, häufige Einfärbungen vorzunehmen - Verfärbung und anschließende Verfärbung der Stränge in mehreren Farben. Mit dieser Option können Sie einen sanften Übergang von schwarzen Haaren zu Ihrem gewünschten Farbton vornehmen. Mit jedem Verfahren wird die Anzahl der dunklen Stränge reduziert und die Locken der gewünschten Farbe werden immer mehr.

Es ist auch möglich, die nachgewachsenen Haarwurzeln in helleren Farbtönen zu färben, wobei sie allmählich an die von Ihnen benötigten heranreichen. Bei dieser Methode kann es 6 bis 12 Monate dauern, bis die Farbaktualisierung abgeschlossen ist (abhängig von der Wachstumsrate Ihres Haares). Dies führt jedoch zu minimalen Schäden an Ihren Locken.

Wie kann ich rote Haare neu streichen?

Das rote Pigment im Haar ist fest wie schwarz fixiert, verliert jedoch sehr schnell seine Helligkeit. Wenn diese Haarfarbe Ihre natürliche ist, können Sie rote Haare erst nach dem Aufhellen neu streichen. Ansonsten haben blonde Haare einen gelblichen Farbton und durch dunkle Farbe erscheinen rostige Schattierungen. Es gibt keine Probleme nur in einem Fall, wenn Sie in Schwarz neu streichen möchten. Dann können Sie die Färbung sicher zu Hause durchführen, da das schwarze Pigment den Rotschopf vollständig neutralisiert.

Die Wäsche muss verwendet werden, bis die Haarfarbe völlig gleichförmig ist und keine Gelbmischung vorhanden ist. Nur dann können Sie Farbe auf Ihr Haar auftragen und den Farbton erhalten, den Sie brauchen. Natürlich können Sie die rote Farbe zu Hause wegspülen. Es ist jedoch notwendig, einige wichtige Punkte zu berücksichtigen.

Wie kann man blondes Haar neu streichen?

Blondes Haar neu streichen ist viel einfacher als alle anderen - weil sie nicht aufhellen müssen. Aber auch bei ihnen gibt es einige Tricks, die Sie kennen sollten, um den Schatten Ihrer Träume zu erhalten. Im Prinzip sind diese Momente wichtig, wenn dunkles und rotes Haar neu gestrichen werden. Bei Blondinen werden sie jedoch grundlegend.

Wie kann man blondes Haar neu streichen?

Die Wahl der monochromen Färbung oder Färbung des Haares hängt nicht von Ihrer Laune ab, sondern von der Frisur. Wenn Sie einen kurzen Haarschnitt haben, eine regelmäßige geometrische Form mit einer klaren Kontur, ist es besser, die monochromatische Färbung zu bevorzugen. Dass es seine Strenge und Prägnanz betonen kann und perfekt in Ihr Image passt.

Blondinen mit sehr blasser Haut, können Sie blondes Haar in dunklen Farben sicher färben. Dann werden mehr Rätselhaftigkeit und Ausdruckskraft in Ihrem Bild erscheinen. Wenn Sie für solche radikalen Änderungen nicht sofort bereit sind, können Sie die Färbung in einem dunklen Farbton ausgeben. Dadurch wird der Übergang zu einer neuen Farbe schrittweise und Sie haben mehr Zeit, sich an dieses Bild zu gewöhnen.

Regeln für die Pflege gefärbter Haare

Das Färben von Haaren, selbst die sanftesten Farben, ist nicht spurlos. Typische Probleme in diesem Fall sind Trockenheit, Sprödigkeit, Spliss und Irritation der Kopfhaut. Die richtige Pflege des gefärbten Haares minimiert jedoch den Schaden durch die Verwendung von Farbe.

    • Je seltener Sie Farbe verwenden, desto besser sind Ihre Haare. Daher ist es notwendig, die Haarfarbe, die Sie erhalten haben, so lange wie möglich zu erhalten. Es wird empfohlen, für gefärbtes Haar eine spezielle Serie von Shampoos, Balsam und Masken zu verwenden.

Gefärbtes Haar bedarf besonderer Pflege.

    • Versuchen Sie, Ihre Haare im Salon zu färben. Ein professioneller Colorist wählt nicht nur den gewünschten Farbton aus, sondern setzt auch alles daran, die Haarschäden zu reduzieren.
  • Führen Sie nicht mehrere Verfahren gleichzeitig aus. Das Färben und Dauerwellen oder Glätten der Haare sollte separat erfolgen. Es ist am besten mit einem Abstand von einigen Wochen, entweder vor oder nach der Änderung der Haarfarbe.
    • Trocknen Sie Ihr Haar nicht mit einem heißen Fön und stapeln Sie nasse Strähnen nicht mit einer Zange oder einem Bügeleisen. Dies ist sehr schädlich für die Haarstruktur und führt zu deren Austrocknung. Wenn Sie keine Möglichkeit haben, sie auf natürliche Weise trocknen zu lassen, verwenden Sie unbedingt spezielle Wärmeschutzmittel.

Wie Haare neu einfärben

  • Schneiden Sie die gespaltenen Enden der Haare einmal im Monat ab. Verwenden Sie zu diesem Zweck am besten ein Verfahren, das als heiße Schere oder als Rasierer bezeichnet wird. Es lötet die Haarspitzen und verhindert deren weitere Dissektion.

Volksrezepte für gefärbtes Haar

Unterschätzen Sie nicht die Wirksamkeit der Rezepte der traditionellen Medizin bei der Pflege gefärbter Haare. Einige von ihnen riechen nicht so gut, im Gegensatz zu kommerziellen Kosmetika und der Zeit, die sie viel mehr benötigen, aber ihre Wirksamkeit und Nützlichkeit ist extrem hoch.

Die meisten dieser Rezepte sind verschiedenen Infusionen zum Spülen der Haare gewidmet. Gute Auswirkungen auf gefärbtes Haar haben Ladungen basierend auf Schöllkraut, Brennnessel, Salbei und Schafgarbe. Bei hellem Haar empfiehlt sich auch die Verwendung von Kamille oder Sonnenblume. Dunkle Haare lassen sich besser mit Hopfen und Eichenrindenzusätzen sowie starkem Tee oder Kaffee abspülen.

Ein Problem des gefärbten Haares ist langsameres Wachstum. Die traditionelle Medizin bietet an, dieses Phänomen mit Hilfe der Tinktur aus rotem Pfeffer auf Alkohol zu behandeln. Sie können eine solche Tinktur in einer Apotheke zu einem unglaublich günstigen Preis kaufen. Alles, was Sie brauchen, ist, es für einen Monat täglich in die Haarwurzeln zu reiben und dann eine Woche Pause einzulegen. Keine Notwendigkeit zu spülen.

Masken von Honig und Milchprodukten glätten die Hautzellenhaut, die bei Verwendung chemischer Farbstoffe beschädigt wird. Die besten Ergebnisse können erzielt werden, wenn Masken für gefärbtes Haar auf dieser Basis hergestellt werden. Am einfachsten ist es, Milch und Honig cremig zu mischen und auf das Haar aufzutragen. Diese Maske muss etwa 2 Stunden aufbewahrt werden und anschließend mit warmem Wasser gespült werden.

Häusliche Pflege für gefärbtes Haar

Nun, da Sie wissen, wie Sie Ihre Haare am besten neu streichen und danach pflegen, müssen Sie nur noch Ihre Haare färben und Ihre neue Farbe genießen. Es gibt jedoch noch einige Tricks zur Pflege gefärbter Haare, die selten erwähnt werden.

Verwenden Sie den Pool nicht für 2 Wochen nach dem Lackieren. Bleichen kann Pigmentpigmente zerstören. Schützen Sie Ihr Haar vor Sonneneinstrahlung, da die Farbe verblassen kann. Am wichtigsten ist, ändern Sie die Farbe der Locken nicht öfter als einmal alle 3 Monate, da Sie sie sonst ernsthaft beschädigen können.

Wie schwarze Haare wieder einfärben

Brennende Brünetten sind nicht weniger beliebt als Blondinen. Ihr Image ist heller und manchmal sogar aggressiv sexy, aber gleichzeitig sehr weiblich und verlässt niemals gleichgültige Männerherzen. Aber eine Frau ist eine Frau - sie will immer etwas ändern. Eine seltene Brünette träumt davon, eine Blondine zu werden, aber der Wunsch, den Ton wenigstens einiger Schattierungen zu ändern und sich schokoladenfarbig oder sogar kupferrot zu färben, tritt für viele auf.

Wir befragten erfahrene Friseure, wie man schwarzes Haar wieder einfärben und so minimalen Schaden anrichten kann.

Schattenauswahl

Wenn Sie schwarze Haare haben - das Ergebnis der Neulackierung -, gibt es kein Problem mit der Wahl. Sie kennen wahrscheinlich Ihren Farbtyp und welche Farbtöne am besten zu Ihnen passen. Natürliche Brünetten müssen sich jedoch sorgfältig im Spiegel betrachten und die Farbe sorgfältig und sorgfältig auswählen. Wenn Augenfarbe und Hautton nicht berücksichtigt werden, können sehr unangenehme Zwischenfälle auftreten. Schwarze Augenbrauen können auch neu gestrichen werden, andere natürliche Daten können jedoch für Sie geändert werden.

  • Graphit ist ein sehr origineller und schöner Farbton, der niemals aus der Mode kommt. Dies ist jedoch eine schlaue Farbe. Es ist nicht jedermanns Sache und fügt oft ein paar zusätzliche Jahre hinzu. Graphit unterscheidet sich nur in einem Ton von Schwarz, macht es jedoch leichter und das Bild ist weicher. Sie sollten nicht versuchen, zu Hause neu zu streichen - häufig verfärbt sich die Farbe schmutziggrau und beeinträchtigt nur den Eindruck der Haare.
  • Braun und alle seine Farben sind die vernünftigste und sicherste Wahl für Brünette. Sie unterscheiden sich von Schwarz bis zu 3-4 Tönen, so dass das Haar während des Färbens nicht zu stark leidet. Für Mädchen mit grauen, blauen oder schwarzen Augen und heller Haut ist es besser, Kaffee, dunkelbraun oder Mokka zu verwenden. Eine grünäugige und braunäugige Schönheit passt in Rottöne - Milchschokolade, Kastanie, Zimt.
  • Auburn ist relativ leicht zu erhalten, indem natürliches schwarzes Haar aufgehellt wird. Sein Farbton hängt von der Zusammensetzung und Menge des natürlichen Pigments ab - von gelblich bis rötlich. Brünetten mit braunen, grünen und sogar blauen Augen haben diese Farbe normalerweise sehr. Es sieht schön aus in modernen Farbstilen: Ombre, Balayazh, Shatush. Dann sollte das Basisschwarz jedoch etwas aufgehellt sein, damit kein zu scharfer Kontrast entsteht.
  • Blondine Die Brünette hat aufgrund der Eigenheiten ihrer Haare keine Chance, ihre coolen Sonnenbrillen zu bekommen. Bei ihnen bleibt auch nach starkem Ausbleichen ein gelber Ton erhalten. Für kurze Zeit kann es mit einem Tonikum neutralisiert werden, aber nach 3 bis 4 Wäschen erscheint es wieder. Aber warme Brauntöne: Karamell, Weizen, Gold bilden sich schön und maskieren das unerwünschte Gelb.
  • Blond ist die extremste Farboption für Brünetten. Fachleute empfehlen solche radikalen Änderungen grundsätzlich nicht. Erstens riskieren Sie einfach, ohne Haare zurückgelassen zu werden, was durch 8-9 Töne geklärt werden muss. Und zweitens, sehr oft schon nach kurzer Zeit, fühlen sich die ehemaligen Brünetten in der Blondine extrem unwohl und verdunkeln sich wieder. Hier wird nur eine schlechte Gesundheit des beschädigten Haares nicht wiederkommen, und die Farbe auf ihnen wird sehr schlecht gehalten.

Die Farbtechnologie hängt davon ab, welche der Farbtöne Sie selbst gewählt haben.

Aufhellung

In welchem ​​Ton auch immer Sie Ihr schwarzes Haar neu streichen möchten, es ist auf jeden Fall heller als das Original. Das bedeutet, dass sich das Haar verfärben muss:

  • für braun - um 1-3 Töne;
  • für Rot - um 3-4 Töne;
  • für hellbraun - um 4-6 Töne;
  • für die Blondine - auf 6-9 Tönen.

Dies kann auf verschiedene Arten erfolgen. Und es ist besser, wenn die Klärung 5-7 Tage vor der Färbung durchgeführt wird. Dann können sich die Haare teilweise von dem traumatischen Eingriff erholen.

Waschen

Für leichte Verfärbungen verwenden Profis häufig eine Wäsche. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Verbindung mit einem geringen Prozentsatz an Oxidationsmittel, die die Keratinskalen leicht öffnet und das Pigment teilweise neutralisiert. In der Tat entfernt es nicht die völlig natürliche Farbe, sondern lässt nur die neue Farbe aufgrund der lockeren Struktur des Haares besser auf der Oberfläche. Dies erklärt die Tatsache, dass das Haar einige Zeit nach dieser Aufhellung wieder dunkler wird.

Sie können auf eine Wäsche nicht verzichten, auch wenn das Haar mit hartnäckigen Farbstoffen oder Basma schwarz gefärbt wurde, was nicht immer ausreichend auf die chemische Zusammensetzung der Wäsche reagiert und eine fremdartige grünliche Färbung annehmen kann. Wenn der Vorgang jedoch innerhalb weniger Tage wiederholt wird, wird er vollständig ausgewaschen.

Die Wäsche ist gut, weil Sie es kurz vor dem Färben tun können - die Locken werden dadurch kaum geschädigt.

Verfärbung

Kompositionen zum Bleichen sind viel aggressiver, aber wenn Sie schwarze Haarfarben in hellbraune, rote oder warme Hellbrauntöne übermalen möchten, können Sie auf sie nicht verzichten.

Profis verwenden normalerweise Aufhellungspulver. Es bricht schnell und gut die Farbpigmentmoleküle und ermöglicht eine Klärung in nur 10-20 Minuten. Sie sollten jedoch mit Pulver richtig arbeiten können. Andernfalls ruiniert es leicht die Haare oder gibt einen unregelmäßigen Schatten.

Eine sicherere Option für das Aufhellen zu Hause ist Creme. Es ist besser im Haar verteilt, hat einen sparsamen Effekt und ist sehr einfach anzuwenden. Professionelle Cremes können bis zu 8 Töne in einer Färbung reinigen.

Experten raten jedoch zu einer solchen starken Verfärbung, die in zwei Stufen im Abstand von mindestens zwei Wochen aufgeteilt ist. Ansonsten werden die Haare steif und die Haare brechen auf der gesamten Länge ab.

Unter den ersten drei der meisten Bewertungen sind:

  • Bleichcreme von Kapouse;
  • Blondeste Blondine von CHI;
  • Glam Lights von Loreal.

Nach dem Einsatz der BlondMe-Medikamente von Schwarzkopf werden durchaus gute Ergebnisse erzielt, aber Frauen beschweren sich häufig, dass sie das Haar stark trocknen und die gelbliche Tönung schlecht beseitigen. Diese Linie ist jedoch wesentlich günstiger als andere professionelle Werkzeuge.

Volksweisen

Mit Folk Remedies können Sie Ihr Haar zu Hause sicherer und geschmeidiger nachlackieren. Unsere Vorfahren stellten fest, dass viele Produkte lichtaufhellende Eigenschaften haben:

  • Bienenhonig;
  • natürliches Bier;
  • Kefir und Sauerrahm;
  • Zitronensaft;
  • Zimtpulver;
  • farbloses Henna

Masken, die auf diesen Produkten basieren, können bei regelmäßiger Anwendung innerhalb eines Monats 2-3 Tonnen Haar von einem Kopfstück entfernen, während sie gleichzeitig den Zustand spürbar verbessern. Dies ist vielleicht der einzige Weg, um Haare sicher aufzuhellen.

Übrigens sind die erhaltenen Farbtöne in den meisten Fällen so natürlich und schön, dass das Haar keine zusätzliche Färbung benötigt.

Es gibt viele Rezepte für solche Masken, wir werden hier nicht weiter darauf eingehen. Wir möchten nur darauf hinweisen, dass sie 2-3 Mal pro Woche durchgeführt und mindestens 1-2 Stunden aufbewahrt werden sollten, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Also habe Geduld. Aber nach Ansicht der Anwender ist das Ergebnis wert.

Färbung

Wenn die Basis für die bevorstehende Färbung erstellt ist, können Sie direkt zur Prozedur gehen. Beachten Sie beim Kauf von Farben, dass die Farbe bei gebleichtem Haar immer heller und gesättigter ist, da sie nicht durch natürliche Pigmente gedämpft wird. Wählen Sie daher ein Mittel, dessen Farbton heller ist als der gewünschte Farbton.

Um schwarze Haare mit Schokoladenfarbe oder anderen dunklen Brauntönen zu färben, gibt es in der Regel genügend Qualitätsstärkungsmittel oder eine sanfte Farbe ohne Ammoniak. Dies ist ein weiteres Argument für diesen besonderen Ton für Brünette. Außerdem werden graue Haare und wachsende Wurzeln nicht so wahrgenommen und zu oft müssen Sie das Haar nicht färben.

Für hellbraune und rote Töne müssen Sie resistente Farben verwenden, da sonst die Farbe sehr schnell ausgewaschen wird. Hören Sie sich vor dem Malen den Rat von Fachleuten an:

  1. Sie sollten keine monochrome Färbung durchführen - schwarze Wurzeln sind nach ein paar Wochen sichtbar, es ist besser, sich auf Hervorhebungs-, Farb- oder Gradiententechniken (Ombré, Balayazh usw.) zu konzentrieren.
  2. Das Endergebnis hängt stark davon ab, wie gleichmäßig die Fäden gefärbt sind, und allein mit dickem langem Haar zu arbeiten, ist äußerst umständlich - es ist besser, sich an Profis zu wenden.
  3. Beim Auftragen von Farbe auf ungewaschenen Haaren werden sie weniger beschädigt, sollten jedoch kein Styling-Werkzeug sein.
  4. Sie sollten die Verweildauer der Farbe nicht überschreiten. Dadurch wird die neue Farbe nicht intensiver und Ihre Haare werden mehr beschädigt.
  5. Wenn das Haar mit 4 oder mehr Tönen aufgehellt wurde, können Sie eine kleine Menge (bis zu einem halben Teelöffel) natürliches Öl einfüllen: Olivenöl, Rizinus oder Klette, um die negativen Auswirkungen zu mildern.

Es gibt eine interessante Option für diejenigen, die sich aus der schwarzen Farbe herausziehen möchten, um einen Verlaufseffekt zu erzielen. Es wird von selbst erreicht, wenn es zum Färben verwendet wird, da das Haar jedes Mal einen helleren Farbton erhält. Der Übergang wird jedoch erst nach 3-4 Monaten spürbar. Diese Technik schadet dem Haar jedoch nicht zu sehr und erzeugt einen wirklich schönen Effekt.

Häusliche Pflege

Vergessen Sie nicht, dass aufgestrichene schwarze Haare auf jeden Fall aufgehellt werden. Und wenn Sie es auf chemischem Weg getan haben - sie sind mehr oder weniger beschädigt und erfordern zusätzliche Wartung. Sie brauchen nur gute professionelle Shampoos und Balsams für gefärbtes Haar. Sie helfen dabei, die Intensität der neuen Farbe länger zu erhalten und den Zustand der Haare zu verbessern.

Mit hausgemachten Masken vorsichtig sein. Alle Produkte auf Ölbasis erweichen und befeuchten das Haar perfekt, tragen jedoch zur Auslaugung des Pigments bei, aber Sie brauchen es überhaupt nicht.

Kaufen Sie ein gutes Tonikum und verwenden Sie es alle 2-3 Wochen. Es wird eine neue Farbe reicher machen, graues Haar und wachsende Wurzeln malen. Und weniger bügeleisen und ploek! Setzen Sie das geschädigte Haar auch nicht hohen Temperaturen aus.

Wie färben Sie Ihr Haar, um nicht zu verderben und das gewünschte Ergebnis zu erzielen

Viele Frauen möchten regelmäßig ihre Haarfarbe drastisch ändern. Wenn Sie jedoch zu Hause nachstreichen, gibt es oft unangenehme Überraschungen, die mit unerwünschter Farb- und Farbqualität verbunden sind. Um die Locken nicht zu verderben und das gewünschte Ergebnis zu erzielen, müssen Sie bestimmte Farbregeln für die Haarfarbe einhalten.

Wann müssen Sie Ihre Haare färben

Die Gründe für die Änderung der Haarfarbe können sehr unterschiedlich sein. Zunächst ist ein solches Verfahren nach einer erfolglosen vorherigen Färbung erforderlich.

Einige Brünetten und braunhaarige Frauen greifen dazu zurück, die Schattierung durch den Anschein einer großen Menge grauer Haare, die häufig an den Wurzeln gefärbt werden muss, in einen helleren Farbton zu ändern.

Um das Erscheinungsbild zu ändern, ist jedoch nicht immer ein triftiger Grund erforderlich. Immerhin tritt bei fast jeder Frau der Wunsch auf, etwas extravagantes, modischeres und interessanteres auszuprobieren.

Wiederanfärbung und mögliche Auswirkungen

Erfolglose Erfahrungen bei der Neulackierung des Haares gibt es viele Liebhaber von Experimenten. Probleme in Form von grünem Schimmer, gelben Wurzeln oder zu dunkler Farbe müssen durch wiederholte Anfärbung korrigiert werden.

Es ist wichtig! Häufiges Neulackieren kann zu trockenem und brüchigem Haar führen. Es wird daher empfohlen, die Farbe nicht früher als in zwei bis drei Wochen neu zu streichen.

Damit Sie in dieser Zeit eine grüne oder rote Frisur nicht unter einer Kopfbedeckung verstecken müssen, können Sie die folgenden Tipps verwenden:

  1. Das Eindringen des Farbstoffs in die Nagelhaut dauert einige Zeit. Wenn Sie also den Kopf unmittelbar nach einer erfolglosen Färbung 3-4 Mal gründlich waschen, können Sie unerwünschte Farbtöne entfernen.
  2. Um die Effizienz des Waschprozesses zu verbessern, wird empfohlen, das Shampoo mit einer Prise Backpulver zu mischen oder medizinische Schuppenshampoos zu verwenden.
  3. Heute gibt es spezielle Vorbereitungen zum Waschen der Farbe, auf die früher nur die Friseure zugreifen konnten. Solche Werkzeuge können die schlechte Farbe leicht wegspülen. Es ist jedoch zu beachten, dass sie auch die Gesundheit der Haare negativ beeinflussen.

Wie man blondes Haar wieder einfärbt

Durch den Aufhellungsprozess wird die Haarstruktur teilweise zerstört, weshalb sie die Farbe nicht gut halten. Um von blond zu natürlicher Farbe zu gelangen, müssen Sie das Haar daher einige Male färben. Es sollte auch beachtet werden, dass helle Farben schneller ausgewaschen werden als dunkle. Daher ist es ratsam, eine Farbe zu wählen, die einen Ton dunkler ist als die gewünschte.

Das Umlackieren von Blond in andere Farben sollte mit Hilfe von ammoniakfreien Farbstoffen erfolgen, um gebleichte Haare noch stärker zu schädigen. Wir haben für Sie eine Übersicht der beliebten Nicht-Ammoniak-Haarfärbemittel vorbereitet.

Warum werden Haare nach dem Färben grün, blau oder rot?

Viele Besitzer von hellen Locken bekommen, wenn sie versuchen, sie in Aschen- oder Hellbraunfarbe neu zu streichen, grüne, violette oder rötliche Farbtöne. Dies ist auf das Vorhandensein von Pigmenten in einigen Farben zurückzuführen.

Bei der Auswahl einer Farbe muss auf die Markierung geachtet werden: Die erste Ziffer gibt den Grundton an, und die Ziffer, die auf die erste nach dem Punkt oder Bruch folgt, sind zusätzliche Pigmente. Wenn also nach der Zahl, die den Grundton anzeigt, die Zahl 4 ist, dann hat der Farbstoff ein Orangen- oder Kupferpigment. Die Zahl 6 zeigt das Vorhandensein eines Purpurpigments, 5 - Rot oder Feurig, 3 - Gelb oder Gold.

Die Verwendung von 9–12% Oxidationsmittel zu Hause führt häufig zu einer Verschlechterung der Haarstruktur und zu einer gelben Farbe. Wenn Sie versuchen, es in Asche zu übermalen, wird grün. Dies ist darauf zurückzuführen, dass aschige Farbstoffe ein blaues Pigment enthalten, das auf gelbem Haar grün wird.

Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, wenn Sie helle Farben neu streichen, wenden Sie sich am besten an einen professionellen Friseur.

Rat Wenn Sie sich dennoch dafür entschieden haben, den Lackiervorgang selbst durchzuführen, vergessen Sie nicht, den von der Halsseite gewählten Verband mit einer Probefärbung zu behandeln. Vergessen Sie beim Kauf von Farbe nicht, die Markierung sorgfältig auf Farbpigmente zu untersuchen.

Wie dunkle Haare einfärben

Für eine dramatische Farbänderung müssen Besitzer dunkler Haare diese erst entfärben und anschließend den gewünschten Farbton neu streichen.

Um die dunkle Farbe zu beseitigen, müssen Sie das Haar mehrmals entfärben - für eine Annäherung nicht mehr als 4 Töne. Die Durchführung solcher Verfahren zu Hause ist mit unvorhersehbaren Folgen verbunden, insbesondere bei einem Übergang zur Blondine.

Um Ihr Haar nicht zu verbrennen, müssen Sie Aufheller verwenden, die die Anweisungen genau befolgen. Es ist jedoch besser, ein solches Verfahren einem erfahrenen Meister anzuvertrauen.

Beim Umlackieren von Schwarz auf Braun ist nur ein Bleichvorgang erforderlich. Details zum Aufhellen dunkler Haare finden Sie auf unserer Website.

Um das Bild zu ändern, muss nicht unbedingt eine drastische Neulackierung der Haare vorgenommen werden. Dunkelhaarige Mädchen können zum Ombre, Hervorheben, Balayazh oder Malen gemacht werden. Solche Techniken sind heute sehr beliebt und ermöglichen es Ihnen, die gewünschte Farbe zu erhalten, ohne den Hauptton komplett neu zu malen.

Wenn Sie die Farbe ohne Aufhellung ändern möchten, sollten Sie die folgenden Möglichkeiten beachten:

  1. Tönung - ein spezielles Pastell, das den Haaren unterschiedliche Farbtöne verleiht und sie dabei nicht schädigt.
  2. Tonen mit speziellen Sprays, Schäumen, Lacken oder Shampoos. Diese Methode ermöglicht es Ihnen, jeden, auch den hellsten Farbton zu erhalten.
  3. Kreide für die Haare - nach 2-4 Prozeduren beim Waschen des Kopfes abgewaschen, aber mit diesem Werkzeug können Sie eine Vielzahl von Bildern erstellen.

Wie man rote Haare neu streicht

Rote Haare lassen sich am einfachsten in schwarz oder dunkelbraun neu streichen. Es muss jedoch beachtet werden, dass die Farbe von solchen Haaren sehr schnell abgewaschen wird und wenn sie weggespült wird, beginnt ein Rotschopf zu erscheinen. Um dies zu verhindern, wird empfohlen, die Frisur mit 2-4 Farbtönen vorzufärben und erst dann in der gewünschten Farbe zu malen.

Die Farben von aschigen Tönen kommen gut mit der roten Farbe zurecht. Wenn jedoch früher Henna auf das Haar aufgetragen wurde, können sie nicht neu lackiert werden.

Für andere, hellere Töne ist es notwendig, den Bleichvorgang durchzuführen.

Achtung! Wenn die rote Farbe nicht natürlich ist, sondern farbig ist, kann sie mit Hilfe einer Wäsche entfernt werden. Die danach auftretende gelbliche Tönung wird mit Hilfe von Aufhellern oder Farbbalsam beseitigt.

Pflege nach dem Neulackieren

Das Nachlackieren von Haaren kann zu Brüchigkeit und Leblosigkeit führen. Daher erfordern Locken, die wiederholtem Kontakt mit Chemikalien ausgesetzt wurden, besondere Vorsicht.

  1. Masken und Conditioner - helfen, die Haarstruktur zu verbessern und ihre Gesundheit zu erhalten. Es sollte beachtet werden, dass es nach dem Auftragen der Farbstoffe nicht wünschenswert ist, fettende Nährmasken zu verwenden, da sie zur Farbauslaugung beitragen. Daher müssen Sie nur feuchtigkeitsspendende Conditioner und Masken oder Produkte auswählen, die speziell für die Pflege farbiger Locken entwickelt wurden.
  2. Tonics - solche Werkzeuge sollten verwendet werden, um die Farbe beizubehalten oder das Gelb bei leichten Frisuren zu maskieren.
  3. Shampoos für gefärbtes Haar. Es ist nicht möglich, Shampoo nach dem Färben gegen Schuppen aufzutragen, da sie Bestandteile enthalten, die Farbstoffe auswaschen.
  4. Waschen Sie Ihre Haare nicht 1-2 Tage nach dem Färben. Andernfalls hat der Lack keine Zeit, Fuß zu fassen und schnell abzuwaschen.
  5. Wenn die Locken nach dem Anfärben leblos und spröde werden, können Sie die Situation mithilfe der Laminierung korrigieren. Ein solches Verfahren macht das Haar selbst nach dem Föhnen und Bügeln glänzend und geschmeidig.

Ein ordnungsgemäß durchgeführter Lackiervorgang wird nicht nur das gewünschte Ergebnis erzielen, sondern auch die Locken gesund und schön halten.

Nützliche Videos

Entfernung der Haarfarbe von dunkel bis hellbraun.

Wie färben Sie Ihre Haare zu Hause?

6 effektive Möglichkeiten, Haare von dunkel bis hell zu färben

Träumen Sie von einer kardinalen Bildänderung, haben Sie jedoch Angst, ein unschönes Ergebnis zu erzielen? Heute erzählen wir Ihnen, wie das Färben von Haaren von dunkel auf hell geht, und gibt einige wichtige Tipps, mit denen Sie die Aufgabe problemlos bewältigen können.

Beliebte Wiedergeburtsmethoden

Bis heute gibt es mehrere Möglichkeiten, wie Sie Ihre Brünette brünieren können. Betrachten Sie jeden von ihnen.

Methode 1. Aufhellen

Wenn Sie sich für immer von den dunklen Strähnen verabschieden möchten, versuchen Sie ein schrittweises Aufhellungsverfahren, dessen Essenz das schrittweise Auftragen eines speziellen Aufhellers auf Ihr Haar ist (damit Sie mit 11 Tönen aufhellen können). Diese Methode ist sehr zäh und eignet sich daher nicht für Besitzer dünner und geschädigter Haare. Ja, und der Rest der Mädchen wählt auch die weichste Zusammensetzung, da sie die Struktur und den natürlichen Glanz der Haare behält.

Das Verfahren der schrittweisen Klärung nimmt viel Zeit in Anspruch - von einem bis zu mehreren Monaten. Es ist unmöglich, den Prozess zu beschleunigen! Tatsache ist, dass die unsachgemäße Verwendung von Aufhellungsmitteln den Zustand der Haare stark schädigen und sie in Stroh mit Spliss verwandeln kann. Um sich vor solchen Problemen zu schützen, wählen Sie den Aufheller basierend auf der Art der Fäden, ihrer Struktur und ihrem Farbton.

Tipp! Wenn Sie Zweifel haben, wenden Sie sich an einen Spezialisten. Das Verfahren selbst wird am besten in der Kabine durchgeführt. Und noch etwas - einige Frauen machen ihre Haare immer noch mit Wasserstoffperoxid auf, aber das ist absolut unmöglich!

Es sei auch darauf hingewiesen, dass Kompositionen verfügbar sind, mit deren Hilfe Sie das Image in nur 2 Sitzungen drastisch ändern können. Solche Gelder sind jedoch unglaublich aggressiv - sie werden viel austrocknen und die Stränge buchstäblich verbrennen. Diese Option kann nur zum Aufhellen der Spitzen verwendet werden (z. B. für eine Ombra). Als letzte Möglichkeit können sie immer abgeschnitten werden.

Methode 2. Hervorheben

Um die Stränge von dunkel nach hell zu streichen, können Sie Hervorhebungen vornehmen. Dies ist ein idealer Weg, das Haar aufzuhellen - es geht allmählich vorüber, schädigt die Struktur der Strähnen nicht und kann daher als sicher bezeichnet werden. Nach zwei bis drei Sitzungen können Sie alle Farben des Blonden anwenden.

Die Hervorhebung kann sowohl in einem professionellen Salon als auch zu Hause erfolgen - ein weiterer wichtiger Pluspunkt. Dazu benötigen Sie eine Farbe der gewünschten Farbe, einen Klarlack, einen Pinsel, eine Folie oder eine spezielle Kappe mit Löchern, einen Behälter zum Mischen der Komposition und einen Umhang. Wenn Sie möchten, können Sie das fertige Set für die Hervorhebung verwenden (diese befinden sich häufig in der L'Oreal-Linie). Und jetzt das Hauptgeheimnis - versuchen Sie, bei jedem nachfolgenden Vorgang so viele dunkle Locken wie möglich einzufangen. Dadurch wird das gesamte Haar allmählich aufgehellt und dann in den gewünschten Farbton getont.

Es ist wichtig! Denken Sie daran, dass das Hervorhebungsverfahren nicht öfter als einmal pro Monat durchgeführt werden kann.

Methode 3. Färbung

Das Aufhellen dunkler Haare kann mit einer speziellen Farbe erfolgen. Eine solche Reinkarnation sollte auch schrittweise durchgeführt werden, wobei jedes Mal ein hellerer Farbton verwendet wird. Um blond zu werden, genug, um etwa 5 Sitzungen zu verbringen. Sie können diesen Vorgang nicht nur in der Kabine durchführen, sondern auch mit Ihren eigenen Händen. Zum Bemalen geeignet als widerstandsfähige Ammoniakfarben und sanfte Mousse.

Tipp! Wählen Sie für zu Hause Verfahren ein Oxidationsmittel von nicht mehr als 3%. 6, 9 oder 12% beeinträchtigen die Gesundheit der Haare und machen sie zerbrechlich, leblos und trocken.

Methode 4. Waschen oder Entkoppeln

Ein weiterer beliebter Weg, um von einem dunklen Farbton zu einem hellen Farbton überzugehen, ist die Enthauptung - ein besonderes Verfahren, bei dem ein künstlicher Farbstoff aus dem Haar gespült wird. Zwar bilden sich an den Stellen Lücken, so dass das Haar dünn und schwach aussieht. Wenn Sie diese Nuancen korrigieren, kann die Pflege mit Hilfe von pflegenden und pflegenden Kosmetika korrigiert werden.

Die Wäsche ist sehr effektiv, da Sie in einer Sitzung bis zu 3-4 Farbtöne gleichzeitig aufhellen können. Dann können Stränge mit jeder blonden Farbe gestrichen werden - die Farbe fällt gleichmäßig und gibt einen sehr stilvollen Ton.

Es ist wichtig! Die Wäsche ist für Henna, Basma und andere pflanzliche Zutaten unbrauchbar. Es bleibt nur noch zu warten, bis die Fäden nachwachsen! Es ist auch zu beachten, dass in einigen Fällen auch natürliches mit künstlichem Pigment abgewaschen wird. Das Haar wird dadurch unbelebt und völlig farblos.

Ist es möglich, die Wäsche selbst anzuwenden? Natürlich kannst du. Sie können sowohl Industrie- als auch Hausmittel verwenden - Bier, Pflanzenöl, Kefir, Kamille oder Waschseife. Sie können als Masken und Spülungen verwendet werden. Hier sind nur ein paar Rezepte.

Tipps zum Enthaaren dunkler Haare:

Rezeptnummer 1. Kamille

  1. Gießen Sie 200 ml kochendes Wasser über 150 g getrocknete Kamillenblüten.
  2. Beharren Sie 2 Stunden auf einem Deckel.
  3. Filter
  4. Fügen Sie 60 g Glycerin hinzu.
  5. Mit dieser Zusammensetzung die Haare sättigen.
  6. Baue eine Wärmekappe.
  7. Warten Sie 2-3 Stunden und spülen Sie mit warmem, fließendem Wasser.
  1. Mischen Sie 1 Liter Fett Kefir mit 1 EL. l Pflanzenöl (Olivenöl, Sonnenblume oder Klette).
  2. Gießen Sie 1 EL. l Salz
  3. Gut mischen und auf die Stränge auftragen.
  4. Baue eine Wärmekappe.
  5. Warten Sie ungefähr eine Stunde.
  6. Wasche dein Haar mit Shampoo.
  7. Wiederholen Sie diesen Vorgang für mehrere Monate nicht mehr als zweimal täglich.
  1. Mischen Sie 10 EL. l Soda mit 1 Tasse warmem Wasser.
  2. Gut mischen
  3. Fügen Sie 1 TL hinzu. Salz
  4. Schmieren Sie das Haar mit diesem Haferbrei.
  5. Warten Sie mindestens eine Stunde.
  6. Mit fließendem Wasser abspülen.

Rezeptnummer 4. Zitronensaft

  1. Verbinden Sie 2 Eier mit 100 ml fettigem Kefir.
  2. Fügen Sie 2 EL hinzu. l Zitronensaft, 1 TL. Shampoo und 4 EL. l Wodka
  3. Gut mischen
  4. Übernehmen Sie die Komposition über die gesamte Länge.
  5. Baue eine Wärmekappe.
  6. Über Nacht und morgens mit fließendem Wasser und Shampoo ausspülen.
  7. Wiederholen Sie jeden Tag eine Woche lang.
  1. Mischen Sie 40 gr. rosa Ton mit 200 ml Kefir. Wenn das Haar trocken ist, ersetzen Sie den Ton mit der gleichen Menge Hefe.
  2. 20 Minuten anwenden.
  3. Mit Wasser und Shampoo abwaschen.
  4. Wiederholen Sie jeden Tag eine Woche lang.

Es ist wichtig! Die Zusammensetzung der Waschstraßen umfasst eine Reihe gefährlicher und aggressiver Substanzen, die die Stränge beschädigen und die Struktur zerstören. Deshalb müssen Sie die Anweisungen genau befolgen, wenn Sie sie verwenden. Wie bei Volksheilmitteln sind sie länger ausgesetzt. In diesem Fall dauert der Klärungsprozess 1 bis 1,5 Monate. Aber das Haar wird nach dem Gebrauch stärker, geschmeidiger und seidiger.

Methode 5. Wachsendes Haar

Wenn Sie Geduld haben und sich nicht beeilen, versuchen Sie, Ihre natürliche Haarfarbe zu wachsen. Natürlich funktioniert diese Methode nur für blondes Haar, wenn es einmal in einem dunklen Farbton gemalt wurde. Und er ist der längste (dauert ein paar Jahre), aber auch der sicherste.

Tipp! Um den Vorgang zu beschleunigen, verwenden Sie regelmäßig Masken oder Tinkturen aus einfachen Hausmitteln (Paprika, Schwarzbrot, Sauerrahm, Naturhonig usw.). Sie regen nicht nur das Haarwachstum an, sondern verbessern auch ihren Zustand erheblich. Es ist nicht überflüssig, einen Kurs mit speziellen Vitaminen zu trinken und einmal im Monat farbige Enden abzusägen.

Methode 6. Interessante Malerei

Besitzer von Dunkelheit über die Natur der Haare sind unglaublich glücklich - Sie können leicht ein sehr modisches Gemälde anfertigen, in dem die Wurzeln dunkel und die Haare blond sind. Es wird Ombra oder nachgewachsenes Blondes genannt. Diese Technik hat viele Vorteile, aber die Hauptsache ist, dass sie sich nicht auf die Wurzeln auswirkt und keine regelmäßigen Besuche im Salon erfordert. Außerdem laufen Sie mit seiner Hilfe das Risiko, modisch und schön zu sein.

Noch ein paar Tipps

Für diejenigen, die sich entscheiden, von einer Brünette zu einer Blondine zu werden, empfehlen wir Ihnen, einige wichtige Tipps zu beachten.

Tipp 1. Stürzen Sie sich nicht auf das Ergebnis - es ist ein enormer Stress für die Gesundheit der Haare. Die optimale Anzahl von Verfahren zum Malen in einem hellen Ton - nicht mehr als 5 Sitzungen.

Tipp 2. Färben, Waschen oder Bleichen nur gute Meister.

Tipp 3. Das Färben der Haare sollte mit Qualitätswerkzeugen bewährter Hersteller erfolgen. Vergessen Sie beim Kauf, das besser in Fachgeschäften zu kaufen ist, das Verfallsdatum nicht. Billigmarken sollten jedoch vollständig ausgeschlossen werden. Glauben Sie mir, nach dem Gebrauch werden Sie viel mehr Geld für die Wiederherstellung der Haarstruktur ausgeben.

Tipp 4. Achten Sie auf die Zusammensetzung Ihres Farbstoffs. Es ist wünschenswert, dass es Extrakte von Heilpflanzen, natürliche Öle, UV-Filter und andere nützliche Komponenten einschließt. Wichtig ist auch der prozentuale Anteil an Oxidationsmittel in der Farbe. Je höher der Anteil, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie die gewünschte Farbe erhalten.

Tipp 5. Bevor Sie dunkles Haar mit einer hellen Farbe färben, sollte ein Bleichvorgang durchgeführt werden. Andernfalls nimmt die Farbe entweder nicht an oder fällt hässliche Flecken. Zur Verdeutlichung pulverisierte, ölige oder cremige Verbindungen verwenden. Die letzten beiden enthalten spezielle Substanzen, die die Wirkung des Oxidationsmittels mehrmals verstärken. Bei der Verwendung von Pulver besteht jedoch die Gefahr, dass die Kopfhaut verbrannt wird.

Tipp 6. Vor der Verwendung von Kosmetikprodukten sollten allergische Reaktionen getestet werden. Tragen Sie dazu eine kleine Menge der fertigen Zusammensetzung auf die Haut des Handgelenks oder Ellenbogens auf, warten Sie 15 Minuten und überprüfen Sie das Ergebnis. Wenn während dieser Zeit ein brennendes Gefühl, Irritation oder Rötung auftritt, verwerfen Sie dieses Werkzeug.

Tipp 7. Übermalen Sie das Haar in hellen Farben, und kaufen Sie Shampoo, Maske und Balsam für blondes Haar. Sie enthalten spezielle Inhaltsstoffe, die die Farbe vor dem Verbrennen und Auslaugen schützen.

Tipp 8. Vergessen Sie nicht, die wachsenden Wurzeln regelmäßig zu bemalen (wenn die Technologie nicht den gegenteiligen Effekt bietet).

Tipp 9. Um die Reinheit und Helligkeit der Schattierung beizubehalten, färben Sie die Strähnen regelmäßig mit einem silbernen oder violetten Tonic ab.

Tipp 10. Beachten Sie bei der Auswahl einer Farbfarbe, dass diese mit Ihrem natürlichen Farbtyp kombiniert werden sollte. Der Kontrast zwischen den Haaren und dem Farbton der Augen und der Haut sieht einfach schrecklich aus!

Es ist wichtig! Achten Sie nach dem Färben der Haare von dunkel auf hell auf die richtige Haarpflege. Dies hilft Ihnen, die Industrie- und Haushaltsproduktion zu maskieren.

Siehe auch: Wie dunkle Haare in hellbraun umgefärbt werden (Video)

Wie man Haare von dunkel nach hell umfärbt

Gefahr der Kardinalklärung

Nach dem Kardinalfärben beginnen sich die Enden der beschädigten Haare oft zu spalten, Schuppen treten auf, Locken werden leblos und stumpf. Um solchen Problemen nicht zu begegnen, müssen Sie die schonendsten Farbstoffe auswählen.

Mit aggressiven Mitteln können dunkle Haare in helleren Farben schnell gefärbt werden. Ihr Zustand nach einem solchen Eingriff wird jedoch sehr schlecht sein. Diese Option eignet sich, wenn Sie nur die Spitzen der Locken malen möchten. Im Fehlerfall können die Litzen einfach etwas gekürzt werden.

Versuchen wir herauszufinden, wie Sie Ihr Haar von dunkel nach hell färben können, und dies mit minimalen Folgen für die Gesundheit. Wenn Sie es falsch machen, können Sie die Locken sehr ruinieren.

Methoden neu streichen

Bei der Entscheidung, wie Sie Ihr Haar dunkler färben, kaufen viele Frauen Produkte. Sie sind viel effektiver als Mischungen, die zu Hause hergestellt werden. Es ist jedoch zu beachten, dass das fertige Produkt für das Haar viel schädlicher ist.

Von Brünette zu Blond kann sowohl zu Hause als auch im Salon neu gestrichen werden. Wenn Sie alles selbst machen wollen, lassen Sie sich nicht nur vom Preis leiten. Wählen Sie ein Qualitätsprodukt von einem vertrauenswürdigen Hersteller.

Lesen Sie Kundenbewertungen und finden Sie Fotos, die Ergebnisse anzeigen, nachdem Sie ein bestimmtes Produkt verwendet haben. Um das ausgewählte Werkzeug richtig anzuwenden, können Sie das entsprechende Video ansehen.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie es selbst tun können, besuchen Sie den Salon. Nachfolgend sind die Möglichkeiten des Neulackierens aufgeführt, die unter dem fairen Geschlecht am beliebtesten sind.

Allmähliche Klärung

Diese Methode ist sehr zäh und daher nicht für Frauen mit geschädigtem und dünnem Haar geeignet. Das Wesentliche bei diesem Verfahren ist die Verwendung eines speziellen Klärers.

Der gesamte Vorgang kann mehrere Monate dauern. Es sollte nicht beschleunigt werden, da sonst die Litzen stark beschädigt werden. Das Haar wird sehr trocken und beginnt sich zu spalten. Mit dieser Methode können Sie die Locken um 11 Töne aufhellen.

Diese Farbveränderungstechnik ist ziemlich komplex. Um die Locken nicht zu stark auszutrocknen, müssen Sie ein geeignetes Werkzeug auswählen, das sich auf den Farbton der Stränge, ihre Struktur und sogar die Länge konzentriert. Es wird empfohlen, solche Arbeiten einem erfahrenen Spezialisten zu übertragen.

Hervorhebung

Diese Methode eignet sich, wenn Sie die Locken allmählich aufhellen möchten. Diese Methode wird als relativ sicher bezeichnet, daher wird sie von vielen Vertretern des fairen Geschlechts gestoppt.

Die Hervorhebung kann sowohl zu Hause als auch in der Kabine erfolgen. Im ersten Fall müssen Sie jedoch jemanden um Hilfe bitten.

Das Verfahren ist wie folgt:

  1. Setzen Sie eine spezielle kosmetische Kappe mit Löchern auf.
  2. Ziehen Sie Haarsträhnen mit einem beliebigen geeigneten Werkzeug (z. B. einem Haken) aus dem gemeinsamen Kopf durch ausgewählte Löcher.
  3. Einen aufhellenden Farbstoff auftragen. Es wird empfohlen, die Auswahl für ein professionelles Werkzeug zu unterbrechen, das für Locken sicherer ist.
  4. Färben Sie die Stränge ein, wickeln Sie sie in Folie ein.
  5. 30 Minuten warten und abspülen.

Beim nächsten Hervorheben können Sie Stränge malen, die zuvor nicht betroffen waren. Es wird jedoch nicht empfohlen, sie mehr als einmal im Monat einer solchen Exposition auszusetzen.

Färbung

Machen Sie aus dunklen Strängen mehr Licht, indem Sie eine spezielle Farbe verwenden. Dies sollte auch in mehreren Schritten erfolgen. Jedes Mal sollte der Schatten heller sein. Um das gewünschte Ergebnis zu erreichen, genügen in der Regel fünf Verfahren.

Frauen färben nicht nur mit Hilfe eines Spezialisten, sondern auch zu Hause. Allein können Sie sowohl sanfte Mousses als auch beständige Ammoniakprodukte verwenden. Bei der Einfärbung zu Hause sollte ein Oxidationsmittel von höchstens 3% verwendet werden. Andernfalls werden die Haare trocken, leblos und brüchig.

Waschen

Diese Methode, Locken zu klären, ist sehr beliebt. Seine Essenz ist das Auswaschen der Haare des künstlichen Farbstoffs. Es sollte jedoch bedacht werden, dass sie nach dem Waschen schwächer und dünner werden.

Stränge verbessern helfen richtige Pflege. Es ist notwendig, pflegende und regenerierende Kosmetika zu verwenden.

Diese Methode der Klärung ist sehr effektiv. Mit einem Waschgang können Sie die Farbe der Locken um 3-4 Farbtöne ändern. Danach können Sie jede leichte Farbe verwenden. Beachten Sie jedoch, dass natürliche Heilmittel (z. B. Henna-Red-Pigment selbst sehr beständig sind) nicht ausgelaugt werden.

Das Waschen kann unabhängig erfolgen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie mit einem Mindestbetrag an Geld und Sitzungen auskommen können, wenden Sie sich an einen Fachmann.

Herauswachsen

Für Mädchen mit sehr trockenem und strapaziertem Haar ist diese Option besser geeignet. Um ein Ergebnis zu erzielen, müssen Sie jedoch geduldig sein und verschiedene Tricks verwenden.

Um den Übergang visuell abzumildern, sollten Sie die richtige Frisur auswählen. Es wird nicht empfohlen, die Haare glatt zu kämmen. Noch bevorzugter sind Locken.

Einige verbergen die Wurzeln jedes Modeaccessoires - Band, Schal oder Taschentuch. Am Ende können Sie die Haare einfach kürzer machen und farbige Spitzen entfernen.

Rezepte für das Home-Dumping

Viele Frauen machen und verwenden Haarpflegemittel aus natürlichen Inhaltsstoffen. Und sie ahnen nicht einmal, dass sie Stränge heller machen können.

Selbst gemachte Masken beschädigen die Locken nicht (im Gegensatz zu chemischen Endprodukten). Im Gegenteil, sie wirken sich positiv auf sie und auf die Kopfhaut aus.

Alle Komponenten dieser Fonds sind leicht verfügbar. Zum Erstellen von Blitzmasken benötigen Sie Produkte, die Sie in jedem Geschäft finden und zu einem günstigen Preis erwerben können.

Um die Farbe der Stränge mit einem Hausmittel zu ändern, reicht eine Prozedur nicht aus. Soforteffekt lohnt keine Wartezeit. Dies ist ein langer Prozess.

Beachten Sie, dass aufhellendes Haar nur ein paar Töne ergeben wird. Die hausgemachte Entkopplung eignet sich daher für Frauen, deren Haarfarbe selbst ziemlich hell ist - zum Beispiel blond. Aber die Besitzer von schwarzen Locken und Schattierungen von Kastanien sind besser auf andere Weise zu finden.

Kamille und Lehm

Kamille verleiht den Locken Glanz, stärkt die Haarfollikel, beseitigt Schuppen und regt das Wachstum der Strähnen an. Machen Sie eine Blitzmaske mit ihr sollte wie folgt aussehen:

  1. Gießen Sie zunächst 150 g getrocknete Kamillenblüten mit 200 ml kochendem Wasser. Warten Sie 2 Stunden.
  2. Die Infusion abseihen und 60 g Glycerin hinzufügen.
  3. Tragen Sie das Produkt auf Ihr Haar auf, wärmen Sie den Kopf auf.
  4. Warten Sie 3 Stunden und entfernen Sie die Mischung mit warmem fließendem Wasser.

Rosa Ton macht das Haar weniger fettig und stellt Spliss wieder her. Zum Aufhellen sollte es wie folgt verwendet werden:

  1. Mischen Sie 200 ml Kefir und 40 g Ton.
  2. Verteilen Sie das Produkt auf den Fäden, warten Sie 20 Minuten und entfernen Sie es mit Wasser und Shampoo.
  3. Verwenden Sie diese Mischung täglich. Dies muss während der Woche erfolgen.

Von Kefir und Soda

Kefir stellt geschädigte Haare effektiv wieder her. Das Heilmittel, dessen Rezept unten angegeben ist, heilt die Locken, gibt ihnen ein gepflegtes Aussehen und hellt sich natürlich auf. Sie müssen es so kochen:

  1. Mischen Sie einen Esslöffel Klette, Sonnenblumen- oder Olivenöl und 1 Liter Fett Kefir.
  2. Fügen Sie Salz hinzu (1 EL).
  3. Alles gut mischen und das Produkt durch die Haare verteilen.
  4. Wickle deinen Kopf mit Plastikfolie und einem Handtuch.
  5. Warten Sie ca. 60 Minuten.
  6. Entfernen Sie die Mischung mit Shampoo.

Soda macht Locken glänzend und seidig, peelt sanft die Haut und wäscht das dunkle Pigment ab. Es sollte wie folgt angewendet werden:

  1. Fügen Sie in 200 ml warmem Wasser 10 Esslöffel Soda hinzu. Dann alles gründlich mischen.
  2. Fügen Sie einen Teelöffel Salz hinzu.
  3. Tragen Sie die Mischung auf die Stränge auf. 60 Minuten warten und abspülen.

Kompetente Beratung

Locken von dunkler Farbe neu streichen, müssen Sie den Rat von Experten berücksichtigen. Folgendes empfehlen sie:

  1. Gummihandschuhe müssen vor der Verwendung von chemischen Farbstoffen getragen werden.
  2. Aufheller sollte so sorgfältig wie möglich aufgetragen werden. Nach seiner Verwendung sollten keine ungefärbten Stellen vorhanden sein. Wenn Sie das Verfahren zu Hause durchführen, ist es besser, jemanden um Hilfe zu bitten.
  3. Es sollte nicht sofort nach Klarstellung lackiert werden. Die Wiederherstellung von Haaren und Kopfhaut dauert normalerweise 7 bis 14 Tage. Während dieser Zeit müssen Sie regelmäßig spezielle Balsame und Masken auftragen.
  4. Nach dem Eingriff sollte nicht mit einem Haartrockner getrocknet werden.
  5. Um die Gelbfärbung nach der Klärung zu beseitigen, müssen Sie ein hochwertiges Tonshampoo verwenden.

Zusammenfassen

Mache dunkles Haar ganz schön blond. Es ist jedoch besser, dies nicht sofort, sondern schrittweise zu tun. In diesem Fall können Sie das gewünschte Ergebnis erzielen und den Strängen keinen Schaden zufügen.

Nach der Verwendung chemischer Farbstoffverbindungen müssen die Locken mit Hilfe verschiedener Nährstoffe gepflegt werden. Wenn Sie keine dauerhaften Produkte verwenden möchten, die für Haare gefährlich sind, können Sie die Wahl auf natürliche Aufhellungsmasken einstellen. Natürlich sind sie weniger effektiv, aber sie wirken sich gut auf Litzen aus.

Wie zu Hause Haare neu streichen: die Prinzipien des Prozesses

Von Zeit zu Zeit bin ich sehr daran interessiert, das Bild zu ändern, dass wir uns für ein riskantes Gemälde entscheiden, die Farbe der Frisur grundsätzlich ändern, aber das erzielte Ergebnis verursacht nicht immer positive Emotionen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Haare von weiß bis blond, von dunkel bis hell färben, und wir werden auch eine Vielzahl weiterer Optionen zur Änderung des Aussehens sehen.

Wenn eine Freundin ihre Haare erfolglos gefärbt hat - wenn Sie Ihre Haare färben können, erfahren Sie in diesem Artikel

Sicherheitsvorkehrungen

Wenn Sie noch nie mit einer Farbanpassung in Berührung gekommen sind, sollten Sie sie nicht riskieren und Ihre Frisur einem Spezialisten anvertrauen. Wenn Sie dennoch mit Ihren Locken experimentieren möchten, sollten Sie wissen, wie viele Tage Sie Ihr Haar in einer anderen Farbe färben können und was Sie am besten nicht tun sollten.

Ein paar Tipps, um die schlimmsten Fehler zu vermeiden:

  1. Es ist nicht notwendig, die künstlich aufgehellten Locken sofort mit einer dunklen Farbe neu zu streichen. Vor der Reinkarnation von Blondinen in der Brünette müssen Sie die weißen Stränge rötlich bemalen. Die Zeitersparnis ist eine grünliche Frisur.

Beim Färben des Blonden hilft eine rötliche Farbe, ein grünliches Farbschema zu vermeiden.

  1. Versuchen Sie nicht, eine sehr schwarze Frisur aufzuhellen, wenn Sie diesem Vorgang noch nie begegnet sind. Falsche Verwendung von Bleichmitteln kann dazu führen, dass verbrannte Stränge tot und spröde werden und gesunde Locken sehr lang werden.
  2. Es ist sehr wichtig zu wissen, wie lange Sie Ihr Haar neu streichen können, um es nicht zu beschädigen. Daher sagen wir, dass Sie Locken nicht mehr als einmal pro Tag malen sollten. Warten Sie mindestens einige Tage vor dem zweiten Eingriff. Spezialisten empfehlen, die Locken mindestens eine Woche später neu zu streichen.

Neulackierungsoptionen

Je nachdem, ob das Haar dunkler oder heller ist, können Sie in einem oder mehreren Schritten ein geeignetes Ergebnis erzielen. Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, können Sie die Locken in der gewünschten Farbe selbst bemalen.

Wie schwarze Haare wieder einfärben

Bei der Aufhellung dunkler Haare müssen Sie vorsichtig sein, da der Bleichprozess die Frisur negativ beeinflusst

Das Nachlackieren von Haaren von dunkler zu heller Farbe ist ein sehr schwieriger und langwieriger Vorgang, da eine solche Farbe nicht überstrichen werden kann. Eine Brünette in eine Blondine zu verwandeln klappt nicht gleich.

Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, sind einige Schritte zum Entfernen des dunklen Pigments nützlich.

Dies kann durch solche Methoden erreicht werden:

  1. Decapitation ist eine weichere Version, bei der dunkle Pigmente mit Hilfe eines speziellen "Farbentferners" entfernt werden. In einer Funktion werden die Stränge um 3-4 Töne heller. Nachdem Sie die gewünschte Farbe erhalten haben, wird der Farbton der gewünschten Farbe mit Farbe auf die Locken aufgetragen.

Achtung! Die Wäsche sollte nicht bei Henna- oder Basma-farbigen Fäden verwendet werden. Dieses Werkzeug kann Henna nicht auswaschen, und der Ausweg besteht darin, darauf zu warten, dass die Locken wachsen.

  1. Aufhellung - Dieser Prozess kann mit Hilfe von Hausmitteln durchgeführt werden, es ist jedoch besser, professionelle Vorbereitungen zu treffen. Die Heimmethode umfasst die Einführung von Shampoo und Wasserstoffperoxid (20%). Zu diesem Zweck werden die Zutaten in einer ähnlichen Menge kombiniert und auf Locken aufgetragen, bis die richtige Farbe erreicht ist. Anschließend werden die Locken mit Wasser gewaschen.

Durch Markieren können Sie die gewünschte Farbe auf den schwarzen Strängen durch mehrere Verfahren erzielen

Um herauszufinden, welche Farbe braunes Haar neu gestrichen werden kann, müssen Sie von einem natürlichen Farbschema ausgehen. Wenn die Locken von Natur aus dunkel oder dunkelbraun sind, wären ein paar Töne eine gute Option. Wenn Sie eine natürliche Blondine sind, werden helle Blond- und Honigfarben perfekt aussehen.

Wie man rötliches und rötliches Haar neu streicht

Das rötliche und rötliche Pigment ist fest in den Strängen fixiert, so dass diese Locken erst nach dem Aufhellen neu lackiert werden können. Keine Probleme werden nur in diesem Fall auftreten, wenn Sie im Dunkeln nachlackieren möchten, wodurch die hellen Pigmente vollständig neutralisiert werden.

So färben Sie rötliches Haar wieder ein:

  1. Holen Sie sich eine spezielle Wäsche. Wenn Sie Locken in blond oder blond neu streichen möchten, nehmen Sie einen Aufheller-Entferner. Wenn Sie schwarz werden wollen, wählen Sie sauer, weil es schonender ist.
  2. Die Mischung auf trockene Locken auftragen, über die gesamte Länge verteilen und einen Hut aus Zellophan aufsetzen.
  3. Halten Sie das Produkt für 20-25 Minuten. Mit warmem Wasser und Shampoo abwaschen.

Tipp! Bewahren Sie das Produkt nicht länger als die angegebene Zeit auf, da die Frisur nach dem Waschen ein gesundes Aussehen verlieren kann.

  1. Tragen Sie Balsam für verworfenes Haar auf.
  2. Malen Sie die Strähnen mit Farbe, mindestens jedoch einen Tag nach dem Waschen.

Foto rötliche Locken nach schlechter Fleckenbildung

Anmerkung zur korrekten Verwendung der Wäsche:

  • Testen Sie das Produkt an einem Strang bis zur Verfärbung.
  • Nicht anwenden, wenn die Kopfhaut irritiert ist;
  • Wenn es in Ihre Augen gerät, waschen Sie sie gut mit einer großen Portion Wasser ab.
  • Die Funktion muss in einem offenen Bereich und immer mit Handschuhen ausgeführt werden.
  • Verwenden Sie nur hochwertige Medikamente.

Wie man leichte Locken neu streicht

Der einfachste Weg, das helle Farbschema zu beseitigen, besteht darin, dass diese Stränge nicht geklärt werden müssen. Wie weiße Haare neu streichen und gut aussehen?

Trotz des leichten Entfernens des weißen Farbtons von Locken haben sie beim Malen auch mehrere Aspekte:

  • Es ist unmöglich, die gebleichten Locken sofort in schwarzen Tönen zu malen;
  • Die gewählte Farbe sollte mit dem Hautton übereinstimmen.
  • Für kurze Haarschnitte ist eine monochromatische Färbung ideal.
  • Die Besitzer von langen, lockigen oder welligen Strähnen werden von Spezialisten zum Ausmalen empfohlen, wodurch der Haarstreifen betont und verspielt wird.
  • Blondes mit weißer Haut können Locken in schwarzen Farben malen, da dies das Bild geheimnisvoll und ungewöhnlich erscheinen lässt.
  • Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl der Farben, denn alle Farben der weißen Locken sind reichhaltig und bunt.

Wenn Sie wissen, wie lange Sie Ihr Haar neu streichen können, ändern Sie einfach die falsche Haarfarbe

Fazit

Sie verstehen jetzt, wie Sie Ihre Haare zu Hause färben, damit Sie die Locken sicher malen und ihre neue Farbe genießen können. Vergessen Sie nicht, dass gefärbtes Haar besondere Sorgfalt erfordert. Unter Beachtung aller Regeln wird Ihr Haar nicht nur mit luxuriöser Farbe, sondern auch mit gesundem Glanz gefallen.

In diesem Artikel finden Sie weitere nützliche Informationen.

Für Weitere Informationen Über Trockenes Haar