logo

Wie mache ich Dauerwelle zu Hause?

Fast jede Frau kann ihr Haar vor dem Ausgehen mit einem Lockenstab oder Lockenwickler stylen. Bei gravierenderen Haarveränderungen ziehen es viele Menschen vor, zum Friseur zu gehen, zum Teil wegen der Unbequemlichkeit der Bearbeitung des Hinterkopfs, die im Spiegel nicht sichtbar ist, zum Teil aufgrund von Aberglauben. Der Glaube sagt, dass man sich nicht schneiden kann, sonst schneidet man mit dem Haar die Freude. Was die Färbung der Haare und der Dauerwelle anbelangt, so gibt es keine ähnlichen folkloristischen Anzeichen. Hier werden modebewusste Frauen von praktischen Erwägungen geleitet: Angst, die Hinterhauptschlösser nicht zu übermalen oder die Haare mit einer chemischen Dauerwelle zu verbrennen.

Tatsächlich waren die ersten Kompositionen, mit deren Hilfe die Dauerwelle durchgeführt wurde, nicht ungefährlich. Sie mussten streng nach den Anweisungen behandelt werden und die vielen Nuancen berücksichtigen, die manchmal sogar die Friseure nicht geschafft haben, nicht nur für diejenigen, die sich die Locken zu Hause gönnten. Nach schwerwiegenden Fehlern fiel das Haar bestenfalls zurück und ein ziemlich unregelmäßiger "Igel" blieb am Kopf. Manchmal stellte sich heraus, dass diese „Restfrisur“ unregelmäßig war und weiterer Schnitt erforderlich war, was zu einem brutalen Aussehen führen konnte, das weit weg von all dem schönen Sex ist. Im schlimmsten Fall breitete sich die Läsion auf die Haarfollikel aus, was eine ernsthafte Behandlung und den Kauf einer Perücke erforderlich machte.

Es werden jedoch Technologien entwickelt, und heute ist es uns gelungen, solche Zusammensetzungen zu kreieren, die die Kopfhaut und den Haarschaft sparsam beeinflussen. Daher ist die Verwendung zu Hause sicher.

Um Sie davon zu überzeugen, müssen Sie lernen:

  • was die Dauerwelle heute darstellt;
  • aufgrund welcher Prozesse werden gerade Haare zu Locken;
  • Was sind die verschiedenen Kontraindikationen für verschiedene Methoden von Chemisavi.

Was ist ein Dauerhaar

Den Prozess der Dauerwelle zu verstehen, gibt ihnen Trümpfe in die Hand und fürchtet nicht um ihr Haar. Wir werden die grundlegenden Konzepte und Arten der Erzeugung von Locken für lange Zeit verstehen.

Perm ist...

Das Verfahren der Dauerwelle beinhaltet die Erzeugung von Locken für lange Zeit aus glattem Haar. Insbesondere wird es für Besitzer von seltenen oder zu fettigen Haaren gezeigt, die in ihrer direkten Form einfach nicht aussehen. Große oder kleine Locken vermitteln den Eindruck von Volumen, verleihen der Frisur Eleganz oder umgekehrt Eifer - alles hängt von der Planung des Friseurs und den Wünschen des Kunden ab. Was jedoch völlig verschwindet, ist die Verzagtheit und die Ausdruckslosigkeit der schlaffen Stränge.

Es gibt Arten von Dauerwellen, die es Ihnen erlauben, eine üppige Frisur aufrechtzuerhalten, egal ob es sich um das übliche "Caret", "Cesson" oder "Pixie" handelt. Diese Methode hat den populären Namen "Lichtchemie" erhalten, der für jeden Kunden und Friseur verständlich ist. Nach jeder Wäsche wurden die Haare nicht zu kleinen Locken zusammengesammelt, es genügte, um sie einmal wöchentlich aufzutragen, und der modische Haarschnitt wurde von selbst aufbewahrt. Die gewöhnliche Dauerwelle machte lockige Locken oder verwandelte lange glatte Haare in unartige "Federn". Diese Methode der Spiralwickelstränge wurde "American Chemistry" genannt. Es gibt auch eine Option - "vertikale Chemie".

Neben den Fixierungsmöglichkeiten der Locken werden die Friseure jedoch nach der Art des Wirkstoffs unterteilt. Um zum ersten Mal eine Dauerwelle zu Hause zu machen, lohnt es sich, die sanfteste Methode zu wählen.

Arten von Verfahren

Entsprechend der aktuellen Zusammensetzung gibt es verschiedene Arten des Curlings:

  • sauer;
  • alkalisch;
  • Aminosäure;
  • neutral

Saure Dauerwelle wird oft als sechs Monate bezeichnet, da die mit ihrer Hilfe erhaltenen Locken genau sechs Monate erhalten bleiben. Der Wirkstoff der Zusammensetzung ist Glycerylmonothioglycolat. Bei diesem Verfahren werden Haarschuppen nicht offenbart, da die Zusammensetzung durch Osmose im Haarschaft absorbiert wird. Das Verfahren beinhaltet thermische Effekte mit Hilfe des Trockners, so dass es zu Hause schwierig ist. Föhn, um eine gleichmäßige Erwärmung aller Locken zu erreichen, ist schwierig. Das Haar wird durch das Verfahren nicht dicker, der Effekt hält jedoch lange genug an. Es ist nicht wünschenswert, dieses Verfahren auf sprödes und übermäßig trockenes Haar anzuwenden. Bei empfindlicher Haut der Kopfhaut ist es unmöglich, die Zusammensetzung an den Haarwurzeln aufzutragen. Sie können lockiges Haar herstellen, außer an den Enden von langen oder langen Haaren.

Alkalische Locken flusen jedes Haar ab und beeinflussen die Schuppen. Sie öffnen sich, so dass das Haar dicker aussieht, was für Besitzer von flüssigem Haar ein Plus ist. Diejenigen, die keine Dauerwelle haben, können die alkalische Methode verwenden. Dieses Verfahren ist nicht für Personen geeignet, die hartes oder schweres Haar haben. Das Curling wird drei Monate lang gehalten, um es zu Hause einfacher zu machen, da das Haar nicht erhitzt werden muss. Aufgrund der Offenlegung von Schuppen besteht die Gefahr, dass Haare anlaufen.

Aminosäureperm ist eine relativ neue Art und Weise, in der komplexe Proteinkomplexe verwendet werden, die einen anhaltenden, aber sparsamen Effekt haben. Dieser Typ eignet sich für kurze Haare, da er keinen Astrachaneffekt verursacht. Hartes Haar ist dieser Methode schlecht zugänglich. Langes und schweres Haar kann nur ein wenig prächtiger werden, dauerhafte Locken werden jedoch nicht funktionieren. Das Haar erhält jedoch zusätzliche Nahrung und das Aussehen wird verbessert.

Die neutrale Dauerwelle gilt als die harmloseste. Es eignet sich gut für zuvor gefärbte oder geschwächte durch chemische oder Temperatureinflüsse der Vergangenheit. Die Zusammensetzung wird mit der Berechnung der Wiederherstellung geschädigter Bereiche und des pH-Ausgleichs über die gesamte Haarlänge ausgewählt.

Auch Friseure können angeboten werden:

  • Seidenprotein winken;
  • Schnitzen ("Lichtchemie");

Diese Methoden sind gutartig und sind Varianten von Aminosäuren oder neutralem Curling.

Werkzeuge und Einrichtungen

Um die Dauerwelle zu Hause zu machen, benötigen Sie Werkzeuge:

  • Kapazitäten zur Kultivierung der Struktur;
  • einen Schwamm zum Auftragen auf das Haar;
  • Kamm-Schwanz;
  • Spulen oder Lockenwickler;
  • Klammern ("Enten", "Krabben" usw.);
  • ein Tourniquet, um Gesicht und Haaransatz vor der chemischen Zusammensetzung zu schützen;
  • Handtücher;
  • Schutzhandschuhe für die Hände;
  • Timer;
  • Kappe (nur für saure Zusammensetzungen).

Chemische Permingmittel:

  • die Hauptkomponenten der ausgewählten Komposition;
  • Halter (falls von der Technologie bereitgestellt);
  • Haarbalsam;
  • Shampoo

Gegenanzeigen

Es gibt Zustände sowohl der Haare als auch des ganzen Körpers, wenn Sie keine Dauerwelle machen können, weder zu Hause noch im Salon.

Zum Beispiel:

  • Schwangerschaft
  • Stillzeit;
  • monatliche Periode;
  • hormonelle Behandlung;
  • starker Haarausfall und erheblicher Haarbruch;
  • allergisch gegen Bestandteile der Zusammensetzung zum Einrollen.

Mit höchster Vorsicht sollten Haare behandelt, mit Henna bemalt werden. Schädliche Auswirkungen auf Locken von dieser Kombination wirken nicht, aber die Haarfarbe ist unvorhersehbar. Wenn Sie keine Angst vor roten oder feurigen Akzenten haben, können Sie sich zu Hause mit dem chemischen Kräuseln fortbewegen.

Die Besonderheit und Unterschiede der verschiedenen Verfahren

Neben Unterschieden in der Technologie des chemischen Wellenens können Sie den Unterschied in der Preiskategorie des Verfahrens erkennen, der häufig nicht nur von den hohen Kosten der verwendeten Formulierungen, sondern auch von der Komplexität des Verfahrens bestimmt wird. Zum Beispiel ist es einfach, Locken im afrikanischen Stil herzustellen, aber Sie müssen viel Zeit damit verbringen, die Stränge in kleine Spulen zu verwinden. Besonders spürbar sind diese Zeitkosten für langes Haar, die entweder in sehr kleine Locken unterteilt werden müssen, oder eine "vertikale" Wellung wählen, die an sich mehr kostet. Es erfordert spezielle Spulen mit Spiralschlitzen.

Biowave kann aufgrund der Verwendung von Schutzverbindungen aus einer größeren Anzahl von Stufen bestehen. Dies kann sich nicht auf die Kosten auswirken. Manchmal ist es jedoch besser, mehr zu bezahlen, als mit dem Zustand der Haare und dem Ergebnis der Wellung unzufrieden zu bleiben.

Zu hause

Wenn Sie eine Dauerwelle zu Hause machen möchten, müssen Sie die Gefahr des Verbrennens oder Verderbens der Haare berücksichtigen. Manchmal verbirgt die einfachste Technologie die Verwendung einer aggressiven Komposition, weshalb Sie nicht einfach von diesem Prozess gekauft werden sollten. Oft ist ein längerer Prozess der am wenigsten schädliche Prozess. Daher ist es besser, zunächst in Schritten zu studieren, wie „Chemie“ zu Hause durchgeführt wird, und erst dann zu echten Maßnahmen überzugehen.

Wenn Sie Zweifel an der Reaktion des Körpers auf das Medikament haben, müssen Sie die Bestandteile auf kleinen Haut- und Haarpartien überprüfen. Friseure probieren Drogen auf dem Ellenbogen des Kunden aus, Sie können dasselbe zu Hause tun.

In der Kabine

Wenn Sie sich darauf verlassen wollen, dass Ihre Haare nicht in der Kabine verwöhnt werden, sollten Sie die Bewertungen Ihrer Freunde und Bekannten über diese Einrichtung und insbesondere deren Mitarbeiter lesen. Wenn sich dort ein Meister befindet, bevor der Kunde zur Dauerwelle wird, auf allergische Reaktionen getestet wird und der Zustand der Haare visuell beurteilt wird, können Sie diesem Fachmann vertrauen. Wenn sich der Friseur auf das Ergebnis konzentriert, sollte der Kunde Kontraindikationen für die chemische Dauerwelle haben, wird er zuerst raten, das Haar vorzubereiten, es zu behandeln, bestimmte Verfahren zu empfehlen oder es durchzuführen. Wenn die Hauptsache im Salon als extrem schneller Gewinn betrachtet wird, schließt der Stylist seine Augen vor kleineren Fehlern im Haar des Kunden und kann „Chemie“ ohne vorherige Prüfung und Beurteilung des Haarzustands durchführen. Und dies kann bereits gefährlich sein, um Haare zu verbrennen. Darüber hinaus kann in solchen Salons ein teurer Dauerbrenner-Service vorgeschrieben werden, auch wenn Sie nur für einen Abend ein gutes Styling beantragen.

Wie man das Haar für eine Dauerwelle vorbereitet

Wenn Ihr Haar gesund ist, können Sie jederzeit einen chemischen Verband anlegen, es sei denn, der Zustand der Menstruation, Stillzeit und Schwangerschaft ist ausgeschlossen. Die Hauptsache ist, dass Sie nicht mindestens eine Tagescreme verwenden, um das Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen, da es den Dauerwellenpräparaten nicht erlaubt, das Haar richtig zu beeinflussen.

Wenn die Dinge mit den Haaren nicht so rosig sind, müssen sie lange vorbereitet sein. Wir müssen straffende Shampoos verwenden, Masken für die Kopfhaut anfertigen und Spliss schneiden. Dies kann einige Wochen dauern, aber während dieser Zeit können Sie verstehen, ob Sie überhaupt auf eine chemische Dauerwelle zurückgreifen sollten. Wenn sich der Zustand der Haare verbessert, sehen sie stärker und dicker aus. Dies bedeutet, dass sie gut und lebendig aussehen werden.

Bevor Sie einen chemischen Verband herstellen, ist es häufig erforderlich, einen Haarschnitt durchzuführen. Das geschieht in diesem Fall fast "blind", denn wenn die Locken lockig werden, nimmt ihre Länge erheblich ab. Daher sollte der Haarschnitt demselben Friseur anvertraut werden, der Sie zur Dauerwelle machen wird, denn nur er kann zunächst abschätzen, wie sich die Haarlänge nach dem Eingriff verändert. Der Meister kann auch den richtigen Durchmesser der Spulen für verschiedene Bereiche des Kopfes in Abhängigkeit von der Haarlänge wählen.

Für diejenigen, die einen kurzen Haarschnitt "unter dem Jungen" tragen, ist ein langfristiges Training erforderlich. Wenn es sich um einen bestimmten "Igel" handelt, müssen Sie warten, bis die Haare so groß werden, dass sie auf Spulen geschraubt werden können.

Wie macht man einen chemischen Topf zu Hause?

Wenn Sie sich dazu verpflichten, "Chemie" zu Hause zu machen, müssen Sie die richtige Technologie auswählen und bestimmen, welche Lockengröße Sie benötigen. Bei kurzen Haaren ist es beispielsweise nicht möglich, sich in großen Locken zu kräuseln. Wenn Sie Pomp erzielen möchten, ist es besser, eine radikale Methode zu wählen, bei der nur der erste Teil des Haares in der Nähe der Zwiebel bearbeitet wird und die Enden gerade bleiben.

Dauerhaar "Große Locken"

Es ist möglich, große Locken zu bekommen, wenn Sie Lockenwickler mit großem Durchmesser verwenden. Mit großem Durchmesser ist eine Größe gemeint, die viel größer als die Standardspule ist, die in Friseursalons verwendet wird. Je nach Länge der Lockenwickler passen Durchmesser von 1 bis 10 cm. Bei kurzen Haaren müssen Sie kleinere Lockenwickler wählen, bei langen Locken dürfen Sie andere verwenden. Bei einem Durchmesser von weniger als 10 cm werden große Wellen erzielt, keine Locken. Nachdem Sie die Lockenwickler ausgewählt haben, können Sie mit dem Locken beginnen.

1) Start - Testen Sie die Empfindlichkeit der Haut und der Haare. Wenn die abnormale Reaktion der Haut offensichtlich ist, dann ist das mit den Haaren nicht so einfach. Es ist ideal, um die Komposition an der getrimmten Haarsträhne auszuprobieren, wenn Sie Ihr Haar kurz vor der „Chemie“ schneiden. Wenn nicht, ist es am besten, einen dünnen Strang auf dem Hinterkopf zu wählen und die Wirkung des Arzneimittels darauf zu testen. Ein schlechtes Zeichen ist, wenn die Haare nach drei Minuten grau wie Asche geworden sind oder brüchig sind und eine geringe Zugfestigkeit aufweisen. Dies bedeutet, dass die Zusammensetzung weder in der Zusammensetzung noch in der Konzentration geeignet ist. Im zweiten Fall müssen Sie einen weiteren Test durchführen: Verdünnen Sie die Zusammensetzung auf eine niedrigere Sättigung und bearbeiten Sie eine andere Stelle auf dem ausgewählten Strang. Wenn alles in Ordnung ist, können Sie die Dauerwelle machen.

2) Haarvorbereitung Als nächstes müssen Sie Ihre Haare waschen, ohne die Haut zu massieren. Drehen Sie dann den Lockenwickler und teilen Sie das Haar in Zonen ein: Parietal (Krone und Krone), Okzipital, Temporal (seitlich). Wenn Sie die Enden der Komposition schützen möchten, müssen sie das Papier einwickeln und erst dann die Haare auf die Lockenwickler wickeln.

3) Schutzmaßnahmen. Der Haaransatz muss mit Vaseline oder Fettcreme eingefettet werden. Dann legen Sie ihr Geschirr an und befestigen die Lockenwickler an der Stirn. Auf die Schultern werfen, um einen wasserdichten Umhang zu werfen. Wenn für den Hals ein Flagellum mit Klettverschluss vorhanden ist, ist dies ideal. Tragen Sie beim Umgang mit den Händen Handschuhe.

4) Direktanwendung. Die Zusammensetzung wird in einen der ausgewählten Behälter gegossen oder geschieden. Mit einem Schwamm oder Spezialapplikator auftragen. Arbeiten Sie schnell, aber ohne zu spritzen. Die Behandlung sollte vom Hals bis zur Stirn beginnen und dann an den Seiten laufen. Wenn es sich um eine Dauerwelle handelt, ist eine Wärmekappe erforderlich, die das Sushiuar zu Hause ersetzt. In anderen Fällen können Sie eine Duschhaube verwenden. Warten Sie dann mindestens 15 Minuten.

5) Überprüfen Sie die Elastizität der Locken. Dazu dreht sich in jeder Zone ein Lockenwickler und die Locken werden untersucht. Wenn sich die Locken unter dem Gewicht der Haare spontan drehen, müssen Sie die Lösung halten, ohne die in der Anleitung angegebene Zeit zu überschreiten. Es ist das Maximum.

6) Fixierer. Die Fixierlösung muss in einem anderen Behälter zubereitet werden. Besser noch, verwenden Sie zwei identische Schalen, in denen der Fixierer in zwei Hälften geteilt ist. Haar, ohne die Lockenwickler zu entfernen, aus der Hauptlösung gewaschen. Von der ersten Schüssel nehmen wir das Schloss und verteilen sich gleichmäßig auf alle Locken. Wir warten etwa 10 Minuten, entfernen die Lockenwickler und fixieren den Kopf mit Fixiermittel aus der zweiten Schüssel. Wir halten es etwa 5 Minuten und waschen uns ab.

In einigen Fällen wird ein Balsam auf das Dauerpflaster aufgebracht, das in der Endphase vor dem Trocknen verwendet werden sollte. Es ist besser, das Haar ohne Fön oder Sushi-Shui zu trocknen - im Freien in einem warmen Raum.

Dauerwelle auf kurzen Haaren

Selbst für kurzes Haar können Sie eine Dauerwelle zu Hause machen, aber es sollte bedacht werden, dass Haare, die gekräuselt werden, ihre Länge deutlich verlieren. Entscheide dich für ein kurzes Haar für kleine Spulen, sonst bekommst du keine Locken und "Igel". Wenn Sie eine solche Frisur "unter Billy Idol" herstellen möchten, können Sie natürlich sehr große Lockenwickler verwenden. Wenn Sie Locken möchten, wählen Sie Lockenwickler mit einem Durchmesser von weniger als einem Zentimeter.

Die zweite Gefahr besteht darin, dass Sie einen "Astrachaneffekt" bekommen können. Es wird der Wolle eines Pudels oder eines neugeborenen Lammes ähnlich sein. Besonders seltsam ist die Frisur, wenn das "Astrachanfell" nicht den ganzen Kopf bedeckt, sondern einige Bereiche, auf der anderen Seite sind Locken. Um diesen Effekt zu vermeiden, ist es besser, entweder auf das Nachwachsen der Haare zu warten oder an den Spitzen „Chemie“ zu machen, ohne die Wurzelbereiche zu berühren. Natürlich muss ein solches Haar auch nach dem Locken gestylt werden, aber geschwungene Spitzen machen den Haaransatz immer weicher. Mit der sanften Option können Sie außerdem eine neue Dauerwelle erstellen, ohne sechs Monate warten zu müssen. Auf die Wurzeln wirkt es nicht, und die Spitzen, wenn sie ihr Aussehen verlieren, können Sie immer sanft schneiden.

Was die Technologie der chemischen Dauerwelle zu Hause für kurze Haare angeht, unterscheidet sie sich von „großen Locken“, nur der Größe der Lockenwickler. Oft dauert es weniger Zeit.

Kaltes Haar kräuseln bedeutet "Lokon" - Anwendungsempfehlungen

Wenn Sie ein "Curl" -Produkt für chemische Dauerwellen erworben haben, können Sie alleine damit nichts anfangen, wenn Sie keine zusätzliche Fixierlösung kaufen. Es ist am besten, es in derselben Fabrik wie Lokon selbst abzuholen. Dann können Sie dank der hervorragenden Kompatibilität der Mittel, auch wenn sie zu Hause durchgeführt werden, für ein gutes Ergebnis des Verfahrens bürgen. Noch besser ist es, die dritte Komponente - Balsam - des gleichen Herstellers zu finden. Wenn alle drei Komponenten für Dauerwellen gesammelt wurden, müssen Sie Werkzeuge auffüllen. Es muss daran erinnert werden, dass die "Lock" -Mittel schnell oxidieren können.

Dies erlaubt nicht zwei Dinge zu tun:

1) Verwenden Sie Metallgegenstände: Schüsseln, Spulen, Haarbürsten, Clips und alles andere, was mit der Lösung in Kontakt kommen kann;

2) Lassen Sie den Wirkstoff länger mit Luft in Berührung.

Und wenn alles mit Geschirr und Zubehör klar ist - Sie müssen sie mit Holz, Kunststoff, Keramik usw. auswählen, dann können Sie den Kontakt des Produkts mit Luft minimieren, um mehr darüber zu erfahren. Die Flasche sollte fest verschlossen bleiben. Nach dem Auftragen des Arzneimittels auf das Haar sollten diese sofort mit einer Duschhaube oder einer Kappe aus einem luftdichten Material - Polyethylen, Polypropylen usw. - geschlossen werden.

Ein weiteres Merkmal des Medikaments "Lock": Es sollte auf trockenes Haar angewendet werden.

Nasses Haar Curling - Ausführungstechnologie

"Nasschemie" kann jedoch nur für nasses Haar durchgeführt werden. Eigentlich erhielt der Name "wet" diese Art von Dauerwelle nicht aus diesem Grund, sondern weil das Haar so glänzend ist, als ob es nach dem Waschen nicht vollständig ausgetrocknet wäre. Besitzer von gewelltem Haar bemerkten, dass es sich in einem derart unterkleideten Zustand befand, dass die Haare ein ausgezeichnetes Aussehen hatten, schön glänzten und mit elastischen Locken fließen. Aber es lohnt sich, die Haare wie gelockte Locken zu trocknen, und die Haare werden matt. Friseure fanden heraus, wie sie die Haare in einem solchen Zustand lange halten können - bis zu sechs Monate.

Sie können zu Hause einen nassen Locken machen:

  • Waschen Sie Ihren Kopf zweimal mit Haushaltsseife, um das Haar zu entfetten;
  • etwas trockene Fäden;
  • Haut- und Haartests durchführen;
  • Alle Haare sind in gleiche Quadrate unterteilt.
  • jedes Quadrat ist auf eine kleine Spule gewickelt;
  • Der Haaransatz wird mit einer Schutzcreme bestrichen, ein Tourniquet wird auf den Kopf gelegt;
  • Nach dem Anziehen von Handschuhen und Pelerinen können Sie die Zusammensetzung für das Nassrollen aufbringen.
  • Tragen Sie eine Wärmekappe auf dem Kopf und lassen Sie die Haare für die angegebene Zeit darin (dies ist in der Anleitung für jede Zubereitung für "Nasschemie" beschrieben).
  • Entfernen Sie nicht die Spule, waschen Sie Ihre Haare.
  • eine Fixierzusammensetzung für 10 Minuten auftragen;
  • Entferne die Lockenwickler und warte 5 Minuten;
  • Wasche dein Haar mit Shampoo und spüle es mit einer schwachen Essiglösung.

Leichtes Locken zu Hause ohne Locken und Lockenwickler

Überraschenderweise stellt sich heraus, dass sogar eine Dauerwelle zu Hause gemacht wird, wenn Sie keine Lockenwickler oder Spulen haben, sondern nur die notwendigen Vorbereitungen. Zu Hause kann man natürlich auch den alten Lappen sauber benutzen. Es kann in Streifen geschnitten werden und verdreht jedes Haar, wobei die Enden so gebunden werden, dass die Locken nicht auseinanderfallen. Danach müssen Sie den Haaransatz bearbeiten, aus einem anderen Lappen oder einem alten T-Shirt ein Tourniquet machen und die Haare mit Make-up behandeln.

Auch zu Hause können Sie die Felge (Reifen) für Haare verwenden, die Sie erhalten, indem Sie den Boden des alten T-Shirts abschneiden. Es sollte zweimal um den Kopf gewickelt werden, die Haarsträhnen darauf gewickelt werden und zur Locke übergehen. Es wird eine sehr interessante Wirkung haben.

Wenn Sie keine Dauerwelle machen möchten und eine Woche lang genug Wirkung haben, wickeln Sie den Kopf direkt nach dem Waschen des Kopfes auf textile Geräte - Lumpen oder überreifte Haare. In dieser Form können Sie zu Bett gehen, und am Morgen erhalten Sie eine voluminöse Frisur mit Locken.

Pflege und Wiederherstellung nach Chemie am Kopf

Es reicht nicht aus, nur zu Hause eine Dauerwelle zu machen, Sie müssen dennoch die durch ein komplexes Verfahren gestörten Haare gut pflegen. Ein geeignetes Styling nach der "Chemie" wird genau bis zum ersten Waschen der Haare fortgesetzt. Als Nächstes müssen Sie das Styling erneut durchführen, damit die widerspenstigen Locken ein schönes Aussehen erhalten.

Nach einer Dauerwelle benötigt das Haar eine besondere Pflege, die zu Hause bereitgestellt werden kann. Diese Verwendung von feuchtigkeitsspendenden und nährenden Shampoos und Balsam, die Verwendung von Volksheilmitteln. Rizinus- oder Kletten-, Mandel- oder Pfirsichöl ist nicht in jedem Haushalt vorhanden, aber es gibt immer essbares Pflanzenöl. Sie können auch für Masken zu Hause verwendet werden. Geeignet sind sowohl Olivenöl als auch Sonnenblumenöl.

Eine gute Option ist, eine Maske für Schwarzbrothaar herzustellen. Krümel in ein Glas hacken, kochendes Wasser einfüllen und auf eine Temperatur knapp über Raumtemperatur abkühlen lassen. Diese Infusion spült das Haar gut nach dem Waschen. Haare, die durch eine Dauerwelle geschwächt sind, werden neue Kraft gewinnen, sind aber weiterhin lockig und locker.

Wie mache ich ein hausgemachtes Dauerhaar? Schritt für Schritt

Ganz gleich, wie sich die Modetrends im Friseurbereich ändern, üppige Locken sind immer im Trend. Um Locken zu machen, müssen Frauen jeden Tag viel Zeit verbringen, daher wäre die beste Option eine Dauerwelle.

Diese Technologie steht nicht still, wenn früher die Schönheit und Gesundheit der Haare erheblich geschädigt wurde. Jetzt erscheinen neue Medikamente, die nur eine minimale Menge Ammoniak enthalten. Wie macht man eine Haarlocke zu Hause? Lesen Sie weiter.

Kann ich zu Hause verbringen und was muss beachtet werden?

Ja, eine Dauerwelle - dies ist ein durchaus machbares Verfahren für zu Hause, was bei einer Reise zum Schönheitssalon erheblich sparen wird. Es sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich. Sie benötigen lediglich eine Reihe von erforderlichen Chemikalien und mehrere spezielle Geräte. Die Welle kann je nach Wirkstoff aus mehreren Arten bestehen:

  • alkalisch (Wirkung nicht mehr als 3 Monate);
  • sauer (Langzeitergebnis);
  • Aminosäure (sanfte Zusammensetzung, geeignet für alle Arten von Locken).

Der Algorithmus zum Durchführen dieser Dauerwellen unterscheidet sich geringfügig, da sie am Ende eine andere Form von Locken ergeben. Daher sollten Sie über die Form der Locken und deren Größe entscheiden:

  1. weiche Wellen (Flechtmethode von Zöpfen);
  2. kleine Spiralen (Lamm) - Spin auf Papilotki;
  3. mittlere Locken (auf Lockenwicklern).

Sie müssen auch die Art und Länge der Haare sowie die Art des Gesichts berücksichtigen. Auf langen Locken wirken sanfte sanfte Wellen spektakulär, und kleine Locken schmücken eine mittellange Frisur.

Darüber hinaus ist der Besitzer von dünnen und spröden Strängen einfach kontraindiziert, da Locken in fast allen Fällen unterschiedliche Formen, Größen und ohne Grundvolumen aufweisen.

Kit für die Prozedur

Wenn beschlossen wurde, eine Dauerwelle zu Hause zu machen, sollten Sie auf jeden Fall Ihre Mutter, Freundin oder Schwester um Hilfe bitten. In einer Hand wird dieses Verfahren nicht ordentlich und sicher funktionieren. Um die Dauerwelle auszuführen, benötigen Sie folgende Geräte:

  • Lockenwickler aus Kunststoff mit elastischen Bändern (Durchmesser bis zu 2 cm, abhängig von der beabsichtigten Frisur) - 40-50 Stück;
  • Kunststoffnieten und -clips;
  • ein Paar Kämme - aus Holz, mit scharfem Ende und spärlichen Zähnen;
  • 2 Schaumstoffschwämme (Geschirr kann gewaschen werden);
  • Kunststofffolie oder -beutel;
  • Gummihandschuhe;
  • Messbecher;
  • 2 Keramik- oder Plastikschalen;
  • zwei Handtücher und ein Baumwolltuch;
  • Eimer spülen;
  • altes T-Shirt oder Morgenmantel.

Sie benötigen auch spezielle Substanzen und Pflegeprodukte für Locken:

  1. Fixierer (bereit);
  2. chemische Zusammensetzung zum Einrollen (fertig);
  3. Zitronensäure spülen;
  4. Shampoo;
  5. reichhaltige Gesichtscreme;
  6. regenerierende Maske oder Haarbalsam.

Vor dem Eingriff können Haare für 3 Wochen nicht gefärbt werden. Sie müssen Ihren Haartyp bestimmen (normal, trocken, ölig) und ein Werkzeug auswählen, das Ihrem Typ entspricht.

Sie sollten auch einen Test der Hautreaktion auf die Wirkung der Chemikalie durchführen - ein wenig auf die Ulnarfalte oder hinter dem Ohr auftragen, einige Minuten warten und die Reaktion verfolgen - wenn es keine Rötung, Brennen und Jucken gibt - können Sie sie sicher verwenden.

Sicherheitstechnik

  1. Es sollte darauf geachtet werden, dass die chemische Zusammensetzung auf der Kopfhaut und im Gesicht vermieden wird.
  2. Das Verfahren wird ausschließlich mit Handschuhen durchgeführt.
  3. Es ist verboten, Metallgegenstände während des Curlings zu verwenden.
  4. In keinem Fall kann die chemische Zusammensetzung und das Fixiermittel auf dem Haar nicht übertrieben werden.
  5. Bei gebleichten Locken sollte die Fixiererkonzentration dreimal schwächer sein.
  6. Nach dem Locken ist das Verfahren notwendig, um das Haar zu neutralisieren.

Bei Berührung mit den Augen sofort mit viel Wasser spülen und einen Spezialisten aufsuchen!

Schritt für Schritt

Curling zu Hause durchführen schlägt die folgende Reihenfolge von Aktionen vor:

  1. Locken in gleichgroße Litzen teilen und in Lockenwickler wickeln, mit Gummibändern verstärken (Lockenwickler mit verschiedenen Durchmessern können verwendet werden, um die Locken natürlicher aussehen zu lassen);
  2. Tragen Sie ein altes T-Shirt und Handschuhe (zur Person, die das Verfahren durchführen wird);
  3. schmieren Sie den Haaransatz mit einer fettigen Creme oder wickeln Sie ein Bündel ein;
  4. ein Curling-Fluid mit einem Schaumschwamm auftragen (abwechselnd jeden umwickelten Strang einweichen);
  5. Decken Sie das Haar mit Polyethylen ab und wickeln Sie es in ein Handtuch.
  6. Aufrechterhaltung der Zeit gemäß den Anweisungen des ausgewählten Arzneimittels;
  7. Waschen Sie die Substanz aus den Haaren und wickeln Sie die Lockenwickler nicht mit warmem, fließendem Wasser ab.
  8. Fixiermittel mit einem Schwamm in üppigem Schaum niederschlagen;
  9. Schwamm es auf die Stränge;
  10. 5 bis 8 Minuten warten (wie vom Hersteller empfohlen);
  11. Lockenwickler entfernen;
  12. Fixativ erneut anwenden;
  13. spülen Sie das Haar nach 5 Minuten in einer Lösung von Zitronensäure (pro Liter Wasser - ein Teelöffel Säure);
  14. Eine pflegende Pflegemaske auftragen, einige Minuten halten, abspülen;
  15. Lassen Sie Ihr Haar natürlich trocknen.

Wie macht man große Locken?

Große Locken betrachten die Kaskadenfrisur am natürlichsten, daher ist es wünschenswert, einen Haarschnitt zu machen, bevor "Chemie" durchgeführt wird. Sie eignen sich auch für verschiedene Gesichtsarten (oval, quadratisch und trapezförmig). Was die Art des Haares angeht, sehen große Locken auf normalen, gefärbten, fettigen und harten Strähnen aus.

Die Technik, große Locken zu kräuseln, unterscheidet sich nicht von den oben genannten, die einzige Einschränkung - Sie müssen Lockenwickler mit einem großen Durchmesser (2 cm) wählen, und das Haar ist nicht straff gespannt.

Und alles was Sie brauchen ist:

  1. teilen Sie das Haar in identische Strähnen auf und flechten Sie glatte, nicht feste Zöpfe;
  2. dann tränken Sie sie mit einem chemischen Reagens;
  3. Der Algorithmus ist der gleiche wie beim gewöhnlichen Curling.

Häufige Fehler

Die Fehler in der Prozedur umfassen also:

  • Starke Spannlitzen beim Wickeln von Lockenwicklern (führt zu erheblichen Schäden am Haar).
  • Die Verwendung einer großen Menge chemischer Zusammensetzung (verbrennt Locken).
  • Haarschnitt auf dicken Strähnen (ungleichmäßige Wicklung fällt aus).
  • Verwendung der Zusammensetzung zum Verfallsdatum (hat möglicherweise keine Wirkung).
  • Übermäßige chemische Einwirkung (kann Haarfarbe verändern).
  • Die Verwendung von Metallgeräten (chemische Reaktion verursachen).

Nützliches Video

Aus dem Video erfahren Sie, wie Sie zu Hause eine Dauerwelle machen können:

Fazit

Nach dem Locken muss das Haar besonders gepflegt werden, da es trockener und spröder wird, Farbe und Glanz verliert. Sie sollten alle Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass die Locken mit alten Farben gespielt werden:

  1. Verwenden Sie Shampoos ohne Sulfate, Parabene und Silikone.
  2. pflegende Öle und Masken verwenden;
  3. Haare mit Kräuterabkühlung (Brennnessel, Klette und Kamille) abspülen;
  4. Verwenden Sie keine Styling-Geräte (Haartrockner, Lockenstab, Bügeleisen) und Werkzeuge (Schäume, Gele und Lacke).

All dies gibt ihr Ergebnis - es gibt den früheren Schönheit und Gesundheit der Locken wieder.

Wie man eine Dauerwelle zu Hause macht: Die wichtigsten Regeln für ein erfolgreiches Ergebnis

Hallo liebe Freunde! Der Artikel erzählt von einem selbstgemachten Weg, eine Dauerwelle zu machen. Vor ein paar Jahrzehnten war es möglich, aus dem Besitzer glatter Haare ein Mädchen mit Locken nur unter den Bedingungen eines Friseursalons und nur von einem guten Meister zu machen. Seitdem haben Friseurtechnologien einen großen Schritt nach vorne gemacht: Neue Wege, Werkzeuge und Materialien für die Erstellung von Frisuren sind aufgetaucht, und es ist nicht mehr nötig, sich an einen Meister zu wenden. Es genügt zu wissen, wie man eine Dauerwelle zu Hause macht - und man kann unter bequemen Bedingungen und zu jeder Zeit Locken erzeugen.

Was wird Chemie?

Sie haben es eilig, die Anweisungen zu lesen, aber zuerst müssen Sie wissen, dass sich die chemische Dauerwelle unterscheidet. Die Wahl der Lockenwickler hängt davon ab.

  • Vertikal - geeignet für lange Litzen, ausgeführt mit dünnen langen Lockenwicklern. Der Anfang wird an den Wurzeln genommen und dann bis zu den Spitzen hinabgeführt. Auf den langen Locken erhält man die sogenannte Spiralchemie.
  • Horizontal wird auf kurzen und mittleren Strängen durchgeführt, der Prozess ist ein normaler normaler Curling-Lockenwickler.
  • Radikal - brauchen dünne Haare ohne Volumen. Von sich aus gibt es keine Locken, sondern macht das Haar nur üppig.
  • American umfasst die Erzeugung großer Locken auf langen Haaren. Bei dieser Ausführungsform werden Lockenwickler mit großem Volumen verwendet.

Was Sie brauchen, um eine Dauerwelle zu Hause zu schaffen

  • Dauerhafte Komposition. Es wird in Fachgeschäften verkauft, ist für jeden Haartyp erhältlich und enthält Schutzkomponenten, Vitamine und Öle (früher nicht). Die Mittel unterscheiden sich in der Zusammensetzung und in anderen Nuancen. Daher wäre es ratsam, sich bei der Auswahl eines guten Friseurs beraten zu lassen. In jedem Fall sollte die permanente Komposition für den Heimgebrauch die Inschrift auflösen.
  • Halter Sie können es selbst kaufen oder herstellen (5 g Wasser, 5 g Shampoo, 5 g 3% iges Wasserstoffperoxid, bei langen Strängen kann die Anzahl der Inhaltsstoffe verdoppelt werden).
  • Lockenwickler, Spulen. Die Hauptregel der Wahl ist, dass es sich um Kunststoff- oder Holzprodukte handelt.

Die Form des ausgewählten Werkzeugs beeinflusst die Form der Locken. Es ist besser, die Dauerwelle auf kurzen Fäden mit Spulen mit kleinem Durchmesser zu machen, auf langen - auf großen -.

  • Kamm (seltene Zähne).
  • Schaumstoffschwämme - zum dauerhaften Auftragen und Fixieren.
  • Zwei Tanks zur Verdünnung von Verbindungen (nicht aus Metall).
  • Zwei Handtücher + Umhang auf den Schultern.
  • Gemessene Kapazität, Mütze, Gummihandschuhe.
  • Mildes Shampoo mit pflegendem Effekt.
  • Vaseline (kann durch eine Fettcreme ersetzt werden).

Sie können den Essig auch vorbereiten, um Ihren Kopf nach dem Waschen zu spülen.

Dauerwelle pro Schritt

  1. Waschen Sie Ihren Kopf, verwenden Sie keinen Balsam oder Conditioner.
  2. Trocken ohne Fön, Kamm.
  3. Zieh einen Umhang an.
  4. Teilen Sie das Haar senkrecht auf dem Hinterkopf in zwei Teile. Beginnen Sie mit der Arbeit an der Vorderseite und befestigen Sie den Rest mit einer Barrette, um ihn nicht zu stören.
  5. Trennen Sie die Wellung horizontal, so dass sie im rechten Winkel steht.
  6. Schrauben Sie es auf die ausgewählte Basis (Lockenwickler, Keuchthahn). Ende nicht wringen.
  7. Machen Sie dasselbe mit allen Haaren.
  8. Schmieren Sie die Kopfhaut. Dafür haben Sie Vaseline oder Sahne zubereitet.
  9. Lösen Sie die Komposition im Tank auf, um nach den vorgeschlagenen Anweisungen Locken zu erzeugen.
  10. Schmieren Sie die abgenutzten Litzen, verwenden Sie einen Schwamm (und vergessen Sie nicht, Handschuhe zu tragen). Anwendungsschema: Nacken-Whisky-Parietal-Teil.
  11. Stecken Sie eine Cellophan-Kappe auf Ihren Kopf und wickeln Sie ein Handtuch ein.

Haltezeit

Jetzt wissen Sie, wie Sie eine chemische Dauerwelle zu Hause herstellen, deren Belichtungszeit von den Eigenschaften Ihres Haares und dem gewünschten Ergebnis abhängt.

  • Leichte Locken, natürlicher Effekt - 10 Minuten sind genug.
  • Coole Locken - 30 Minuten.

Wickeln Sie die Litzen nicht sehr eng, da sonst die chemische Zusammensetzung nicht in die unteren Lagen gelangt. Machen Sie sie gleich der Breite der Spulen, damit die Locken gleichförmig sind.

  1. Entfernen Sie nach der Einwirkzeit der Haare das Handtuch und die Kappe.
  2. Waschen Sie die Komposition ab, tupfen Sie Ihren Kopf mit einem Handtuch ab, ohne die Wickler zu entfernen.
  3. Fixiermittel im zweiten Behälter aufschlagen, bis Schaum (Schwamm) entsteht.
  4. Auf gewundenen Strähnen verteilen.
  5. Entfernen Sie nach 10 Minuten die Lockenwickler und verarbeiten Sie das Fixiermittel erneut für 5 Minuten.
  6. Spülen Sie das Haar in der Dusche ab und verwenden Sie einen Balsam, der die Maske wiederherstellt.
  7. Spülen Sie Ihre Haare mit Essig (pro Liter - einen Esslöffel).

Gut zu wissen

Wie Sie sehen, ist der gesamte Prozess nicht sehr kompliziert, aber fast jede Stufe hat ihre eigenen Nuancen.

Bevor Sie ein aggressives Medikament verwenden, um Locken zu erzeugen, müssen Sie auf Hautallergien testen: Legen Sie es hinter das Ohr, wenn nach 7 Minuten keine Reaktion auftritt - Sie können Locken bilden. Wenn Irritation auftritt, erscheint Rötung - suchen Sie nach einer alternativen, weniger schädlichen Droge oder lassen Sie die Idee eines Lockens los. Bei einer schlechten Reaktion sollte die Zusammensetzung mit Wasserstoffperoxid und dann mit Wasser abgewaschen werden. Es lohnt sich, einen weiteren Test durchzuführen, um herauszufinden, wie sich ein chemisches Medikament auf Ihr Haar auswirkt. Trennen Sie ein Stück Haar, fetten Sie es mit einem Produkt ein und warten Sie zwei oder drei Minuten. Wenn es zerrissen ist, ist das Produkt zu stark, verdünnen Sie es mit Wasser 1: 1 und wiederholen Sie den Test. Wenn es wieder spröde wird (eine graue Blüte ist möglich), behandeln Sie zuerst die Haare, stärken Sie sie, nähren Sie, befeuchten Sie. Und erst dann die Dauerwelle.

Verwenden Sie nach dem Curlen ein mildes Shampoo (nehmen Sie ein spezielles Shampoo für künstlich erzeugte Locken auf).

Nach dem Kontakt mit aggressiven Substanzen sollte das Haar mit nährenden oder feuchtigkeitsspendenden Masken verwöhnt werden.

Fön ist besser nicht zu verwenden. Wenn ein Bedarf besteht, dann nur in einem sanften (kalten) Modus.

Künstlich erzeugte Locken kämmen besser mit einem Holzkamm mit seltenen großen Zähnen.

Fazit

  • Nehmen Sie das Volumen der Lockenwickler oder Spulen unter Berücksichtigung der Haarlänge auf.
  • Die Vorbereitung für die Erzeugung von Locken erfolgt unter Berücksichtigung der Art und der Eigenschaften Ihres Haares, so dass die schädlichen Auswirkungen auf das Haar minimal sind.
  • Sie können nicht malen, das Haar nach der chemischen Einwirkung aufhellen. Wenn nötig, machen Sie es einige Wochen vor dem Eingriff.
  • Hohe Fixiererkonzentrationen, übermäßige Exposition der Zusammensetzungen sowie die Verwendung von Metallgeschirr für deren Anbau können die Farbe des Haares beeinflussen (verfärben).

Damit ist die Geschichte abgeschlossen, wie man eine Dauerwelle zu Hause macht. Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen der gekauften Zubereitungen, berücksichtigen Sie die Empfehlungen von Experten und stellen Sie die perfekten Locken her, ohne das Haus zu verlassen.

Klicken Sie unten auf das soziale Netzwerk, wenn Sie die Informationen für nützlich halten. Danke.

Wie man eine Dauerwelle zu Hause macht: die notwendigen Werkzeuge und Vorbereitungen, Anweisungen

Es ist kein Geheimnis, dass "Chemie" schädlich für das Haar ist, aber wie es das Aussehen verändert! Dieser Grund erklärt die Relevanz des Verfahrens. Schöne Locken werden für mehrere Monate aufbewahrt, so dass keine Lockenwickler, kein Bügeln oder Kräuseln nötig ist. Langfristiges Stapeln kann auf fast beliebig langen Strängen erfolgen. Wie man eine Dauerwelle zu Hause macht und ein Medikament auswählt, sowie andere Nuancen des Verfahrens sind unten aufgeführt.

Wie macht man eine Dauerwelle zu Hause?

Für viele ist "Chemie" mit kleinen, engen Locken verbunden, die durch schädliche Zusammensetzung völlig verdorben und daher hart wie ein Schwamm sind. Diese Dauerwelle wurde zu Sowjetzeiten gemacht, und da sie in der fernen Vergangenheit waren, müssen auch die mit dem Verfahren verbundenen Stereotypen beseitigt werden.

Modernes Styling ermöglicht eine Vielzahl von Effekten: von afrikanischen Locken und vertikalen Locken bis zu großen Locken, natürlichen Wellen.

Gleichzeitig schadet es einem Haar, aber deutlich weniger als die Vorbereitungen, mit denen unsere Großmütter „Chemie“ machten.

Das Wesentliche des Verfahrens ist die Schaffung von geschweiften Strähnen. Im Querschnitt ist glattes Haar ein Kreis und lockiges Haar ist oval. Um die Struktur der Haarschäfte zu verändern, werden resistente Chemikalien verwendet.

Bitte beachten Sie, dass eine hochwertige Dauerwelle zu Hause nicht einfach ist, insbesondere für Besitzer von langen Locken. Es ist notwendig, das Haar richtig auf die Lockenwickler zu wickeln, mit dem Präparat und Fixiermittel zu behandeln und nach einer gewissen Zeit die Rollen schnell zu entfernen. Es ist wichtig, die Komposition nicht auf dem Kopf zu übertreiben, da der Schaden dadurch nicht zu stark ist.

Möglichkeiten zur Positionierung von Produkten

Machen Sie ein langfristiges Styling, Sie können verschiedene Arten von Lockenwicklern verwenden. Wählen Sie das geeignete Bedürfnis unter Berücksichtigung der Haarlänge, der Form der Locken und des Erscheinungsbildes zukünftiger Frisuren. All dies hängt von den Standortmethoden der Wickelgüter ab:

Horizontal

Je kleiner die Lockenwickler, papilotki, desto elastischer Locken. Die Technologie ist ganz einfach zu beherrschen und zu Hause anzuwenden;

Aufrecht

Geeignet für langes Haar. Üblicherweise werden hierbei Spulen, Spiralrollen verwendet. Das Verdrehen tritt von den Wurzeln zu den Spitzen auf. Eine Variante ist eine Dauerwelle, bei der der Strang zunächst zu einem Bündel verdreht und dann auf eine Spule aufgewickelt wird;

Im Kreis

Ideal für Besitzer von vier und mittellangen Haaren, geschnitten in einer Kaskade. Verleiht extra Volumen und Locken wirken natürlich;

Kombinierte Methode

Kombinierte Methode - vertikale und horizontale Methoden werden hier kombiniert.

Sie müssen auch diese Funktionen beachten:

  1. Sie können nur die Spitzen- oder Wurzelzone kräuseln. Die erste Methode eignet sich für Mädchen mit einem dreieckigen Gesicht und kurzen Haarschnitten. Das Anlegen an den Wurzeln wird durchgeführt, um nachwachsende Locken zu korrigieren oder Volumen zu erzeugen.
  2. Erhalten Sie natürliche Wellen auf mittleren und langen Strängen, die Dauerwellen am Pigtail zulassen. Mit dieser Art von Chemikalie. das Haar bis zum mittleren Zopf in Zöpfen kräuseln, und die Spitzen drehen sich an den Spulen.
  3. Locken unterschiedlicher Größe - das Ergebnis der Verwendung der "Zug" -Methode, bei der mehrere Spulen auf einen Strang gedreht werden.
  4. Die Curling-Flöte ist nicht für das gesamte Haar, sondern für einzelne Haarpartien optimal.

Sie können mit zwei Methoden Dauerwelle machen:

  1. Wenden Sie zuerst die Komposition an und wickeln Sie dann die Lockenwickler auf.
  2. Fixieren Sie zuerst Locken und verarbeiten Sie sie dann mit dem Medikament.

Für den Heimgebrauch ist die zweite Option vorzuziehen, da Sie nicht die Zeit haben, die bereits verarbeiteten Locken schnell zu verdrehen, und es besteht ein hohes Gesundheitsrisiko.

Bevor Sie sich für ein Heimverfahren entscheiden, überlegen Sie sorgfältig. Der Vorteil liegt auf der Hand - geringere Kosten im Vergleich zu Salon-Dienstleistungen. Aber viele Nachteile. Was sind die einzigen Fehler, die bei einer Dauerwelle gemacht werden können:

  1. Reizung der Kopfhaut Wenn Sie das Arzneimittel zu viel anwenden, kann es abfließen und eine unerwünschte Reaktion verursachen.
  2. Nach dem Einrollen schwache, ausdruckslose Locken erhalten. Dafür gibt es mehrere Gründe:
    • niedrige Konzentration der Zusammensetzung;
    • Droge überfällig;
    • Locken zu eng gewellt;
    • Haare sind in zu dicke Strähnen unterteilt, die Spitzen sind nicht durchnässt;
    • zu wenig Formulierung angewendet;
    • falscher Durchmesser der Lockenwickler.
  3. Haarbrüchigkeit tritt auf, wenn:
    • die Komposition wird sehr lange gehalten;
    • ein übermäßig konzentriertes Medikament wurde verwendet;
    • schlechte Fixierung;
    • Stränge sehr eng zusammengerollt.
  4. Das Haar hat seine Farbe verändert. In der Regel tritt dieser Effekt bei jedem chemischen Locken auf, da der Neutralisator die Strähnen um 1-1,5 Tonnen aufhellt. Wenn der Kontrast jedoch stark ist, werden möglicherweise solche Fehler gemacht:
    • Locken vor der Neutralisation schlecht gewaschen;
    • ein Fixierer mit einer Konzentration von mehr als 3% wurde verwendet, die falsche Haltezeit wurde ausgewählt;
    • verwendete Metallprodukte, die mit der Zusammensetzung eine chemische Reaktion eingingen.

Achtung! Es ist unmöglich, dass der Raum während der Dauerwelle kalt und leer im Magen war. Ein niedriger Blutdruck kann das Ergebnis ebenfalls negativ beeinflussen.

Foto vorher und nachher

Die Wahl der Zusammensetzung

Ein Medikament, das gerade Haare in süße Locken verwandelt, müssen Sie sehr sorgfältig auswählen und dabei die Art der Haare berücksichtigen. Sie können sich nicht nur auf die Beratung von Freundinnen und die Kosten für Züge konzentrieren. Ein falsches Werkzeug kann die Haarschaft schnell zerstören, da jeder von ihnen auf seine Weise die Haarstruktur von innen her weicht. Die Wahl des richtigen Medikaments wird den halben Erfolg bringen.

Es gibt solche Arten von Kompositionen:

  1. Sauer Beeinflussen Sie sanft die Locken, erzeugen Sie eine weiche Welle, die der natürlichen nahe kommt. Die Wirkung hält jedoch 3-4 Monate an, und solche Mittel können nicht auf gehorsamen, dünnen Strängen angewendet werden. Die Kompositionen sind optimal für kräuseln steifes, dickes, schweres und neu lackiertes Haar.
  2. Alkalisch. Diese Art von Dauerhaftigkeit beeinflusst die Locken aggressiv, öffnet die Haarschuppen und macht das Haar porös. Danach sind sie leicht zu formen. Um nicht einen Waschlappen anstelle von elastischen Locken zu erhalten, müssen Sie den Prozentsatz des chemischen Wirkstoffs korrekt berechnen. Alkali eignet sich für weiche, normale und zu Fett neigende Stränge, wird jedoch nicht für dicke und schwere Stränge empfohlen.
  3. Neutral Haben Sie einen vorsichtigen Effekt auf die Haare. Dank Allantoin machen Locken lebendig, natürlich und glänzend. Solche Zusammensetzungen eignen sich für jeden Haarkopf, auch geschwächt. Der Effekt des Kräuselns ist innerhalb von 2-6 Monaten spürbar, was auf die individuellen Eigenschaften des Haares zurückzuführen ist.

Achtung! Es gibt andere Arten des Langzeitstylings: Aminosäure, Seide, Japanisch. Dies ist jedoch keine "Chemie", sondern eine sanftere Biowelle mit Nährstoffen in der Zusammensetzung.

Um den Käufern die Auswahl der Zusammensetzung zu erleichtern, setzen Hersteller von Kosmetikprodukten häufig spezifische Kennzeichnungen auf ihren Verpackungen, indem sie den Eigentümern eine chemische Zubereitung zuweisen:

  • porös;
  • normal;
  • hart;
  • oder gefärbtes Haar.

Neben der Komposition zum Erstellen von Locken benötigen Sie eine Verriegelung, die das "Leben" der Locken verlängert. Es kann konzentriert werden, dann sehen Sie die Bezeichnung "1 + 1". Das bedeutet, dass die Flüssigkeit mit Wasser verdünnt werden muss. Das Verhältnis beträgt 1: 1. Das Fehlen einer Markierung zeigt an, dass der Fixateur nicht konzentriert und vollständig einsatzbereit ist.

Vorbereitungen zur Fixierung der Ergebnisse von chemischen Dauerwellen von Heimen werden normalerweise in zwei Konsistenzen hergestellt:

  • schaumig - vor der Verwendung wird das Produkt gut gewellt und mit Locken behandelt;
  • nicht schaumig - sie werden von der Flaschenspitze auf jede Locke aufgetragen.

Sie können selbst eine Verriegelung machen, die auf Wasserstoffperoxid- oder Hydroperit-Tabletten basiert. Es ist jedoch besser, ein fertiges Produkt zu kaufen, bei dem die Proportionen aller Komponenten garantiert erfüllt werden. Die Hauptempfehlung bei der Auswahl - das Werkzeug sollte aus der gleichen Linie wie die chemische Zusammensetzung stammen.

Das Schnitzen ist eine der Varianten der „leichten Chemie“, deren Wirkung 1-2 Monate anhält. Das Verfahren wird für weiches Haar mittlerer Länge empfohlen.

Werkzeuge und Vorbereitungen

Bereiten Sie alles vor, was für das Verfahren erforderlich ist, Sie müssen fortfahren. Dann müssen Sie im entscheidenden Moment nicht verzweifelt nach einem bestimmten Werkzeug suchen. Durch sorgfältige Vorbereitung wird der Prozess des Lockenens der Haare organisiert und Zeit gespart.

Lockenwickler

Meistens für chem. Locken sind gebrauchte Kunststoffprodukte. Sie sind leicht, bequem zu montieren und nehmen die Lösung nicht auf. Eine der beliebtesten Optionen sind die Spulen, die elastische vertikale Locken erzeugen. Geeignet sind auch flexible Bumerangs (Papillots), die weiche Locken bilden.

Je größer der Durchmesser der Lockenwickler ist, desto größer sind die Locken. Konische Produkte bilden ein schönes Styling: Locken kommen an den Wurzeln sperrig hervor und kleinere an den Spitzen.

Rat Eine bequeme Ergänzung zu den klassischen Formen von Lockenwicklern - Nadeln oder Platten zum Locken. Sie schlüpfen unter den Kaugummi und fixieren verdrehte Locken. Dadurch werden Falten vermieden.

Für Liebhaber origineller Lösungen stellen Hersteller solche ungewöhnlichen Modelle von Lockenwicklern her:

  • Haarnadeln oder U-Form - für stilvolle "gebrochene" Locken. Sie sehen aus wie ein in zwei Hälften gebogener Zauberstab, dessen Enden leicht nach außen gedreht sind. Die Stränge werden mit der Acht auf sie aufgewickelt;
  • Olivia Gärde - um der Frisur zusätzliches Volumen zu verleihen, bilden sich natürliche Locken. Diese Lockenwickler werden wie ein Designer ohne Klammern befestigt, sodass die Locken ohne Falten erhalten werden.
  • breite spulen mit klemmenstiften. Geeignet für Mädchen mit beliebiger Länge;
  • für retro wave curling - sehen Sie aus wie Wellenplatten. Solche Lockenwickler werden zusammen mit Spulen verwendet.

Je nach Länge, Dicke des Haares und der gewünschten Wirkung bei einer Dauerwelle sind durchschnittlich 50 bis 80 Lockenwickler erforderlich.

Applikator oder Schaumschwamm

Zum Auftragen und Verteilen der chemischen Zusammensetzung und des Fixiermittels auf das Haar.

Fixierer

Es wird helfen, das Ergebnis des Curlings zu festigen. Nach dem Locken auf die Lockenwickler auftragen. Optimal, wenn zusammen mit der chemischen Zusammensetzung eingekauft.

Chemische Vorbereitung

Die Grundlage des Verfahrens, dessen Qualität vom zukünftigen Ergebnis abhängt. Für den Heimgebrauch können Sie eine Komposition bei Londawave, Estel, WELLA, einem anderen Kosmetikunternehmen, erwerben. Die Hauptsache, dass er die Art der Haarstruktur anpasst.

Shampoo

Es wird notwendig sein, den Kopf vor der "Chemie" zu waschen. Einige Hersteller bieten spezielle Shampoos an, die vor dem Eingriff empfohlen werden.

Solche Mittel reinigen Haare nicht nur von Unreinheiten, sondern machen sie auch weicher, machen sie geschmeidiger und stellen auch die Struktur von Haarspangen wieder her. Sie sind in der Regel teuer. Wenn das Budget begrenzt ist, können Sie ein normales Shampoo nehmen.

Zwei Schüsseln zur Vorbereitung

In einem von ihnen müssen Sie die chemische Zusammensetzung einsetzen, in den anderen - Fixierer (wenn Sie den Schaum schlagen müssen). Optimal ist es, wenn das Geschirr aus Glas, Kunststoff oder Porzellan besteht. Das Volumen jeder Schüssel beträgt etwa 200 Milliliter.

Isolierte Kappe oder Kappe

Es wird auf einen Kopf gesetzt, nachdem alle Haare an Lockenwicklern gedreht und mit Struktur befeuchtet wurden. Erzeugt einen thermischen Effekt. Am häufigsten für Säure Dauerwelle verwendet. Eine Alternative könnte ein Frotteehandtuch sein.

Schutzhandschuhe

Sie tragen dazu bei, das Eindringen von Chemikalien auf die empfindliche Haut der Hände zu verhindern. Sie sind erforderlich, auch wenn der Test auf Empfindlichkeit und allergische Reaktionen hervorragend war. Handschuhe können aus Polyethylen oder Gummi sein.

Spezialpapier

Schützt die Haarspitzen vor Beschädigungen. Erleichtert den Prozess des Curlings. Anstelle von professionellem Papierkram eignet sich normales Pergamentpapier zum Backen.

Haarbürste

Massagebürste kann das Haar kämmen, bevor es sich kräuselt. Dazu benötigen Sie ein anderes Werkzeug: Kämmen Sie mit einem Schwanz. Mit seiner Hilfe ist es bequem, Haare in Zonen zu unterteilen, dünne Strähnen zu greifen.

Krabben-Haarnadeln

Es ist zweckmäßig, einzelne Stränge, die zum Wickeln vorbereitet sind, während ihrer Arbeit zu halten. Kann auch große Lockenwickler reparieren, wenn sie nicht im Lieferumfang enthalten sind.

Achtung! Die einzige Einschränkung für Werkzeuge ist, dass sie nicht aus Metall sein sollten. Dies gilt für Lockenwickler, Haarbürsten, Haarspangen und Geschirr. Metall verringert die Qualität des Curlings.

Verhindert die Zusammensetzung der Augen. Meistens werden Baumwollbündel angeboten. Für diese Zwecke geeignet ist auch ein Handtuch oder ein Stück Baumwolltuch, in das Watte eingewickelt ist.

Es ist wichtig, dass das Gerät die abfließende Flüssigkeit zuverlässig aus dem Haar absorbiert. Auf der Rückseite des Halses ist das Bündel mit einem vorne befestigten Knoten gebunden, der sich mit einer Krabbe an den Lockenwicklern am Hinterkopf verfängt.

Spezialverband

Schützt die Kopfhaut vor chem. die Zusammensetzung des Haaransatzes. Vor dem Tourniquet auf die Haut gelegt.

Handtuch

Überschüssige Feuchtigkeit nach der Haarwäsche aufnehmen.

Sie finden auch einen pflegenden Haarbalsam, Tischessig (zum Spülen), eine dicke Creme oder Vaseline, ein Peignoir (einen wasserdichten Stoffumhang zum Schutz der Kleidung), einen speziellen Nackenbecher zum Ablassen von Flüssigkeit, einen Timer und einen Messbecher.

Phasen des Verfahrens

Vorbereitungsphase

Bevor Sie direkt zur chemischen Dauerwelle im Haus gehen, machen Sie mit Hilfe von Verbindungen Tests auf allergische Reaktionen. Dies erspart Ihnen mögliche unangenehme Überraschungen während des Verfahrens. Um zu beginnen, untersuchen Sie die Kopfhaut sorgfältig. Wenn es keine Wunden, Schnitte, Abschürfungen gibt, verhalten Sie sich wie folgt:

  • 1–2 Tropfen der Zusammensetzung auf ein Vlies oder eine Kosmetikscheibe auftragen;
  • den Bereich hinter dem Ohr schmieren;
  • 10-15 Minuten einwirken lassen.

Das ausgewählte Medikament kann für "Chemie" verwendet werden, wenn während dieser Zeit die Haut nicht gerötet wird, nicht juckt, es keine Schwellung oder Brennen gibt. Wenn mindestens eines der Anzeichen einer Allergie auf das Gesicht auftritt, die Zusammensetzung mit Wasserstoffperoxid (3% ige Lösung) und dann mit Wasser abwaschen. Verwerfen Sie das Verfahren oder kaufen Sie ein neues Werkzeug. Testen Sie es genau so.

Der nächste Schritt ist die Überprüfung der Zusammensetzung der Haarreaktion:

  • Trennen Sie einen kleinen Teil des Haares vom Hinterkopf.
  • eine Chemikalie anwenden;
  • Überprüfen Sie nach 2-3 Minuten: Wenn die Haare gerissen sind, ist die Konzentration der Zusammensetzung für Sie groß. Verdünnen Sie es mit Wasser im Verhältnis 1: 1 oder 1: 1/2, wiederholen Sie den Test und wählen Sie einen anderen Strang.

Es kommt vor, dass das Haar durch den Test spröde wird und mit grauer Blüte bedeckt ist. In diesem Fall ist langfristiges Styling kontraindiziert.

Achtung! Sie können keine Chemie für gebleichtes Haar machen, auch wenn die trockenen Haare nach dem Versagen gebrochen sind. Als Testprobe können Sie auch einen kleinen Strang in die Komposition einfügen. Haare, die nach 10 Minuten an Festigkeit verloren und zu reißen begannen, bedürfen einer Behandlung, nicht einer chemischen Dauerwelle.

Waschen Sie Ihren Kopf, nachdem Sie die Tests erfolgreich bestanden haben. Massieren Sie die Haut nicht. Fettige Ablagerungen verhindern ein Austrocknen. Sie können den Shampoo-Teer oder Haushaltsseife ersetzen. Alkali, das in der Anzahl seiner Bestandteile vorhanden ist, macht die äußere Haarschicht locker und lösungsempfindlich. Trocknen Sie die Strähnen leicht mit einem Handtuch ab, kämmen Sie sie mit spärlichen Zähnen.

„Chemistry“ sieht auf den Haaren schön aus, geschnitten in einer Kaskade. Denken Sie beim Kürzen der Stränge jedoch daran, dass die Dauerwelle ein paar Zentimeter Länge „wegnimmt“.

Eisstockschießen

Wie mache ich eine Dauerwelle für das vorbereitete Haar:

  1. Teilen Sie den Kopf in Zonen auf: einen Nacken, die Seiten, eine Krone.
  2. Nachdem Sie einen Abschnitt ausgewählt haben, entfernen Sie den Rest Ihrer Haare mit Hilfe von Krabbenstiften.
  3. Verdrehen Sie nasse Haare auf Lockenwicklern. Führen Sie die Dauerwelle auf eine ausgewählte Weise (vertikal, horizontal) aus. Um gute Locken zu bilden:
    Wählen Sie einen Strang mit einer Dicke von 0,5 cm.
    kämmen Sie es;
    Wenn Sie Papier verwenden, stecken Sie die Spitze einer Lockenbahn zur Hälfte in ein gefaltetes Blatt.
    Ziehen Sie das Haar in einem Winkel von 90 ° zum Kopf.
    Legen Sie einen Spulenstrang unter die Kante (oder eine andere Art Walze).
    drehen Sie die Locke an den Wurzeln und helfen Sie sich auf beiden Seiten mit Daumen und Zeigefinger. Mittlere Lockenwickler;
    Genau kräuseln, aber nicht zu fest, sonst tränkt die Zusammensetzung das Haar erst am Ende;
    sichern Sie den Lockenwickler mit einem Gummiband oder Clip;
    Wiederholen Sie dasselbe mit den anderen Strängen. Optimal, wenn sie alle gleich dick sind.
  4. Der mittlere und lange Kopf des Haares kann vom mittleren Teil des Kopfes gewickelt werden: Bewegen Sie sich zum Hals und dann zur Stirn. Eine andere Möglichkeit besteht darin, vom Hinterkopf zur Krone zu gelangen. Kurze Haare lassen sich von Schnüren bis zum Hinterkopf bequemer kräuseln.
  5. Wenn Sie alle Lockenwickler aufwickeln, bürsten Sie die Haut mit einer fettenden Creme oder Vaseline auf die Wachstumslinie. Sie können stattdessen eine spezielle Bandage um Ihren Kopf wickeln.
  6. Binden Sie ein Geschirr.
  7. Ziehen Sie einen Schutzumhang und Handschuhe an.
  8. Gießen Sie die Komposition für eine Dauerwelle in eine der Schalen. Die Menge hängt von der Haarlänge ab: für kurze Haare - etwa 50 bis 60 Milliliter, für mittlere Haare - etwa 120, für lange Haare - von 150.
  9. Verteilen Sie die Lösung über die gekräuselten Locken, beginnend am Hinterkopf, dann über den Bügeln, entlang der Wachstumslinie und entlang der Seiten. Arbeiten Sie schnell, aber verpassen Sie keine Spule, bewegen Sie sich konsequent. Verwenden Sie zur Bequemlichkeit einen Schwamm oder einen Applikator.
  10. Wenn Sie fertig sind, tragen Sie eine Wärmekappe oder eine Kappe aus Polyethylen.
  11. Wickeln Sie ein Frotteehandtuch darüber.
  12. Überprüfen Sie nach 15 Minuten die Bereitschaft der Locken. Entfernen Sie dazu das Handtuch, die Kappe und wickeln Sie 4 Wickler ab: am Hinterkopf, an der Krone und an den Seiten. Mach es mit Handschuhen!
  13. Wenn sich die Locken gerade erst bilden, ziehen Sie die Rollen an und halten Sie die in den Anweisungen angegebene maximale Zeit ein. Überprüfen Sie regelmäßig die Qualität der Locken.
  14. Wenn Sie sehen, dass die Locken elastisch geworden sind, waschen Sie die Zusammensetzung mit warmem Wasser ab. Entfernen Sie nicht die Lockenwickler und diejenigen, die zum Testen verwendet werden.
  15. Entfernen Sie überschüssige Feuchtigkeit, indem Sie Ihr Haar mit einem Tuch abtupfen.
  16. Mit einem zweiten Schwamm oder Applikator die Hälfte des Halters auf dem Haar verteilen. Nuancen:
    Wenn Sie es zu Hause tun, kochen Sie es unmittelbar vor dem Gebrauch.
    Schaum in eine Schüssel gießen und verquirlen. Es braucht nur Schaum;
    Schäumen Sie nicht direkt von der Flaschenspitze.
  17. Entfernen Sie die Lockenwickler nach 7–10 Minuten vom Haar.
  18. Setzen Sie die Locken auf den zweiten Teil der Verriegelung.
  19. Spülen Sie das Haar nach 5 Minuten ab und spülen Sie es anschließend ab. Fügen Sie dazu in 4 Liter Wasser 130 Milliliter Essig hinzu. Diese Menge reicht für lange Haare. Bei Medium und Short die Proportionen halbieren. Das Wasser sollte in allen Phasen warm sein.
  20. Erinnere dich einfach an die Locken mit deinen Händen und trockne sie mit einem Handtuch. Fön kann nicht sein: Haare werden wie Löwenzahn aussehen.
  21. Tragen Sie einen Balsam auf das Haar oder ein Mittel auf, um die Struktur der Haarschäfte wiederherzustellen.
  22. Machen Sie das Styling mit einem Lockenwickler.
  23. Alle Werkzeuge mit heißem Wasser abwaschen.

Langfristiges Styling ist nicht in der Kabine, es ist am besten, einen Assistenten anzuziehen.

Sicherheitstechnik

  1. Stellen Sie sicher, dass Chemikalien nicht auf die Haut oder in die Augen gelangen.
  2. Schützen Sie Ihre Kleidung vor Tropfen und Make-up.
  3. Achten Sie darauf, die Flaschen mit den Mitteln zum Einrollen zu verschließen, andernfalls kann eine chemische Reaktion auftreten.
  4. Tragen Sie Handschuhe - dies ist eine der einfachsten Sicherheitsregeln, die nicht vernachlässigt werden sollte.
  5. Folgen Sie streng der Technologie. Gehen Sie zu jeder neuen Phase der Welle, nachdem die vorherige abgeschlossen ist.
  6. Behalten Sie die Präparate so lange auf den Haaren, wie in der Anleitung angegeben! Mit zunehmender Zeit werden Sie die Locken nicht besser machen, sondern die Haare definitiv verderben.
  7. Lassen Sie sich nicht ablenken, wenn Sie an anderen Dingen, Snacks und Rauchpausen arbeiten.
  8. Machen Sie "Chemie" in einem Raum mit guter Belüftung.
  9. Stellen Sie sicher, dass alle Medikamente eine gute Haltbarkeit haben. Besonders, wenn Sie die Komposition im Voraus gekauft haben.
  10. Übertragen Sie das Verfahren, wenn sich Wunden, Schürfwunden, Akne und Schuppen auf der Kopfhaut befinden.
  11. Machen Sie kein langfristiges Styling während der Menstruation, während der Verschlimmerung chronischer Beschwerden und wenn Sie Antibiotika einnehmen, Hormonpräparate.
  12. Absolute Kontraindikationen für die Dauerwelle - Schwangerschaft, Stillen.

Achtung! Wenn das Haar herausfällt, sehr geschwächt oder kürzlich gestrichen wurde (einschließlich Henna oder Basma), sollte das Verfahren ebenfalls verschoben werden.

Perm Perm ist ein riskantes Unterfangen, insbesondere wenn Sie ein eigenes Unternehmen gründen. Das Verfahren ist langwierig und zeitaufwändig. Um dies zu erreichen, ist es wichtig, alle Nuancen zu berücksichtigen: Wählen Sie die richtige Zusammensetzung, bereiten Sie die erforderlichen Werkzeuge vor, locken Sie die Locken sorgfältig, übertreiben Sie die Lösung nicht, vergessen Sie nicht die Sicherheitsregeln und vieles mehr. Natürlich sind auch professionelle Handwerker nicht gegen höhere Gewalt versichert, aber ohne ausreichende Erfahrung steigt die Wahrscheinlichkeit eines Fehlers.

Wenn das Budget es zulässt, sollten Sie dem Friseur die Erstellung von Locken anvertrauen. Viele von ihnen gehen zum Kunden zum Haus und brauchen weniger für die Arbeit als im Salon. Wenn Sie sich dennoch dazu entschließen, selbst mit „Chemie“ zu experimentieren, sich gut vorzubereiten und Ihr Haar und Ihre Haut zu testen, folgen Sie allen Schritten in Schritten. Beginnen Sie mit einer sanften Komposition. Lassen Sie die Locken gleichzeitig nicht so lange durchhalten, wie Sie möchten, aber das Haar wird weniger leiden. Und vergiss das nicht nach der Chemikalie. Curling-Haare brauchen besondere Pflege, mit der Sie sich um das Haar kümmern und die Wirkung des Verfahrens verlängern.

Erfahren Sie mehr über das langfristige Locken mit den folgenden Artikeln:

Nützliche Videos

Curling Haar Schritt für Schritt.

Wie macht man Dauerhaare zu Hause?

Für Weitere Informationen Über Trockenes Haar